Tabak im Wert von 1,7 Millionen Euro in Co Meath beschlagnahmt

| |

In Co Meath wurde Tabak im Wert von schätzungsweise 1,7 Millionen Euro beschlagnahmt.

2.500 kg Tabak zum Selbstdrehen wurden heute bei der Durchsuchung eines Geschäftsgebäudes im Landkreis gefunden.

Der Tabak der Marke „Flandria Virginia“ stammte aus den Niederlanden.

Laut Revenue bedeutete die Beschlagnahme einen potenziellen Verlust für die Staatskasse von rund 1,4 Millionen Euro.

Die Ermittlungen zu der Beschlagnahme sollen andauern.

Previous

Schulden der Ukraine-Minfin bestätigte die Zustimmung zur Umstrukturierung

Die Welt darf den „schlafenden Riesen“ der ostantarktischen Eisdecke nicht aufwecken, warnen Wissenschaftler – The Irish Times

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.