Neurodegenerative Krankheiten

Neuer Biomarker könnte bei der Früherkennung der Alzheimer-Krankheit helfen

Früher war eine definitive Diagnose der Alzheimer-Krankheit (AD) nur möglich, nachdem jemand gestorben war, aber neuere Biomarker-Studien haben zur Entwicklung von Bildgebungs- und Rückenmarksflüssigkeitstests für noch Lebende geführt. Die Tests können jedoch nur schwere Erkrankungen überwachen und fortgeschrittene AD von verwandten Erkrankungen unterscheiden. Berichterstattung ACS Chemische Neurowissenschaftenhaben Forscher nun einen Biomarker identifiziert, der Ärzten helfen … Read more

Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung neuer Medikamente für neurodegenerative Erkrankungen

Das ALBORADA Drug Discovery Institute (ADDI) gab heute (Dienstag, 8. November) bekannt, dass es mit dem Pharmaunternehmen YD Global Life Science (YDGLS) zusammenarbeiten wird, um Inhibitoren der entfalteten Proteinantwort für die Behandlung von Krankheiten zu entwickeln, die Demenz verursachen. Das an der University of Cambridge ansässige ADDI ist Teil der Drug Discovery Alliance von Alzheimer’s … Read more

Neue Hinweise auf eine schwere neurodegenerative Erkrankung: Studie | Die Gesundheit

Eine neue Studie beleuchtet die grundlegende Biologie des Frontotemporalen Demenz verursacht durch eine bestimmte genetische Mutation. Jetzt hat ein Team unter der Leitung von Wissenschaftlern der Harvard Medical School und der Harvard TH Chan School of Public Health Fortschritte bei der Enträtselung des Problems erzielt Mechanismus zugrunde liegt eine Art von Demenz, die früh im … Read more

Neue Entwicklungen in der Demenzforschung auf Symposium des Appel Alzheimer’s Disease Research Institute vorgestellt

Das 10. jährliche Symposium des Appel Alzheimer’s Disease Research Institute brachte faszinierende Berichte über Fortschritte beim Verständnis von Alzheimer und verwandten neurodegenerativen Erkrankungen. Die Veranstaltung fand am 25. Oktober im Belfer Research Building vor einem persönlichen und Zoom-Publikum statt. Gesponsert vom Helen and Robert Appel Alzheimer’s Disease Research Institute von Weill Cornell Medicine und seiner … Read more

Eine einfache, effektive Methode kann eine Proteinfehlfaltung in einem frühen Stadium einer neurodegenerativen Erkrankung erkennen

Neurodegenerative Erkrankungen wie die Alzheimer-Krankheit oder die Parkinson-Krankheit werden durch Faltungsfehler (Fehlfaltung) von Proteinen oder Peptiden verursacht, also durch Veränderungen ihrer räumlichen Struktur. Das liegt an winzigen Abweichungen in der chemischen Zusammensetzung der Biomoleküle. Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben eine einfache und effektive Methode entwickelt, um solche Fehlfaltungen in einem frühen Krankheitsstadium … Read more

Studie verbindet niedrigen Vitamin-D-Spiegel mit Demenzrisiko

Das Amerikanisches Journal für klinische Ernährung hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die den Einfluss des Vitamin-D-Status auf die Gesundheit des Gehirns beschreibt. Die Studienergebnisse zeigen, dass ein Vitamin-D-Mangel das Demenzrisiko erhöht. Lernen: Vitamin D und Gehirngesundheit: eine Beobachtungs- und Mendelsche Randomisierungsstudie. ​​​​​​​Bildnachweis: Lightspring / Shutterstock Hintergrund Vitamin D, ein Hormonvorläufer, beeinflusst bekanntermaßen die Gesundheit des … Read more

Schlüsselprotein α-Synuclein im Zusammenhang mit Entzündungen und der Parkinson-Krankheit

Derzeit gibt es keine krankheitsmodifizierenden Therapien für die Parkinson-Krankheit, die den Krankheitsverlauf verändern können. Ein internationales Team von Wissenschaftlern unter der Leitung von Fakultäten des Anschutz Medical Campus der University of Colorado hofft, dies zu ändern. Heute veröffentlichten sie neue Forschungsergebnisse in der Zeitschrift Gehirn Das bringt Wissenschaftler dem Verständnis eines Schlüsselproteins α-Synuclein (αSyn) einen … Read more

Neue Studie zeigt Zusammenhang zwischen COVID-19 und erhöhten Risiken für neurologische Erkrankungen

Patienten, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, hatten ein signifikant erhöhtes Risiko für die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit, der Parkinson-Krankheit, eines ischämischen Schlaganfalls und einer intrazerebralen Blutung im Vergleich zu Menschen, die negativ auf COVID-19 getestet wurden, so die Ergebnisse einer neuen Studie, die heute unter vorgestellt wurde der 8. Kongress der Europäischen Akademie für Neurologie … Read more

Studie zeigt die Dynamik der Genesung der Krankheit nach schwerem COVID-19

Die Genesung von schwerem COVID-19 ist durch eine Abnahme bestimmter weißer Blutkörperchen und Veränderungen in der molekularen Regulation des Immunsystems gekennzeichnet. Zu diesem Schluss kommt ein vom DZNE koordiniertes internationales Forschungsteam, das im Fachjournal „Zelle berichtet Medizin“. Die Wissenschaftler untersuchten das Blut von 139 intensivmedizinisch behandelten Patienten. Mit einer neuartigen Methode der Datenanalyse identifizierten sie … Read more

Der Gesundheits- und Sozialminister kündigt einen neuen 10-Jahres-Plan zur Bekämpfung von Demenz an

Ein neuer 10-Jahres-Plan zur Bekämpfung von Demenz wird noch in diesem Jahr veröffentlicht, bestätigte Gesundheits- und Sozialminister Sajid Javid heute (Dienstag, 17. Mai 2022). In seiner Rede auf der Alzheimer’s Society Conference 2022 bestätigte der Gesundheits- und Sozialminister, dass sich der 10-Jahres-Plan darauf konzentrieren wird, wie neue Medikamente und aufstrebende Wissenschaft und Technologie genutzt werden … Read more