Home Welt Tanker mit iranischem Treibstoff nähern sich der Karibik: Daten

Tanker mit iranischem Treibstoff nähern sich der Karibik: Daten

DATEIFOTO: Ein Arbeiter steht an einer geschlossenen Tankstelle der staatlichen Ölgesellschaft PDVSA in San Cristobal, Venezuela, 17. Mai 2019. REUTERS / Carlos Eduardo Ramirez / Aktenfoto

(Reuters) – Eine Flottille von fünf Tankern mit iranischem Treibstoff für benzinarmes Venezuela nähert sich der Karibik. Laut Refinitiv Eikon-Tracking-Daten soll das erste Schiff am Sonntag die Gewässer des südamerikanischen Landes erreichen.

Der Iran liefert nach Angaben von Regierungen, Quellen und Berechnungen von TankerTrackers.com basierend auf den Schiffsentwürfen rund 1,53 Millionen Barrel Benzin und Alkylat nach Venezuela.

Die Sendungen haben zu einer diplomatischen Pattsituation zwischen dem Iran, Venezuela und den Vereinigten Staaten geführt, da beide Nationen unter US-Sanktionen stehen. Washington erwägt Maßnahmen als Reaktion auf die Sendungen, von denen die Regierung glaubt, dass sie mit Gold bezahlt werden, sagte ein US-Beamter gegenüber Reuters letzte Woche.

Venezuelas Verteidigungsminister sagte, das Militär werde die Tanker eskortieren, sobald sie die ausschließliche Wirtschaftszone des Landes erreichen.

Der unter iranischer Flagge fahrende Tanker Fortune, der erste in der Flottille, näherte sich am Freitag der Karibik. Es hat mit eingeschaltetem Satellitensignal navigiert, seit es Anfang Mai den Suezkanal passiert hat. Die vier anderen Schiffe folgen der gleichen Route über den Atlantik, wie die Eikon-Daten zeigten.

Das OPEC-Mitgliedsland benötigt dringend Kraftstoff, um bis zu 1.800 Tankstellen zu versorgen, die seit Wochen teilweise geschlossen sind, weil die staatlichen PDVSA-Raffinerien nicht ausreichend versorgt sind und bis März mit etwa 10% ihrer gemeinsamen Kapazität von 1,3 Millionen Barrel pro Tankstelle gearbeitet haben Tag (bpd).

Venezuela verbrauchte 170.000 bpd Benzin, bevor Coronavirus-bezogene Sperrmaßnahmen ergriffen wurden. Der Kraftstoffabsatz an Tankstellen ging nach unabhängigen Berechnungen aufgrund der Rationierung auf etwa 40.000 bpd zurück.

Über ein Jahrzehnt Misswirtschaft und Personalmangel in Verbindung mit US-Sanktionen, die seit 2019 nur begrenzte Importe ermöglichen, haben die Raffinerien in einem schlechten Zustand zurückgelassen. In den letzten Wochen sind Ausrüstungslieferungen auf Flügen des iranischen Mahar Air in Venezuela eingetroffen, um mit den Reparaturarbeiten zu beginnen.

Berichterstattung von Marianna Parraga; Bearbeitung von Marguerita Choy

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Die WHO stoppt Hydroxychloroquin, HIV-Medikamente in COVID-Studien, nachdem der Tod nicht reduziert werden konnte

GENF (Reuters) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab am Samstag bekannt, dass sie ihre Studien mit dem Malariamedikament Hydroxychloroquin und dem kombinierten HIV-Medikament Lopinavir /...

Chelsea erholt sich von der Niederlage von West Ham mit einem komfortablen Watford-Sieg

Olivier Giroud, Willian und Ross Barkley haben das Angebot für die Champions League von Chelsea wieder auf Kurs gebracht, als...

Warum Gangster auf dem Bildschirm, von The Godfather bis The Sopranos, so offensichtlich katholisch sind

Von Michael Corleone bis Tony Soprano sind Gangster auf dem Bildschirm weitaus gewalttätiger als tugendhaft. Trotz des Umgangs mit organisierter Kriminalität - und ihrer...

Recent Comments