stationäre Versorgung

Kinder aus ärmeren Postleitzahlen werden wegen Ohrinfektionen oft nicht behandelt

Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit wegen Mittelohrentzündungen behandelt und erleiden wahrscheinlich schwerwiegende Komplikationen durch die Erkrankung – möglicherweise mit lebenslangen wirtschaftlichen Folgen – wie Forscher herausgefunden haben. Probleme wie z Schwerhörigkeit und chronische Ohrinfektionen traten häufiger bei Kindern auf, die in Gebieten lebten, die von schwierigen sozioökonomischen Umständen geprägt waren, so … Read more

Bei Patienten mit unbehandeltem AIDS können Affenpocken lebensbedrohlich sein

Affenpocken, obwohl oft mild, können schwerwiegend und sogar tödlich sein immungeschwächt Personen, insbesondere solche mit unbehandeltem AIDS, gemäß a Studie der Centers for Disease Control and Prevention (CDC). in Morbidität und Mortalität Wöchentlicher Bericht. Die Studie beschrieb eine Gruppe von Patienten, die kürzlich wegen schwerer Affenpocken behandelt wurden. Die Mehrheit war schwarz, HIV-positiv und erhielt … Read more

Ehestress mit schlechterem Ausgang bei jungen MI-Patienten verbunden

Starker Stress in der Ehe war mit einer schlechteren Genesung danach verbunden Herzinfarkt (MI) in einer großen US-Kohorte von verheirateten/verpartnerten Patienten im Alter von 55 Jahren oder jünger. Verglichen mit Patienten, die einen Monat nach ihrem Herzinfarkt über keinen oder leichten Ehestress berichteten, hatten Patienten, die über schweren Ehestress berichteten, häufiger eine schlechtere körperliche und … Read more

Schlechtere COVID-Ergebnisse bei Gicht, insbesondere bei Frauen

Leute mit Gichtinsbesondere Frauen, scheinen ein höheres Risiko für schlechte COVID-19-Ergebnisse zu haben, einschließlich Krankenhausaufenthalt und Tod, unabhängig vom COVID-19-Impfstatus, schlagen Forscher vor. „Wir fanden heraus, dass die Risiken einer SARS-CoV-2-Infektion, eines 30-tägigen Krankenhausaufenthalts und eines 30-tägigen Todes bei Personen mit Gicht höher waren als in der Allgemeinbevölkerung, unabhängig vom Impfstatus“, sagte der Hauptautor der … Read more

Tracheostomie im Zusammenhang mit geringerer Sterblichkeit im Krankenhaus

PHILADELPHIA — Tracheotomie war mit einem besseren Überleben im Krankenhaus bei intubierten Patienten mit schwerer COVID-19-Infektion verbunden als bei intubierten Patienten, die kein Tracheostoma erhielten, wie eine Studie gezeigt hat. Die multivariate Analyse ergab bestimmte Patientenmerkmale, die mit dem Erhalt eines Tracheostomas verbunden sind. Während seiner Präsentation hier auf der Jahrestagung der American Academy of … Read more

Laut CDC sind fast 2 von 5 Menschen mit Affenpocken HIV-positiv

Menschen mit Affenpocken haben höhere als erwartete Raten von HIV und anderen gleichzeitigen sexuell übertragbaren Infektionen (STIs), laut a neuer Bericht von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Personen mit HIV, bei denen Affenpocken diagnostiziert wurden, wurden auch häufiger ins Krankenhaus eingeliefert als Personen ohne HIV infektionaber es ist nicht bekannt, ob dies … Read more

Eine Sache, die Sie tun können, um ein besserer antimikrobieller Verwalter zu sein

Wir alle wissen, dass Antibiotika in der medizinischen Praxis häufig missbraucht werden. Wir geben sie häufig Patienten für nicht infektiöse Diagnosen (siehe mein vorheriger Blog über Pseudocellulitis als Beispiel). Wir dosieren sie oft unter- oder überdosiert, die beide ungünstige Ergebnisse haben (weniger wahrscheinlich heilend im ersteren und eher schädliche Nebenwirkungen im letzteren verursachend). Wir verwenden … Read more

Klassisches Medikament auf Schleifendiuretika steigert die ADHF-Entstauung: ADVOR

Ein jahrzehntealtes Medikament, das zu Standard-Schleifendiuretika hinzugefügt wird, könnte möglicherweise mehr volumenüberladenen Patienten mit akuter Dekompensation helfen Herzfehler (ADHF) „trocken“ aus dem Krankenhaus entlassen werden, schlägt eine randomisierte Studie vor. Diejenigen, die intravenös (IV) erhalten haben Acetazolamidverglichen mit Placebo, zusätzlich zu einem üblichen IV-Schleifendiuretikum in der multizentrischen Studie, eine um 46 % höhere Wahrscheinlichkeit, eine … Read more

Extreme Temperaturen können die Wirksamkeit einer medikamentösen Therapie verringern

Hohe Temperaturen können die Wirksamkeit und Sicherheit der Arzneimitteltherapie verringern. Alina Hermann, MD, und ihr Team vom Universitätsklinikum Heidelberg in Deutschland erklären, wie sich Hitze auf die Qualität der Pharmakotherapie auswirken kann, und sie klären, wo besondere Aufmerksamkeit erforderlich ist. Gerätestörung Hitze kann die Pharmakotherapie beeinflussen, indem sie Arzneimittel physisch schädigt. Die möglichen Folgen davon … Read more

Die Behandlung hilft Patienten, die sich auf riskanten „Chemsex“ einlassen

Frankreich — Beim Thema Chemsex stimmen die Ergebnisse verschiedener internationaler Studien überein: 20 % bis 30 % der Männer, die Sex mit Männern (MSM) haben, betreiben diese Praxis, die sich immer weiter verbreitet. Chemsex kombiniert Sex, Drogen und Smartphones, und Ärzte wissen sehr wenig darüber. Spezielle Konsultationen wurden im Herbst 2019 in der Abteilung für … Read more