Im Wettlauf um Juncker erinnert uns die Geschicklichkeit der EU daran, warum wir für Urlaub gestimmt haben

TDer Aufschrei über Manfred Weber enthüllt einen schwerwiegenden Fehler im Organisationsprinzip des Projekts Die Remainer sagen "Wir wussten nicht, wofür wir gestimmt haben!" Und, fairerweise, viele Brexiteer taten es nicht. Aber Remainers auch nicht. 2016 konnten sie noch nicht sagen, wer ihre Abgeordneten waren, wie der EU-Rat lautet oder welche...

Wir werden Wladimir Putins Unrecht beweisen, indem wir die EU bis 31. Oktober verlassen

ichEs ist eine wirtschaftliche Tatsache, dass Wladimir Putin, wenn er sagt, dass der Liberalismus überholt ist, die ungeheuerlichste Scheiße spricht. Der Liberalismus lebt. Es ist gut. Es schafft Wohlstand in einer Größenordnung, die für frühere Generationen unvorstellbar ist. Das liegt daran, dass eine Gesellschaft, die frei und inklusiv und offen...

Chefunterhändler Olly Robbins wird die Brexit-Rolle aufgeben, nachdem die neue Premierministerin auf Platz 10 eingestiegen ist

Chefunterhändler Olly Robbins wird seine Brexit-Rolle in diesem Sommer aufgeben. PA versteht, dass der Mann, der den Brexit-Deal von Theresa May gemeistert hat, kurz nachdem der neue Premierminister sein Amt Ende Juli angetreten hat, zurücktreten wird. Herr Robbins hat sich zu einer kurzen Übergabe verpflichtet, bevor er weiterzieht, und berichtet,...

Wie die Brexit-Partei die Europawahlen in den sozialen Medien gewann – einfache, negative Botschaften an ältere Wähler | Politik

Die Brexit-Partei nutzte einfache Nachrichtenübermittlung, eine aktive Social-Media-Präsenz und einen „überwiegend negativen“ Angriff, um den Online-Kampf vor den Europawahlen zu gewinnen, so eine neue Analyse der Kampagne. Die Partei von Nigel Farage machte während der Kampagne 51% aller geteilten Inhalte auf Facebook und Twitter aus, obwohl sie nur 13% der...