Taiwan wird erfolgreich von Flugabwehrraketen verfolgt und vertreibt chinesische Kampfflugzeuge

| |

ILLUSTRATION. J-10-Kampfjets des chinesischen Kunstflugteams treten während des Trainings vor der Militärparade zum Pakistan-Tag in Islamabad, Pakistan, am 18. März 2019 auf. REUTERS / Akhtar Soomro

Quelle: Reuters | Editor: Barratut Taqiyyah Rafie

KONTAN.CO.ID – TAIPEI. China hat Kampfflugzeuge über die Mittellinie der Taiwanstraße geschickt, als US-Gesundheitsminister Alex Azar die Insel besuchte, um Taiwan US-Unterstützung anzubieten.

Reuters Nach Angaben der taiwanesischen Luftwaffe wurde das Flugzeug in einer vom Verteidigungsministerium veröffentlichten Erklärung von einer bodengestützten taiwanesischen Flugabwehrrakete verfolgt und von einem patrouillierenden taiwanesischen Flugzeug “weggefahren”.

Der Beweis der Stärke kam, nachdem China, das Taiwan für sich beansprucht, den Besuch angesichts der sich in letzter Zeit verschlechternden Beziehungen zwischen Peking und den Vereinigten Staaten verurteilt hatte.

Lesen Sie auch: Jetzt freundlich, waren die USA Taiwan gegenüber feindlich eingestellt

China, das mit nicht näher bezeichneten Vergeltungsmaßnahmen für den Besuch drohte, flog kurz zuvor gegen 9 Uhr (01:00 Uhr GMT) für eine gewisse Zeit J-11- und J-10-Kampfflugzeuge in Taiwans Territorium der sensiblen und engen Straße, die es von seinen riesigen Nachbarn trennte . Azar traf sich mit dem taiwanesischen Präsidenten Tsai Ing-wen.

Das chinesische Verteidigungsministerium äußerte sich zu diesem Vorfall nicht.

Die chinesische Kampfflugzeugaktion findet zur gleichen Zeit statt, als Peking davor warnte, ab Montag Sanktionen gegen elf US-Bürger zu verhängen, darunter auch gegen Beamte, als Reaktion auf Washingtons Bestreben, gegen elf Hongkonger und chinesische Beamte Sanktionen zu verhängen. Sie werden beschuldigt, die politische Freiheit in der Stadt Hongkong eingeschränkt zu haben.

Lesen Sie auch: Die Beziehungen zu den USA brennen zunehmend, China führt weiterhin militärische Übungen durch

Ein hochrangiger taiwanesischer Beamter, der über die Sicherheitspläne der Regierung Bescheid wusste, zitierte immer noch Reuters und sagte, China habe Azars Besuch eindeutig mit “sehr riskanten” Schritten “ins Visier genommen”, da sich chinesische Jets in Reichweite taiwanesischer Raketen befänden.



.

Previous

Quantenalgorithmus entwickelt, um Rauschen auf großen Quantencomputern zu charakterisieren

Sanjay Dutt aus dem Krankenhaus entlassen: The Tribune India

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.