Home Gesundheit Täter von Coronavirus-Fällen in Loudoun Co.: Strandwoche in Myrtle Beach

Täter von Coronavirus-Fällen in Loudoun Co.: Strandwoche in Myrtle Beach

Bei einer großen “Strandwoche” in Myrtle Beach, South Carolina, haben anscheinend mindestens 100 junge Leute aus Virginias Loudoun County COVID-19 unter Vertrag genommen.

Eine große „Strandwoche“ in Myrtle Beach, South Carolina, scheint eine Hauptursache für einen COVID-19-Ausbruch unter jungen Menschen aus Virginias Loudoun County zu sein.

“Ab letzter Woche haben wir eine Zunahme von Jugendlichen gesehen”, sagte der Gesundheitsdirektor des Landkreises, Dr. David Goodfriend, gegenüber WTOP am Dienstag und fügte hinzu, dass der Arzt eines der Patienten die Beamten auf die Möglichkeit des Myrtle Beach hingewiesen habe Reise als Faktor.

“Wir haben ungefähr 100 Leute, die kürzlich im Rahmen einer altersbedingten Highschool-Reise nach Myrtle Beach gefahren sind”, obwohl es keine offizielle Schulreise war, sagte Goodfriend, “von denen wir wissen, dass sie als Ergebnis positiv zurückgekommen sind.” diese Reise. “

Er sagte, es sei auch in Myrtle Beach selbst ein Ausbruch des Virus aufgetreten.

Die Botschaft von Goodfriend an die Öffentlichkeit: “Wenn Sie Teil dieser Reise waren, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise infiziert wurden.”

Wenn Sie Symptome haben, sollten Sie sich testen lassen, sagte er. Wenn Sie dies nicht tun, sich aber 10 Minuten lang in einem Umkreis von 6 Fuß um einen dieser Patienten befinden, sollten Sie zu Hause bleiben.


Weitere Coronavirus-Nachrichten

Suchen Sie weitere Informationen? DC, Maryland und Virginia veröffentlichen jeden Tag mehr Daten. Besuchen Sie ihre offiziellen Websites hier: Virginia | Maryland | DC


“Zu Hause bleiben; isolieren. Wenn Sie ein enger Kontakt zu diesen Personen sind, müssen Sie zu Hause unter Quarantäne stellen “, sagte Goodfriend. “Lassen Sie uns dies einen isolierten, wenn auch großen Ausbruch halten.”

Ein großer Sprung unter den Jungen

In der letzten Woche hat das Gesundheitsministerium des Landkreises Loudoun einen signifikanten Anstieg der positiven Coronavirus-Tests bei Menschen zwischen 10 und 19 Jahren sowie zwischen 20 und 29 Jahren verzeichnet.

Eine am Montag veröffentlichte Pressemitteilung des Landkreises besagte, dass in der letzten Woche 150 Personen zwischen 16 und 18 Jahren positiv auf das Virus getestet wurden, das COVID-19 verursacht, und mehr als die Hälfte der positiven Fälle des Landkreises in diesem Zeitraum stammten von diesen 29 oder jünger .

Es gibt ein paar relativ gute Seiten: Die Kontaktverfolgung ist für Menschen in diesem Alter nicht besonders schwierig, sagte Goodfriend.

“Seit sie zu Hause sind, sind viele ihrer Kontakte Familienmitglieder”, sagte er, weil sie größtenteils zu Hause leben.

Es ist auch wahr, dass “diese Altersgruppe tendenziell ein geringeres Risiko für schwerwiegende Komplikationen hat”, sagte Goodfriend. In der Tat ist ihm nicht bekannt, dass einer der jungen Patienten ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

“Das heißt, es gibt immer dieses Risiko”, fügte er hinzu.

Einige Kinder sind an dem Virus sowie an dem entzündlichen Multisystem-Syndrom gestorben, das in New York auf dem Höhepunkt ihres Ausbruchs und sporadisch in Fairfax County aufgetreten ist, sagte Goodfriend.

“Das größere Risiko”, fügte er hinzu, “besteht darin, dass sie es, wenn sie nach Hause kommen, an Familienmitglieder weitergeben, die einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind.”

Der Landkreis Loudoun hat die Bewohner daran erinnert, dass Großveranstaltungen, wie sie am Feiertagswochenende am 4. Juli oder während der Strandausflüge im Sommer stattfinden, ein größeres Risiko für die Bewohner darstellen, als zu Hause zu bleiben und sich mit kleineren Gruppen von Menschen zu vermischen.

Goodfriend sagte, der Ausbruch sei ein Zeichen dafür, dass es trotz Masken und sozialer Distanzierung nicht viel kostet, monatelange Fortschritte zu erzielen.

„Solange wir eine Community-Übertragung haben… alles, was Viren benötigen, ist, dass die Menschen diese vorbeugenden Maßnahmen nicht mehr ergreifen, damit sie wieder greifen. Für uns war dies ein Warnsignal dafür, dass es jederzeit wiederkommen kann. “

“Der sicherste Ort ist zu Hause”, sagte Goodfriend und fügte hinzu, “obwohl Sie in viel größerer Zahl Kontakte knüpfen können, heißt das nicht, dass Sie es müssen.”

Er schloss: “Es erinnert uns daran, wie fragil die Fortschritte waren, die wir gemacht haben.”

Kristi King von WTOP hat zu diesem Bericht beigetragen.

Like WTOP auf Facebook und folge @WTOP auf Twitter, um über diesen und andere Artikel zu sprechen.

Wenn Sie sich hier anmelden, erhalten Sie aktuelle Nachrichten und tägliche Schlagzeilen in Ihrem E-Mail-Posteingang.

© 2020 WTOP. Alle Rechte vorbehalten. Diese Website richtet sich nicht an Benutzer im Europäischen Wirtschaftsraum.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

US-Flugbegleiter stirbt bei der Arbeit

Matt YorkJoe Tormes flog seit 20 Jahren für American Airlines.Ein Flugbegleiter von American Airlines, der 20 Jahre für die Fluggesellschaft gearbeitet hatte, ist bei...

“Mein Körper würde vergessen zu atmen” … 100 Tage später gingen Menschen mit seltsamen und beängstigenden Coronavirus-Symptomen

Schwere Müdigkeit, Atemnot, das Vergessen bestimmter Worte und Gehirnnebel sind nur einige der Symptome, die Menschen Monate nach ihrer ersten Ansteckung mit...

Neymar und Mbappe blenden Frankreichs erstes Fußballpublikum nach Covid, als PSG leicht zu einem Freundschaftssieg führt

Rund 5.000 Fans sahen, wie der Ligue 1-Meister Le Havre besiegte. Zum ersten Mal seit Anfang März durften Fans in die Stadien...

Amanda Kloots ehrt den verstorbenen Ehemann Nick Cordero mit einem Denkmal

Amanda Kloots ehrte ihren verstorbenen Ehemann Nick Cordero am Samstag, Tage später, mit einem intimen Denkmal Der Broadway-Schauspieler starb aufgrund von Komplikationen durch Coronavirus. "Wir...

Recent Comments