Tausende Fans sehen den dänischen Spitzenreiter FC Midtjylland vom Auto aus JETZT

| |

Der dänische Klub FC Midtjylland hat Tausende von Fans zu seinem ersten Spiel seit der Wiederaufnahme des Wettbewerbs am Montag kreativ begrüßt. Die Fans konnten ihren Verein in ihrem Auto rund um das Stadion beobachten.

Der FC Midtjylland verkaufte mehrere hundert Parkscheine an Fans, um sich den sogenannten “Drive-In-Fußball” anzusehen. (Foto: Pro Shots)


Die Fans konnten das Spiel gegen AC Horsens auf großen Bildschirmen verfolgen. (Foto: Pro Shots)


In der MCH Arena, dem Stadion des FC Midtjylland, war aufgrund der Koronakrise kein Publikum willkommen. (Foto: Getty Images)


Der Führer der Superligaen hatte deshalb Pappfotos von Zuschauern auf die Tribünen gestellt. (Foto: Getty Images)


Die Fans waren in großer Zahl ins Stadion gekommen. (Foto: Getty Images)


In jedem Auto auf dem Parkplatz waren maximal fünf Fans erlaubt. Trotz des sonnigen Wetters durften die Autos während des Rennens nur ein Fenster öffnen. (Foto: Getty Images)


Alle kreativen Ideen waren für den FC Midtjylland erfolglos: Das Spiel gegen den AC Horsens ging mit 0: 1 verloren. (Foto: Pro Shots)

Verfolgen Sie in uns die neuesten Entwicklungen rund um das Virus in der Sportwelt Live-Blog.

Das Coronavirus kurz gesagt

  • Das Coronavirus verbreitet sich hauptsächlich durch Niesen und Hustenbonbons. Die meisten Patienten haben leichte (grippeähnliche) Beschwerden. Das sind die Symptome.
  • Lesen Sie hier, welche Regeln es gibt, um den Ausbruch einzudämmen.
  • Wir haben diese Maßnahmen auch ins Arabische, Englische, Polnische und Türkische übersetzt.
  • In unserem Corona-Leitfaden geben wir Ihnen einen Überblick über alle zuverlässigen Informationen und was Sie tun sollten und können, wenn Sie viel zu Hause sind.

.

Previous

Ihr heutiges Glück und Ihre Horoskopvorhersagen am Dienstag, den 06.02.2020 auf professioneller, emotionaler und gesunder Ebene

Zwei mit Coronavirus infizierte Nerzfarmen in Landhorst (Sint Anthonis) – De Gelderlander

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.