Kalifornien wurde vor 30 Jahren vor dem Klimawandel gewarnt. Jetzt spürt es die Auswirkungen

Bereits 1989 erhielten die Kalifornier eine ernüchternde Warnung: Die Ansammlung von Gasen in der Atmosphäre, die Wärme einfangen, würde wahrscheinlich mehr Dürren, Überschwemmungen, Brände und Hitzewellen in den Staat bringen. In den dreißig Jahren seitdem haben sich diese Projektionen von dem, was in einer sich erwärmenden Welt passieren würde, als...

Trump rumpelt vor dem G20-Gipfel – Hier droht Kontroverse

27.06.2019, 21:38 Uhr | A. Landwehr, A. Haase, L. Nicolaysen, M. Fischer, dpa Kriegsgefahr am Golf, heftiger Handelsstreit zwischen den USA und China und ein unbehaglicher Teilnehmer: An Konflikten und Hürden mangelt es auf dem G20-Gipfel in Japan nicht. In der Zwischenzeit haben sich die Menschen vor wichtigen Gipfeltreffen an...

Theresa May: Schweizer Feiertage haben Auswirkungen der Klimakrise nach Hause gebracht | Umgebung

Theresa May sagte, sie sei für die Bekämpfung der Klimakrise in ihren Schweizer Wanderferien gewonnen worden. Der Premierminister traf bekanntermaßen die Entscheidung, die katastrophalen Parlamentswahlen 2017 im Rahmen eines Wanderurlaubs in Wales abzuhalten. Vor Journalisten auf dem Weg zu ihrem letzten großen internationalen Gipfel in Japan sagte sie, die Tatsache,...

Großbritanniens größtes Projekt zur Kohlenstoffbindung ist die schrittweise Änderung der Emissionen Umgebung

Das größte Carbon Capture-Projekt Großbritanniens wird in Kürze Tausende Tonnen von Fabrikemissionen daran hindern, zur Klimakrise beizutragen, indem sie dazu beitragen, die in Antazida, Augentropfen und Topfnudeln enthaltenen Chemikalien herzustellen. Innerhalb von zwei Jahren könnte eine Chemiefabrik in Cheshire jährlich 40.000 Tonnen Kohlenstoff aus der Luft halten oder 22.000 Autos...