Technik

Assassin's Creed Odyssey ist weit entfernt von seiner wundersamen Sandbox – TechCrunch

Assassin's Creed Odyssey ist weit entfernt von seiner wundersamen Sandbox – TechCrunch

Es ist schwer vorstellbar eine bessere Demonstration des Zustands von AAA-Spielen heute als Assassins Creed Odyssee, ein Spiel, in dem die gesamte weindunkle Classical Aegean für Sie zur Verfügung steht, um mit Ihren Rudern zu spielen – die aber nach einer lächerlichen, cartoonartigen Videospiellogik arbeitet, die, wenn möglich, noch anachronistischer wirkt. Sollten Sie es spielen? Absolut.

(Sehr kleine Spoiler voraus.)

Falls Sie dem nicht gefolgt sind Überzeugung eines Attentäters… naja, Odyssee, die letzten Jahre, das Spiel nahm eine Auszeit nach den aufwendig produzierten, aber ambivalent erhaltenen Unity- und Syndicate-Spielen, die im revolutionären Paris bzw. im viktorianischen London spielten. Die Serie, so die Kritiker, trug sich trotz des fabelhaften Set-Dressings etwas dünn.

Sie können sich alle vorstellen, wann Wechselstrom zurückgekehrt Ursprünge, in einem riesigen Streifen des alten Ägypten. Neue Systeme nährten das Spiel von der Stealth-Action seiner Wurzeln hin zu dem expansiven Open-World-RPG, das derzeit in Mode ist. Es war ein bisschen rau an den Rändern, aber die Skala war willkommen, ebenso wie die Abkehr von dem zunehmend schwülstigen Assassins vs Templer Geheimbund.

Die Nachricht, dass das nächste Spiel im antiken Griechenland zur Zeit des Peloponnesischen Krieges stattfinden würde, begeisterte mich zu keinem Ende. Ich war schon immer ein Fan der klassischen Ära, Homer und Herodotus und Perikles Athen und all das. Ich gebe auch zu einer unironischen Liebe zu 300 und die Geschichte von Leonidas letztem Stand – der Graphic Novel, nicht der Film, der schrecklich war.

Willst du mich veräppeln? Schau dir das an.

Hier wurde dann diese Welt mit all der Treue zum Leben erweckt, die Ubisofts Hunderte von Künstlern und Modellierern mit einer Erzählung, die geheime Gesellschaften mit klassischer Kriegsführung, historischen Figuren und Abenteuer auf hoher See verbindet, ins Leben gerufen hat (ich liebte das Piraten-Thema) Wechselstrom-schwarze Flagge). Auf dem Papier ist dies das beste Spiel, das jemals auf dem Bildschirm zu sehen war.

Und in gewisser Weise ist es. Ubisofts Darstellung der klassischen Welt ist so schön, so massiv, so offensichtlich eine Arbeit der Liebe und Geschicklichkeit und intensiver Forschung, dass ich viel Zeit in dem Spiel verbracht habe und einfach nur gaffte.

Die Kostüme! Die Statuen! Die Landschaften! Das Licht! Es ist ein Fest der Details an jedem Ort, vom idyllischen Hinterland von Kephallonia, wo Ihr Held seine Geschichte beginnt, bis hin zu dem sich ausbreitenden, geschäftigen Athen, das gerade den Zenit seines Glanzes erreicht. Ich (das heißt, mein Charakter) ging am Theater von Dionysos in seinem Bau vorbei, den ich persönlich besucht hatte (jetzt natürlich ruiniert und restauriert), und weiter auf die Akropolis, wo ich den Parthenon bestieg und hinsah über die Ziegeldächer, unter denen ich Platon sitzen und schreiben kann Symposium.

Ernst.

Dann schlängle ich mich zum Hafen, besteige mein schwarzes Schiff und sperre die Meere, um eine der Inseln in der gesamten Ägäis zu erkunden. Die ganze Ägäis! Naja, das meiste davon sowieso. Genug, dass Sie nicht mehr verlangen werden. Hier sind Fabelwesen, politische Machenschaften, stürmische See und sonnige Hütten.

Die Welt, die Assassins Creed: Odyssee Ich bin zuversichtlich, wenn ich sage, dass es das Größte und Beeindruckendste ist, dem ich begegnet bin, mit besonderer Anerkennung dafür, dass ich die Realität bis zu einem gewissen Grad widerspiegeln muss, was nicht eine Einschränkung ist, die der Wettbewerb im Open-World-Genre teilt , mögen Horizont: Zero Dawn und Atem der Wildnis.

Meiner Meinung nach, sowohl als Spieler als auch als Liebhaber der Antike, ist es den Eintrittspreis wert, um diese Welt zu erleben, das alte Griechenland in einer bisher nicht möglichen Weise zu sehen und zu hören und einfach das fast unvorstellbare Level-Handwerk zu genießen das wurde so offensichtlich in diese verblüffende Welt gebracht.

Und jetzt, nachdem ich dieses Urteil gefällt habe, werde ich fortfahren, das Spiel, das ich gerade empfohlen habe, für ungefähr zweitausend Wörter zu zerstören.

Das Spiel selbst

Assassins Creed: Odyssee, das Spiel ist es peinlich zu spielen. Die Charaktere, mit denen du interagierst, und das minutengenaue Gameplay sind so uneinheitlich, dass ich wirklich glaube, dass Ubisoft einfach keine Zeit hatte, es angemessen zu testen. Es fühlt sich an, als wäre das Spiel einfach zu groß, um es zu durchfahren, nachdem sie es geschafft hatten, so dass sie gerade ausgeliefert wurden. Wenn jemand von Ubisoft neben mir saß, während ich spielte, würde ich erwarten, dass sie ständig krümmen würden.

Es ist eine unglaublich schiefe Sammlung alter und neuer Ideen, ausgewogener und unausgewogener Systeme, guter und schlechter UI, intuitiver und verwirrender Kampf, schöner und abstoßender Grafik und exzellenter und lächerlicher Sprachausgabe. Ich habe das Spiel noch nicht beendet, geschweige denn alle Nebenquests, aber obwohl ich im Laufe der Zeit mehr gute Dinge erwartet habe, waren die schlimmen Dinge offensichtlich von den ersten Minuten an und haben nicht nachgelassen.

Die KI der Leute in diesem Spiel scheint sich um zehn Jahre auf ein einfacheres Zeitalter zurückentwickelt zu haben. Sie sind wirklich Idioten, von Menschen auf der Straße bis zu Elitesoldaten.

Der gute alte Adrastos der Logiker, der sich im Nahkampf engagiert.

Eines der ersten Dinge, die passierten, als ich mein Pferd bekam und lernte, dass es einem Weg folgte, war, dass es ein paar Arbeiter niedermähte. Das, fand ich, passierte überall, wo ich hinging: Jeder Charakter im Spiel läuft mitten auf der Straße und taucht dir wahnsinnig aus dem Weg, während du schreiend und fluchend davonstolzierst. Wildtiere plagten die Straße und reagierten verwirrt, als ich näher kam und mich unter die Hufe meines Pferdes Phobos warf.

Dies war meine erste Kostprobe davon, was ein Thema werden würde. Warum, fragte ich mich, würden diese Leute nicht einfach am Straßenrand gehen? Die Entwickler erklärten deutlich, dass die Pferde unten ritten, und haben Verhaltensweisen und Gebell dafür, wenn das passiert. Aber es ist so komisch, so unrealistisch, so Videospiel. Sicher ist es in dieser liebevoll gestalteten Welt nicht ungewöhnlich, dass ein Pferd eine Bergstraße hinunterrennt? Warum verhalten sie sich dann so? Weil die Menschen nicht intelligent erschaffen wurden – so einfach ist das. Keiner von denen.

Ich habe einmal ein Militärlager von Wärtern geleert und mich dann daran gemacht, den Ort zu plündern. Eine Frau wurde in einem Käfig gefangen gehalten – keine ungewöhnliche Sache – und ich ließ sie raus. Als sie entkam und mir dankte, drehte ich mich um und nahm die Gegenstände aus einer nahegelegenen Truhe. Die Frau, mitten auf der Flucht, schrie vor Wut wegen dieses Diebstahls auf, schnappte sich einen Speer und rammte mich in rechtschaffenem Zorn. Was?

Vielleicht kann ich nicht erwarten, dass jeder Bauer ein Genie ist, aber auch Wächter (aller Ränge) sind unglaublich dicht. Sie werden über die Leichen ihrer Mitmenschen treten, um zu ihrem Posten zu kommen und kein Wort zu sagen. Sie werden das Zusammenstoßen von Schwertern nicht hören oder nicht bemerken, dass ein Typ gewaltsam umgedreht und ausgeweidet wird, nur wenige Meter entfernt. Sie werden Ihnen Schritt für Schritt um die Ecken folgen, wo Sie sie einzeln entsenden können und die ständig wachsende Blutmenge nicht sehen oder sich darum kümmern. Sie sind so dumm wie die dümmsten Wächter von Spielen, die vor zehn Jahren herauskamen.

"Mutter der Spinnen"

Nicht viel besser sind die viel gepriesenen Söldner, die hinter dir her sind, wenn du zu viele schlimme Dinge machst. Es ist nicht wirklich klar, was die schlechten Dinge sind, aber irgendwann wirst du ein rotes Helmsymbol auf deiner Karte sehen und wissen, dass du unartig bist. Sie sind im Grunde Wachen mit speziellen Waffen und ein paar Eigenschaften wie "schwach zu feuern" oder "nimmt 20 Prozent weniger Distanzschaden." Technisch haben sie Backstories, aber Sie müssen auf ihre Beschreibung zu finden, um sie zu finden, und mit der Zeit tu das, du hast sie wahrscheinlich schon getötet. Du kannst sie für dein Schiff rekrutieren, so wie du jemanden rekrutieren kannst, aber im Allgemeinen sind das Stat-Boni mit lustigen Namen wie Demos the Drunk. Er hat sich nicht betrunken benommen – ich hatte nur einen Speer, den ich haben wollte, also habe ich ihn rausgeholt. Ich meine, die Variation ist willkommen, aber es ist nichts wie zum Beispiel das Nemesis System in der Mordor Serie.

Kampf ist eine echte Mischung. Du bist nicht mehr ein zerbrechlicher Attentäter, der von ein paar guten Hits getötet werden kann, sondern ein mächtiger Krieger mit übernatürlichen Fähigkeiten wie sofortige Kampfmittelheilung und Teleportation. Das ist Kampf zwischen Gleichen, aber Ihre Gleichen sind in der Regel steife Typen mit zwei oder drei Angriffen, die sie immer und immer wieder wiederholen und dabei leuchtend rot oder gold leuchten.

Ein rutschiges Ausweichen bringt dich durch diese Attacken, oder du parierst einige von ihnen und wirfst dann deinen Angreifer weg. Einige Wachen oder Ziele, besonders wenn sie ein oder zwei Level über dir sind, werden Minuten dauern, bevor sie fallen. Ich wurde auf eine Jagd geschickt, um ein legendäres Wildschwein zu töten, das ich nach ein paar Minuten aufgegeben habe, weil ich nur um ein Viertel weniger Gesundheit hatte, während ich selbst nicht getroffen wurde.

Verglichen mit anderen Action-RPGs ist es ziemlich lustloses Zeug. Noch ansprechender ist die Heimlichkeit, die die Wächter der Wächter offensichtlich ermutigen sollen, da man ein Lager oder Fort seiner Bewohner systematisch leeren kann, und das kann sehr befriedigend sein. Aber mit dem perfekten Wissen, das durch das Erkunden solch eines Ortes mit der Röntgensicht Ihres Adlers erzielt wird, fühlt es sich mehr wie Mobbing an als alles andere.

Der Peloponnesische Krieg geht um Sie herum, obwohl Sie die meiste Zeit schwer zu bemerken sind. Du nimmst nicht wirklich Partei, denn egal in welchem ​​Bereich du bist, deine Feinde sind diejenigen, die die Kontrolle haben. Man kann die Machtfraktion mit verschiedenen Mitteln schwächen und einen Kampf erzwingen (ein Nahkampf, in dem der Kampf, jetzt gegen Dutzende, frustrierend schlampig ist), aber letztendlich fühlen sich die Wachen und Lager sehr ähnlich – Spartaner haben verschiedene Helme Athener.

Ich dachte zuerst, das wäre tiefer als es ist. Ich hatte eine Vielzahl von Rüstungsstücken geplündert, von denen einige andeuteten, dass ich sie verwenden könnte, um mich unter die Athener zu mischen, die ich in diesem Moment zu untergraben versuchte. Also zog ich sie an und ging zum nächsten Lager, in der Hoffnung, unvermutet herumzulaufen. Hitman, Chaos zu säen, indem man eingesperrte Tiere freilässt und die Vorräte in Brand setzt. Nein, ich wurde sofort angegriffen, als ich mich dem Tor näherte, bevor ich überhaupt hereinkam oder irgend etwas Verdächtiges tat. Der Wächter, der mich nie zuvor gesehen hatte, erkannte mich offenbar als den blutrünstigen Söldner, der ein paar Minuten zuvor ein paar Kilometer entfernt ein Lager ausgelöscht hatte. Keine Spionage für mich.

Es ist nie wirklich klar, gegen wen Sie kämpfen oder warum, denn die Orte und Menschen sind nur Namen. Es spielt keine Rolle, ob sie Athener oder Spartaner sind, nur dass sie zwischen dir und der Schatzkiste liegen. Ich schätze, das ist das Leben eines Söldners, aber es macht dir nicht viel aus.

Das war eine Suche?

Die RPG-Elemente, von Ausrüstung bis Fähigkeiten, haben fast keine Integration in das Spiel selbst. Von Anfang an kannst du deinen gesamten Fähigkeitenbaum sehen, einschließlich der Dinge, die den magischen Speer beinhalten, den du noch nicht kennst. Du erhältst neue Fähigkeiten und verbesserst dein Schiff nicht durch interessante Aufgaben oder interessante Leute, sondern einfach durch das Ausgeben von Punkten und Ressourcen.

Wenn der Kapitän des Schiffes sagt, dass der Rumpf verbessert werden muss, ist es nicht der Beginn einer Suche nach ein paar coolen großen Bäumen oder einem Besuch seiner Heimatstadt, wo er seine Werkzeuge und Freunde zum Schiffsbau verlässt. Es ist buchstäblich nur eine Erinnerung, sich mit Holz und Eisen einzudecken und den Knopf zu drücken, um den Pause-Bildschirm zu aktualisieren.

Wenn du einen talentierten Zimmermann triffst, dessen Bruder von Banditen gefangen gehalten wird, ist es keine Aufgabe, diese Jungs für ein Power-Team zu vereinen, das eine Supermacht für Schiffsreparaturen ermöglicht. Er stellt sich einfach als normaler Typ heraus, der die Rumpfstärke um einige Prozentpunkte erhöht.

Quests, die vor der Veröffentlichung als völlig stimmhaft und emergent bezeichnet werden, als ob Sie eine Anfrage von einem bedürftigen Händler oder ähnlichem erhalten, sind nichts dergleichen. Jeder, dem ich bisher begegnet bin, war eine Variante von: Töte diese fünf Wölfe gezielt. Töte diese drei Spartaner Elite Wachen gezielt. Töte diese Banditen. Sink diese Schiffe.

Jeder hat eine schwache Begründung (sie blockieren die Straße; sie stahlen Geld von mir) und werden oft grausam gehandelt. In einem fand ich den Questgeber schlafend; er weckte mich bereitwillig, um zu sagen, dass er den Kampf zu einigen Banditen führen wollte, die Geld von ihm gefordert hatten. Sobald ich zugestimmt hatte, erschienen diese Banditen nicht zehn Meter entfernt und liefen ihn sofort durch. Quest ist fehlgeschlagen.

Es gibt natürlich tiefere Nebenquests. Aber die Hunderten von Quests, die du auf Questbrettern siehst oder zufällig in der Wildnis erscheinst, sind so und geben selten mehr als einen Spritzer von XP und Gold. Manchmal kannst du den Questgeber rekrutieren, obwohl sie deiner Crew hilfreich sein können oder auch nicht.

Ich wünschte, sie hätten sich die Zeit und Mühe genommen, um 20 oder 30 dieser Quests zu erstellen, und eine einzige Nebenquest mit mehreren Schritten, Charakteren, die ein bisschen wichtig waren und erhebliche Belohnungen wie eine neue Fähigkeit für dein Schiff geliefert haben.

Selbst Hauptstory-Quests, wie die Ziele, die du einnehmen wirst, können enttäuschend flach sein. Sie sollten Threads und Hinweisen folgen, aber einige werden Ihnen nur übergeben: Hier ist eine Dame. Hier ist ihre genaue Position. Geh und töte sie. Kein Dialog, keine Fußarbeit, keine Alternativen. Steche diese Person und nimm ihre glänzende Sache. Sollte ich nicht wenigstens versuchen, Informationen von ihr zu bekommen? Warum gibt es nicht, wie in so vielen anderen Spielen, eine Todessequenz?

Das Schreiben ist Hit and Miss. Die Hauptgeschichte und ihre unmittelbaren Nebenquests sind in Ordnung – ich bin vielleicht 25 Stunden in und ich bin interessiert zu sehen, wohin es geht, auch wenn es nicht besonders überraschend ist. Und es hilft, dass das Schreiben und die Stimmen für die Hauptfiguren sprunghaft sind.

Ich habe aus vielen Gründen beschlossen, als Kassandra zu spielen, im Gegensatz zu Alexios. Und ich liebe sie. Sie ist gut gespielt, ihr Schreiben ist lustig und gelegentlich realistisch, und ich mag es, dass sie in keiner Weise von ihrer männlichen Alternative zu unterscheiden ist. Ihre Gefährten, besonders Herodotos und Ihr ausgelassener Kapitän Barnabas, sind großartig.

Noch andere Charaktere sind lächerlich: schlecht geschrieben, schlechter gehandelt. Sogar große. Ich erinnere mich an einen Austausch mit einem baldigen Ziel, der mich unter Druck setzte, etwas armen Saft zu quälen. Seine Stimme war so schlecht, besonders verglichen mit Kassandras Gesprächspartner, dass ich laut lachte. Er war bei weitem nicht das einzige Beispiel dafür.

Spiele mögen Der Witcher 3 haben uns über die Qualität der Schriften und Quests verwöhnt, aber das sollte eine neue Bar sein, die man nicht treffen sollte, kein Hochwasserpunkt. Es ist traurig, dass Ubisoft sein Spiel hier nicht erhöht hat. es fühlt sich an, als ob 90 Prozent des Spiels, das ich bisher gespielt habe, rein mechanisch ist, und sogar in seiner besten Form sitzt es wie eine Butterschicht, die dünn über einen riesigen griechischen Toast verteilt ist. Aber was für ein Toast!

Es ist verlockend zu sehen, wie gut ein Spiel wie dieses sein kann, nur um immer wieder mit Elementen enttäuscht zu werden, die vor zehn Jahren veraltet sein würden. Ich habe eine großartige Zeit, wenn ich nicht den Kopf schüttele und die Landschaft genieße, wenn ich nicht von einem der offensichtlich 50.000 Bären, die in der klassischen Welt um mein Blut kämpfen, angegriffen wird.

Wie ich früher schrieb, ist es für mich wert, nur für die guten Teile zu kaufen. Aber als jemand, der sich um Spiele kümmert und die Idee von diesem liebt, kann ich nicht anders als zu beobachten, wie veraltet und verblüffend es gleichzeitig ist. Es entspricht nicht der Welt, zu der es geschaffen wurde, um zu bewohnen, aber diese Welt ist praktisch ein komplettes Spiel für sich und eines, das ich sofort liebte.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.