Taylor unterbindet Pauls Plädoyer & Hinweise auf Cyborg-Kampf

Katie Taylor hat über Jake Pauls „dummen“ Vorschlag gelacht, dass der Bray-Kämpfer für einen Rückkampf mit Amanda Serrano ins Federgewicht fallen sollte, und sagte, ein Winterkampf mit Cris Cyborg sei eine Möglichkeit.

Taylor und Serrano lieferten sich letzten April im Madison Square Garden in New York einen bahnbrechenden Kampf, wobei Taylor ihren unangefochtenen Weltmeistertitel im Leichtgewicht mit einem Split-Decision-Sieg behielt.

Letzten Monat sagte Paul, der Promoter von Serrano: „Der einzige Grund [the re-match is not happening] ist, dass Amanda ihre Gürtel bei 126 Pfund halten will, damit sie dort der vereinte Champion ist, und sie sagten, sie würden ihre Gürtel ausziehen, wenn sie sie nicht sofort verteidige.

Wir haben 2 Millionen Dollar für Katie Taylor, um auf 126 Pfund zu kommen, mal sehen, wer wirklich der Pfund-für-Pfund-Beste ist.”

Taylor (21-0, 6 KOs) besteht jedoch im Podcast Flash Knockdown von Matchroom Boxing darauf, dass ein Rückkampf nur im Leichtgewicht stattfinden wird.

“Worum geht es?” sie sagte Taylor. „Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so einen Unsinn gehört. Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie jemanden so etwas Dummes sagen hören.

„Ich denke, sie versuchen nur, ein paar Spiele zu spielen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Jake weiß, dass ich nicht auf 126 herunterkommen werde. Ich glaube nicht, dass ich jemals von einer Situation im Boxen gehört habe, in der der Champion war gewinnt, hat aber den Rückkampf in einer niedrigeren Gewichtsklasse. Das ist echter Unsinn!

„Ich weiß nicht, ob er Spielchen spielt oder es Naivität ist, aber der Rückkampf wird bei 135 Pfund sein.

siehe auch  Kúdela über das Aus in Slavia: Ich wollte nicht gehen, aber sie haben die vielversprechenderen Santos geholt. Was ist mit der Affäre mit Kamara?

„Ich hatte gehofft, dass der Rückkampf direkt nach dem letzten Kampf stattfindet, aber es sieht nicht so aus, als würde er vor dem nächsten Jahr stattfinden.“

Cris Cyborg ist eine mögliche nächste Gegnerin für Katie Taylor

Taylor will diesen Winter wieder in den Ring steigen und sagte, sie könne es mit der ehemaligen UFC-Meisterin Cyborg aufnehmen, die gerade ihren ersten Boxvertrag erhalten hat.

„Ich möchte nur an den größtmöglichen Kämpfen beteiligt sein, aber ich bin mir nicht sicher, gegen wen ich als nächstes kämpfen werde, aber ich plane, dieses Jahr im November/Dezember in den Ring zurückzukehren“, fügte sie hinzu.

„Das Team hat mit Leuten wie Cris Cyborg gesprochen. Ich hatte nach dem Serrano-Kampf nur zwei oder drei Tage frei, also juckt es mich nur, wieder in den Ring zu steigen.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.