Technik

Apple Watch Series 4 gegen Series 3

Apple Watch Series 4 gegen Series 3

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre alte Apple Watch auf die neue Serie 4 zu aktualisieren, lesen Sie zuerst unseren direkten Vergleich.

Dieser Vergleich konzentriert sich auf das neue 40-mm-Modell, das gegen die 42-mm-Apple-Watch-Serie 3 eingesetzt wird, so dass wir sehen können, wie viel sich in Bezug auf Größe, Funktionen und Funktionalität verändert hat.

Design

Die neue 40-mm-Uhr ist deutlich kleiner, näher an der 38-mm-Version des Vorjahres, aber die tatsächlich sichtbare Anzeigefläche ist größer als die der älteren 42-mm-Versionen.

Serie 3 und Serie 4 Apple Uhren zusammen

Es gibt auch Veränderungen auf der Rückseite, wo Apple neue Herzsensoren in Keramik eingebaut hat.

Herz Monitor

Abgesehen von dieser verbesserten Rückseite und dem größeren Displaybereich sind die Lautsprecher am auffälligsten. Sie sind viel größer und nehmen die ganze Seite der Serie 4 ein. Zumindest teilweise wegen dieser Modifikation wurde das Mikrofon auf die gegenüberliegende Seite zwischen der digitalen Krone und dem seitlichen Knopf bewegt. Apple sagt, das Design reduziert das Echo des Sprechers bei Anrufen.

Apple Watch Lautsprecher

Einschnallen

Obwohl alle Serie 4 Uhren größer als die Serie 3 und früher sind, haben sich die Armbandgrößen nicht geändert. Wenn Sie bereits eine 38mm Serie 3 haben und Bänder dafür gekauft haben, passen diese Bänder perfekt in die neue 40mm Serie 4. Und es ist das gleiche mit dem alten 42mm zum neuen 44mm Modell.

Konfiguration

Während des Einrichtungsvorgangs wird auf einem neuen Bildschirm mit Herzgesundheit angegeben, dass Benutzer Benachrichtigungen erhalten, wenn ihre Herzfrequenz zu hoch oder zu niedrig ist.

Erklärung neuer Herzfunktionen auf Watch

Ebenso gibt es einen Benachrichtigungsbildschirm, auf dem die Notfall-SOS-Funktion und die Fall-Erkennungsfunktion detailliert beschrieben sind.

Selbst mit diesen zusätzlichen Informationsbildschirmen ist das Einrichten der Serie 4 viel schneller als das Gleiche bei der Serie 3.

Gesicht nach oben

Die überarbeitete digitale Krone, die jetzt haptische Rückmeldung bietet, wird verwendet, um durch die verschiedenen verfügbaren Uhrgesichter zu scrollen. Der Mechanismus fühlt sich an, als ob er kleine Tick-Sounds erzeugen sollte, wenn er sich dreht, tut es aber nicht. Jede Bewegung wird von einem haptischen Motor erzeugt, der Vibrationen durch die Krone auf den Finger eines Benutzers überträgt. Diese Bewegung kombiniert sich mit visuellen Hinweisen auf dem Bildschirm für eine viszerale Erfahrung, die mit traditionellen Kronen vergleichbar ist, die in vielen mechanischen Uhren zu finden sind.

Die neue Krone ist auch schlanker als die alte Version. Dieser Unterschied und das haptische Feedback machen die Rückkehr zur Serie 3 eher enttäuschend.

Ein weiterer Unterschied ist, dass der seitliche Knopf nun vollständig bündig mit dem Körper der Serie 4 ist, während der Seitentaster der Serie 3 deutlich hervorsteht.

Insgesamt sieht und fühlt sich die neue Serie 4 wesentlich schlanker als ihre Vorgänger.

Von den neuen Gesichtern sind die Feuer- und Wasserentwürfe vielleicht die auffallendsten. Nach wie vor fotografierte Apple diese Bilder: Es handelt sich nicht um CGI-Effekte, sondern um echtes Feuer und Wasser.

Feuer

Die meisten neuen Gesichter sind auf älteren Apple Watches verfügbar, sobald diese mit watchOS 5 ausgestattet sind. Anstatt jedoch das gesamte Display dieser Modelle zu verwenden, füllen sie einfach einen kleinen Kreis auf dem Bildschirm aus.

Folglich sehen alle diese neuen Live-Uhrgesichter – einschließlich Dampf und flüssigem Metall sowie Feuer und Wasser – auf der neuen Apple Watch Series 4 dank des größeren Displays viel besser aus.

Das wahrscheinlich nützlichste neue Gesicht ist der Infograph, der eine Reihe verschiedener Komplikationen aufweist. Die Optionen können nach Ihren Wünschen angepasst werden, und es sieht wirklich gut aus, wenn auch nicht ganz bunt.

Auch wenn einige der neuen Live-Action-Watch-Gesichter auf früheren Watch-Modellen verfügbar sind, ist das Infograph-Gesicht mit seinem Füllhorn von Komplikationen nicht.

Zeig und sag

Sehen Sie den Unterschied in den folgenden Gesichtern. Unverkennbar sind die abgerundeten Ecken der Serie 4; es sieht so viel besser aus als das quadratische Display der Serie 3.

Vergleichen von Fotos auf Apple Watch

Der Ton ist ähnlich verbessert. Die neuen Lautsprecher sollen 50 Prozent lauter sein, was sowohl für Telefonanrufe als auch für die neue Push-to-Talk-App Walkie-Talkie von Vorteil ist. Es gibt tatsächlich einen hörbaren Unterschied, wie Sirius Antwort auf eine Frage zeigt.

Die Serie 4 hat auch ein S4-System-on-Chip, das die Leistung der Serie 3 verdoppelt, so dass alles auf der neuen Uhr schneller sein sollte.

Dank der neuen Vollkeramik-Rückseite von Watch verfügen LTE-Modelle über einen besseren Mobilfunkempfang als zuvor, da Radiowellen sowohl oben als auch unten durch das Gerät geleitet werden können.

Ein Herz haben

Das vielleicht beeindruckendste Merkmal der Serie 4 ist die neue Fähigkeit, ein Elektrokardiogramm aus der Box zu nehmen. Obwohl es in Bezug auf die Genauigkeit eingeschränkt ist – gleichbedeutend mit einem Ein-Ableitungs-EKG gegenüber dem 12-Ableitungs-medizinischen Standard – ist es viel bequemer als das Warten auf einen Arzttermin. Und wenn man von Ärzten spricht, können Benutzer EKG-Ergebnisse speichern und an Leistungserbringer senden. Oder besser gesagt, sie werden dies tun können, sobald die EKG-Funktion in einem kommenden watchOS-Update verfügbar ist.

Geh es kaufen

Zum Abschluss ist die Apple Watch Series 4 wirklich beeindruckend. Wenn du noch keine Apple Watch hast und darüber nachdenkst, eine zu kaufen, dann gehe auf jeden Fall auf die Series 4.

Während die Serie 3 mit einem kräftigen Rabatt gekauft werden kann, ist das neue Modell die Prämie wert. Zusammengefasst sind die neuen Funktionen und die Hardware der größten Evolutionsstufe, die Apple mit seiner Wearable-Produktlinie verfolgt hat.

Bleiben Sie bei AppleInsider, indem Sie die AppleInsider App für iOS herunterladen und folgen Sie uns auf YouTube, Twitter @appleinsider und Facebook für Live-, Late-Breaking-Berichterstattung. Sie können auch unseren offiziellen Instagram-Account nach exklusiven Fotos durchsuchen.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.