Tanzen mit Desinfektionsmittel: Chinas Nachtclubs wieder im Groove

| |

SHANGHAI (Reuters) – Nachtclubs in China sind größtenteils wieder zum Leben erweckt worden, da Eigentümer und Kunden sich zunehmend wohl fühlen, dass die neuartige Coronavirus-Epidemie unter Kontrolle ist, aber Desinfektionsmittel, Einwegbecher und -masken sind Teil der Erfahrung geworden.

Menschen tragen Gesichtsmasken in einem Nachtclub, nachdem dieser nach dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Shanghai, China, am 22. Mai 2020 wiedereröffnet wurde. REUTERS / Aly Song

Bei 44KW, einem Club für Liebhaber elektronischer Musik im Finanzzentrum von Shanghai, saßen, tanzten und mischten sich die Kunden am Wochenende mit wenig Anzeichen sozialer Distanzierung.

Der Club wurde Mitte März nach etwa sechswöchiger Schließung wiedereröffnet, aber es dauerte eine Weile, bis sich das Geschäft wieder normalisierte.

“Es gab wirklich nicht viele Kunden, da die meisten Menschen sich große Sorgen um ihre Sicherheit machten”, sagte Charles Guo, Gründer von 44KW.

“Gegen Ende April begann sich unser Kundenstrom schnell zu erholen”, sagte Guo und fügte hinzu, dass das Geschäft Mitte Mai wieder auf dem Durchschnittsniveau des Vorjahres lag.

Aber nicht alles ist wie früher.

Der Club überprüft die Temperatur jedes Kunden und veranlasst ihn, seine Daten zu registrieren.

Mitarbeiter, darunter Türsteher, Barkeeper und Kellner, tragen ständig Masken und Handschuhe. Kunden müssen keine Masken tragen, viele jedoch.

Einige Gläser wurden durch Plastikbecher ersetzt und der Club hat durchgehend Händedesinfektionsmittelspender installiert.

Türgriffe und Toiletten werden stündlich desinfiziert, während der gesamte Club jeden Tag vor und nach dem Öffnen desinfiziert wird, sagte Guo.

In anderen asiatischen Städten standen Clubs im Mittelpunkt des Aufflammens von Coronaviren. In diesem Monat gab es in Südkorea eine Reihe von Fällen im Zusammenhang mit Clubs, die die Befürchtung einer zweiten Infektionswelle auslösten und dazu führten, dass Clubs und Bars wieder geschlossen wurden.

“Ich habe mit meinen Freunden besprochen, welche Vorsichtsmaßnahmen an jedem Veranstaltungsort getroffen wurden, bevor ich mich für einen entschieden habe”, sagte der 23-jährige Clubber Cao Douzi gegenüber Reuters außerhalb von 44 kW.

In China, wo das Coronavirus Ende letzten Jahres aufgetreten ist, ist seit März ein starker Rückgang zu verzeichnen.

Berichterstattung von Winni Zhou und Brenda Goh; Zusätzliche Berichterstattung von Engen Tham; Bearbeitung von Robert Birsel

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Previous

Gemeldeter sexueller Missbrauch von Kindern online in PH um über 260 Prozent während der Sperrung erhöht: DOJ

Reliance startet den Online-Lebensmittelservice JioMart und fordert Amazon und Flipkart heraus

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.