Einige Darmbakterien können das Darmkrebsrisiko erhöhen Wissenschaft

Darmbakterien könnten die Wahrscheinlichkeit beeinflussen, an Darmkrebs zu erkranken. Dies geht aus der neuesten Studie hervor, in der die menschliche Gesundheit mit den Mikroben im Darm in Verbindung gebracht wird. Das Darmmikrobiom - die Ansammlung von Pilzen, Bakterien und Viren in unserem Darm - ist ein boomendes Forschungsthema. Wissenschaftler vermuten,...

US-Biologen beobachten den ungewöhnlichen Tod von Alaska-Robben

ANCHORAGE, Alaska - US-amerikanische Meeressäugetierbiologen haben ein "ungewöhnliches Todesereignis" für den Tod von fast 300 Eisrobben vor Alaskas Nordwestküste erklärt. Die Todesursache ist nicht bekannt. Der Fischereiarm der National Oceanic and Atmospheric Administration gibt an, dass die Erklärung Ringelrobben, Bartrobben und gefleckte Robben umfasst. Alle drei Arten von Robben verwenden...

Bericht: Schumacher wird im Pariser Krankenhaus geheim behandelt

PARIS - Laut einer Pariser Zeitung wird der siebenfache Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher in einem der Krankenhäuser der französischen Hauptstadt mit einer hochmodernen Stammzelltherapie behandelt. Die Pariser Krankenhausbehörde berief sich auf Frankreichs strenge Vorschriften zum Schutz der Privatsphäre und sagte, sie könne zu einem Bericht in Le Parisien nicht sagen, dass...

Pflanzenforschung könnte der Abwasserbehandlung, Biokraftstoffen und Antibiotika zugute kommen

Entengrütze wächst.Bildnachweis: Paul Fourounjian / Rutgers University Chinesische und Rutgers-Wissenschaftler haben herausgefunden, wie Wasserpflanzen mit Wasserverschmutzung umgehen. Dies ist eine wichtige ökologische Frage, die dazu beitragen könnte, dass sie verstärkt in der Abwasserbehandlung, bei Biokraftstoffen, Antibiotika und anderen Anwendungen eingesetzt werden. Die Studie ist in der Zeitschrift Verfahren der Nationalen...