Tchouamenis Transfer nach Madrid könnte durch Steuern behindert werden

Madrid

Transfer Aurelien Tschouameni ke Real Madrid Berichten zufolge wahrscheinlich durch steuerliche Probleme behindert werden. Hochburg AS Monaco will auf den Transfer von Tchouameni keine Steuern zahlen.

Madrid ist Berichten zufolge sehr an Mittelfeldspieler Aurelien Tchouameni vom AS Monaco interessiert. El Real ist bereit, 80 Millionen Euro auszugeben, um den von Monaco für diesen französischen Mittelfeldspieler angekündigten Preis zu zahlen. Sie haben auch einen Fünfjahresvertrag für den 22-Jährigen vorbereitet.

Tchouameni ist Teil von Madrids Plänen, das Mittelfeld zu verjüngen. In Anbetracht ihrer drei wichtigsten Mittelfeldspieler, nämlich Luka Modric, Toni Kroos und Casemiro, haben sie alle die ersten drei erreicht.

Madrid fühlte sich von Tchouameni angezogen, nachdem dieser in Rouen geborene Mann geschickt schien, um Monaco zu verankern. Tchouamenis Rolle im Mittelfeld von Monaco ist mit 50 Einsätzen, fünf Toren und drei Vorlagen fast unersetzlich.

Der Transfer von Tchouameni nach Madrid dürfte jedoch durch steuerliche Probleme behindert werden. Berichten zufolge ESPNMonaco zögern, die auf den Transfer von Tchouameni erhobene Gewinnsteuer zu zahlen.

Monaco lernt aus früheren Erfahrungen, weil ihre Gewinne aus dem Verkauf von Spielern nach Spanien oft reduziert werden, weil sie Steuern zahlen müssen. Dies geschah zuerst bei den Transfers von James Rodriguez zu Real Madrid, Yannick Carrasco zu Atletico Madrid und Aymen Abdenour zu Valencia.

Berichten zufolge veranlassen die Steuervorschriften der spanischen Regierung Monaco dazu, den Verkauf seiner Spieler an das Land Matador zu überdenken. Madrid sollte die Bedingungen im Auge behalten, da Tchouameni auch an Liverpool und Chelsea interessiert ist.

Die Blancos wollen sicher nicht, dass sich der Fall Kylian Mbappe wiederholt. Madrid konnte Mbappe nicht holen, der kurz davor stand, ins Santiago Bernabeu zu gehen, weil der Spieler sich entschied, bei Paris Saint-Germain zu bleiben.

siehe auch  NRL 2022, Newcastle Knights gegen Gold Coast Titans, Vorschau auf Runde 16, Teamlisten, Ins und Outs

Madrid muss Tchouameni natürlich davon überzeugen, weiterhin in der Nähe von Madrid bleiben zu wollen. Tchouameni selbst machte angeblich Madrid zum wichtigsten Zielhafen seiner nächsten Karriere.

Videos ansehen “Madrid verlor knapp und schied aus der Copa Del Rey aus
[Gambas:Video 20detik]
(pur/ran)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.