Techie aus Chennai tötet Frau, zwei Kinder und sich selbst mit einer Motorsäge | Chennai-Nachrichten

CHENNAI: Ein Software-Ingenieur hat seine Frau, seine Tochter und seinen Sohn ermordet, indem er ihnen vor dem Begehen mit einer Motorsäge die Hälse durchgeschnitten hat Selbstmord indem er ihm mit demselben Werkzeug in seinem Haus in der Nähe den Hals abschnitt Pallavaram in Chennai am Freitagabend.
Die Polizei sagte, Prakash, 42, der bei einer privaten Softwarefirma beschäftigt war, seine Frau Gayathri, 39, Tochter Nithya Shree, 11, und Sohn Hari Krishnan, 9, wohnten in einem Haus in Venkateshwara Nagar in Polichalur. Die Polizei vermutet, dass er seine Familienmitglieder sediert haben könnte, bevor er sie tötete.
Als sie von Einheimischen alarmiert wurde, eilte die Polizei von Sankar Nagar zur Stelle.
Vorläufige Ermittlungen ergaben, dass Prakash aufgrund von Schulden zu dem extremen Schritt gegriffen hatte. Das Technikfreak hinterließ einen Abschiedsbrief an der Hauswand, in dem er niemandem die Schuld gab.
siehe auch  Die Deutschen drängten darauf, sich auf eine mögliche Gasknappheit vorzubereiten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.