SCHLIESSEN

Beeindrucken Sie Ihre Skywatcher-Kollegen mit diesen interessanten Eclipse-Fakten.
USA HEUTE

Wenn Sie noch Sonnenfinsternis-Fieber von 2017 haben, ärgern Sie sich nicht: Nächste Woche kommt noch eine.

Aber es gibt einen Haken – Sie müssen in ein Flugzeug steigen, um es zu sehen.

Am 2. Juli wird in Teilen Südamerikas eine totale Sonnenfinsternis sichtbar sein, sofern das Wetter dies zulässt. Der Weg der Sonnenfinsternis, der sich von West nach Ost bewegt, "beginnt im Südpazifik in der Nähe von Pitcairn Island und endet über Land, nachdem er nur zwei Länder berührt hat: Chile und Argentinien", so das Astronomy-Magazin.

Insbesondere verschwindet die Sonne auf einem schmalen Pfad, der sich von der chilenischen Küste bis südlich von Buenos Aires, Argentiniens Hauptstadt und größte Stadt, erstreckt.

Der Diamantringeffekt wird während der gesamten Sonnenfinsternis in Hopkinsville, Kentucky, am 21. August 2017 angezeigt. (Foto: Michael Clevenger, Courier-Journal, via USA TODAY NETWORK)

"Totality wird am 2. Juli um 16:39 Uhr erstmals in Südamerika an der Küste Chiles in der Nähe der Stadt La Serena landen." Space.com sagte.

La Serena mit 200.000 Einwohnern liegt etwa 400 km nördlich von Santiago, der Hauptstadt und größten Stadt Chiles. Die Einwohner von Santiago müssen mehr als 5 Stunden nach Norden fahren, um das Spektakel zu sehen, sagte das Astronomy Magazine.

Danach überquert der Mondschatten die Anden und streift die Stadt San Juan in Argentinien.

Wenn sich die Sonnenfinsternis dann in östlicher Richtung über Argentinien bewegt, rutscht sie südlich der Städte Cordoba und Buenos Aires, bevor sie kurz vor Sonnenuntergang um 17:40 Uhr zum Atlantik zurückkehrt.

Obwohl die totale Sonnenfinsternis in den südlichen Vororten von Buenos Aires sichtbar sein wird, wird die Sonne untergehen und somit sehr nah am Horizont sein.

Als Auffrischung blockiert der Mond während einer totalen Sonnenfinsternis die Sonne und verwandelt den Tag in ein unheimliches Zwielicht.

Wenn Sie nach Südamerika reisen, denken Sie daran: Schauen Sie niemals direkt in die Sonne, außer in den kurzen Momenten der Totalität. Die NASA sagte, der einzig sichere Weg, um direkt auf die nicht oder nur teilweise verdeckte Sonne zu blicken, sei der Einsatz von speziellen Sonnenfiltern wie „Eclipse Glasses“.

Laut EclipseWise.com ist es die erste totale Sonnenfinsternis der Erde "seit der Großen Amerikanischen Totalen Sonnenfinsternis von 2017".

Hier in den USA wird die nächste totale Sonnenfinsternis am 8. April 2024 stattfinden und von Texas bis Neu-England sichtbar sein. Zu den großen Städten in den USA und Kanada, die sich auf dem Weg zur Sonnenfinsternis 2024 befinden, gehören Austin, Texas; Dallas; Indianapolis; Cleveland; Buffalo, New York; und Montreal.

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.usatoday.com/story/news/nation/2019/06/25/solar-eclipse-coming-july-2-argentina-and-chile/1561673001/