Technik

AI-geführte Materialänderungen könnten zu Diamant-CPUs führen

Die Technologie könnte zu Halbleiter-basierten Erfindungen führen, die mit nur geringfügigen Änderungen weitaus leistungsfähiger sind als üblich. Eine Silizium-Solarzelle könnte genauso viel Energie aufnehmen wie herkömmliche Modelle, aber bei einem Tausendstel der Dicke, während Diamant praktisch genug sein könnte, um Silizium in Prozessoren zu ersetzen und eine riesige Geschwindigkeitssteigerung zu erreichen (im Idealfall bis zu 100.000-fach).

Das Team konzentrierte sich zwar auf die Verwendung von KI, um elektrische Eigenschaften anzupassen, betont jedoch, dass es auch für optische und thermische Eigenschaften verwendet werden kann. Die Herausforderung besteht darin, die Belastung zu implementieren, insbesondere bei den für Chips erforderlichen Komplexitätsniveaus. Sogar Smartphone-Prozessoren verfügen über Milliarden Transistoren – es kann lange dauern, bis Ihr Handset eine von der Diamantgeschwindigkeit abgeleitete Geschwindigkeitssteigerung erreicht. Es ist jedoch ein Anfang, und es zeigt, dass das Straff-Engineering eine Lösung für die Begrenzung der Solarenergie und der Rechenleistung sein kann.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.