Tech-Unternehmen engagieren sich freiwillig, um die Cybersicherheit von Präsidentschaftskampagnen zu verbessern

| |

Fast ein Dutzend Technologieunternehmen gaben an, dass sie kostenlose oder kostengünstige Cybersicherheitsdienste für Präsidentschaftskampagnen bereitstellen werden, vor denen Experten und Geheimdienstmitarbeiter gewarnt haben, dass sie ein reifes Ziel für Eingriffe und Desinformation sind.

Sie schließen sich einer wachsenden Anzahl von Unternehmen an, die Schutz auf unparteiischer Basis anbieten, ein Trend, der in den letzten 18 Monaten an Fahrt gewonnen hat, da die Bundesregulierungsbehörden die Vorschriften vereinfacht haben, um solche Angebote nach dem Wahlkampffinanzierungsgesetz zulässig zu machen. Die Bundestagswahlkommission hat auf Drängen von gemeinnützigen Organisationen und Technologieunternehmen, darunter

            Microsoft Corp.

Kampagnen hatten Probleme, ihre Informationen sicherer zu machen, was zum Teil auf den Budgetdruck und die Schnelligkeit einer Kampagne zurückzuführen war.

“Jeder Dollar, den eine Kampagne für ein höheres Maß an Cybersicherheit ausgibt, ist ein Dollar, den sie nicht für die Kontaktaufnahme mit den Wählern und für die Wahl ihres Kandidaten ausgeben”, sagte er

      Matt Rhoades,

       Kampagnenmanager für Republikaner Mitt Romney im Jahr 2012.

Die Partnerschaften zwischen Kampagnen und Cybersicherheitsunternehmen, darunter Microsoft und

            Wolkenfackel Inc.,

werden von einer monatelangen gemeinnützigen Organisation namens Defending Digital Campaigns gefördert, die den Unternehmen dabei hilft, die Vorschriften zur Kampagnenfinanzierung einzuhalten. Die gemeinnützige Organisation wird zum Teil von Herrn Rhoades und

      Robby Mook,

       Kampagnenmanager für Hillary Clinton im Jahr 2016.

Die Gruppe drängte die FEC, Cybersicherheitsunternehmen die Möglichkeit zu geben, sich zu engagieren.

“Das regulatorische Umfeld war kompliziert”, sagte

      Alissa Starzak,

       der Leiter der öffentlichen Ordnung bei Cloudflare, einem Cloud-Networking-Unternehmen.

Angesichts der Lockerung der Bestimmungen, sagte Frau Starzak, wird Cloudflare seinen Premium-Netzwerkschutzdienst ohne zusätzliche Kosten für Kampagnen anbieten, beispielsweise für Kampagnen, bei denen die kostenlose Version verwendet wurde. Dies erweitert die Dienstleistungen, die das Unternehmen während des Wahlzyklus 2020 für 18 Präsidentschaftskampagnen und mehrere Kongresskampagnen erbracht hat, sagte sie.

TEILE DEINE GEDANKEN

Welche Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit haben Sie vor den Präsidentschaftswahlen 2020? Nehmen Sie an der folgenden Unterhaltung teil.

Die beteiligten Unternehmen nannten es eine staatsbürgerliche Verantwortung. Die Arbeit für politische Kampagnen gibt ihnen auch potenziell wertvolle Sichtbarkeit und mögliche zukünftige Kunden.

Die Drohungen gegen Kampagnen sind nicht hypothetisch: US-amerikanische Sicherheitsbeamte sind zu dem Schluss gekommen, dass russische Hacker E-Mails gestohlen haben

      John Podesta,

       dann Vorsitzender von Mrs. Clintons Kampagne 2016, die WikiLeaks online veröffentlicht hat.

Einige der Unternehmen, einschließlich Microsoft, haben bereits Kampagnen mit Sicherheitsaspekten unterstützt, werden jedoch ihre Bemühungen ausweiten, indem sie sich der gemeinnützigen Organisation Defending Digital Campaigns anschließen.

“Wir glauben, dass dies dazu beitragen wird, die Akzeptanz dieser Dienste zu erhöhen”, sagte Ginny Badanes, Director von Microsofts Defending Democracy Program.

Die Unternehmen bieten Kampagnen auch eine Alternative zum Know-how des Personals. Der Cybersicherheitschef für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten

      Pete Buttigieg

      Anfang des Monats wegen Differenzen mit der Kampagnenleitung zum Schutz der Kampagnentechnologie zurückgetreten, berichtete das Journal zuvor.

Schreiben Sie an Alexa Corse unter alexa.corse@wsj.com

Copyright © 2019 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

Previous

Seattle und Toronto hoffen, über das MLS Cup-Match hinaus erfolgreich zu sein

Putin: “Alles wird gut” für die in Russland inhaftierte US-israelische Frau

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.