Home Technik Antidepressive Wirkung von Ketamin aufgeklärt

Antidepressive Wirkung von Ketamin aufgeklärt

Dieses Molekül, das lange Zeit als Anästhetikum verwendet wurde, wurde in den Vereinigten Staaten gerade als Antidepressivum zugelassen.

Durch Florence Rosier Gepostet heute um 06:00

Zeit zum Lesen 4 min.

Abonnentenartikel

Ketamin ist ein Molekül mit Überraschungen. Nicht nur für diejenigen, die ihre halluzinogenen Wirkungen suchen, indem sie sie von ihren medizinischen Anwendungen ablenken. Seit den 70er Jahren wird es häufig als Anästhetikum für die Anwendung beim Menschen oder Tierarzt verwendet. Es hat aber auch starke antidepressive Wirkungen, die vor mehr als zwanzig Jahren entdeckt wurden. Diese wurden jedoch gerade doppelt anerkannt: in regulatorischer Hinsicht von der mächtigen amerikanischen Drogenbehörde (FDA); und wissenschaftlich durch einen Artikel, der die Arbeitsweise in der Zeitschrift veranschaulicht Wissenschaft 12. April

Am 5. März genehmigte die FDA erstmals die Verwendung von Esketamin (einer der beiden vom Janssen-Labor entwickelten räumlichen Darstellungen von Ketamin) als Nasenspray zur Behandlung von Depressionen rebellischer Antidepressiva-Klassiker. Das Ende eines langen Weges, der Ende der 1990er Jahre beginnt, wenn der Zufall eintritt. "Bei Patienten, die sich einer Operation unterziehen mussten, wurden unerwartete Vorteile von als Betäubungsmittel verwendetem Ketamin beobachtet. "Sagt Dr. Pierre de Maricourt, Psychiater im Sainte-Anne-Krankenhaus (Paris).

Schnelle Aktion

Seitdem haben sich die klinischen Studien vervielfacht. " Die Begeisterung von Psychiatern beruht auf zwei Vorteilen von Ketamin: fährt Pierre de Maricourt fort. Zunächst handelt sie sehr schnell – in weniger als vierundzwanzig Stunden nach der Verabreichung. Konventionelle Antidepressiva benötigen jedoch vier bis acht Wochen, um wirksam zu sein: eine sehr lange Verzögerung, insbesondere bei Selbstmordpatienten. Zweiter Vorteil: Es wirkt auch bei denen, die auf klassische Antidepressiva nicht ansprechen. " Fast ein Drittel der depressiven Patienten ist in diesem Fall.

Insgesamt wurden fast 1.000 Patienten in fünf randomisierte klinische Studien eingeschlossen: Sie wurden nach dem Zufallsprinzip für die Behandlung entweder mit Standard-Antidepressiva oder mit niedrig dosiertem Esketamin ausgewählt. "Die Ergebnisse veranlassten die FDA dazu, dieses Molekül nach einem Jahr Follow-up als dritte Behandlungsmethode zu genehmigen.", sagt Pierre de Maricourt, der an einem dieser Tests teilgenommen hat (er erklärt einen Link zu Janssen). Bei Patienten mit einem unmittelbar bevorstehenden Suizidrisiko wird auch der Wert von Esketamin untersucht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

St George's Day 2019: Warum ist der St George's Day kein Bankfeiertag? Wer war St. George? | UK | Nachrichten

Heute ist St. George's Day und als die Briten nach einer viertägigen Osterpause wieder arbeiten gehen, fragen sich viele vielleicht, warum es kein Nationalfeiertag...

Millwall erwartet schlechte Nachrichten bezüglich des Mittelfeldspielers

MILLWALL wartet darauf, das Ausmaß der Verletzung von Ben Thompson herauszufinden - aber der Mittelfeldspieler könnte für den Rest der Saison...

Zufall: Zuschauer wirft toten Krabben auf Professional Smash Bros. Melee Player

Das Super Smash Bros. Nahkampf Nach dem jüngsten Vorfall, der letztes Wochenende beim "Pound 2019-Turnier" in den Vereinigten Staaten stattfand, ist die Community weiterhin...

Wie Inhalatoren Ihr Asthma SCHLECHT machen könnten und warum sie auch einen ebenso ernsten Zustand verschleiern können

Felicity Payne aus Eastbourne, East Sussex, war ständig erschöpft und dachte, sie hätte AshtmaWas Felicity Paynes...

Minsk setzte den Export von Erdölprodukten nach Polen, in die baltischen Staaten und in die Ukraine aus

MINSK, 23. April - RIA-Nachrichten. Weißrussland hat den Export von Leichtölprodukten und Dieselkraftstoff nach Polen, in die Ukraine und in die baltischen Länder ausgesetzt,...