Home Technik Das Blue Origin Video zeigt das aktualisierte Design des neuen Glenn Rocket

Das Blue Origin Video zeigt das aktualisierte Design des neuen Glenn Rocket

Ein neues Video zeigt die neueste Design-Verkörperung der großen New Glenn-Rakete von Blue Origin, die im Jahr 2021 debütieren soll.

Blue Origin, angeführt von Amazon.com-Gründer Jeff Bezos, veröffentlichte am Mittwoch (16. Januar) die fast 2-minütige Animation. Es zeigt die Höhepunkte einer typischen Mission des zweistufigen Schwerlasters, einschließlich der Landung auf einem Schiff auf See in einem ersten Stadium – ein dramatisches Manöver, das durch die Rückkehr der ersten Raketen von SpaceX Falcon 9 berühmt wurde.

Es gibt einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen der im neuen Video dargestellten Rakete und dem New Glenn, die wir in einer ähnlichen Animation von 2017 gesehen haben. In der älteren Version befand sich beispielsweise eine Nutzlastverkleidung – der schützende Nasenkegel, der das Raumfahrzeug während des Starts umgibt -, der kugelförmig und 5,4 Meter breit war. Die derzeitige Inkarnation verfügt über eine 7 m lange Verkleidung mit einem traditionellen Schnupfennase-Look. (Ein zuvor geplanter dreistufiger New Glenn hatte diese größere Verkleidung, aber diese Booster-Variante ist nicht mehr Teil der Pläne von Blue Origin.) [Blue Origin’s Giant New Glenn Rocket in Pictures]

Diese Bildschirmaufnahme aus einer kürzlich veröffentlichten Blue Origin-Animation zeigt die in Entwicklung befindliche New Glenn-Schwerlastrakete, die in Richtung der Erdumlaufbahn brüllt.

Diese Bildschirmaufnahme aus einer kürzlich veröffentlichten Blue Origin-Animation zeigt die in Entwicklung befindliche New Glenn-Schwerlastrakete, die in Richtung der Erdumlaufbahn brüllt.

Bildnachweis: Blue Origin

Die sechs Landebeine der ersten Stufe werden sich anscheinend jetzt etwas anders entfalten – indem sie sich von unten nach außen entfalten, ähnlich wie die Beine von Falcon 9, anstatt nach unten zu rutschen.

Es gibt auch einige kosmetische Änderungen. Die neue Lackierung der Rakete wirkt eher schwarz-weiß, mit weniger blauen Highlights und einer kleineren Version des Federsymbols von Blue Origin.

Der neue Glenn, der nach dem NASA-Astronauten John Glenn benannt wurde, der im Februar 1962 der erste Amerikaner war, der die Erde umkreist, wird eine immense und mächtige Rakete sein. Es wird eine Höhe von 95 m (313 Fuß) haben und in der Lage sein, 50 Tonnen (45 Tonnen) auf den niedrigen Erdorbit (LEO) zu heben. Die erste Etappe soll mindestens 25 Mal fliegen, sagten Vertreter von Blue Origin.

Zum Vergleich: Die 70 Meter hohe, zweistufige Falcon Heavy-Rakete von SpaceX, die im Februar 2018 ihren ersten Flug absolvierte, kann 70,3 Tonnen (63,8 Tonnen) Nutzlast zu LEO transportieren. (Die erste Stufe des Falcon Heavy besteht aus drei modifizierten Falcon-9-Kernen, die alle dazu bestimmt sind, zu landen und wieder zu fliegen.)

Die NASA arbeitet an einem eigenen Heavy-Lifter, um Astronauten auf den Mond, den Mars und andere entfernte Ziele zu bringen. Diese Rakete, das sogenannte Space Launch System (SLS), wird die mächtigste sein, die je gebaut wurde, und sie hat noch mehr Schub als der berühmte Saturn V der Apollo-Ära, sagten Vertreter der NASA.

Die SLS soll im Juni 2020 zum ersten Mal fliegen, und zwar auf einer Mission, die eine unbesetzte Orion-Kapsel auf eine Reise um den Mond schicken wird.

Mike Walls Buch über die Suche nach einem außerirdischen Leben, "Out There" (Grand Central Publishing, 2018; illustriert von Karl Tate), ist jetzt erschienen. Folge ihm auf Twitter @michaeldwall. Folge uns @Spacedotcom oder Facebook. Ursprünglich auf Space.com veröffentlicht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Kristen Stewart

Das Charlie's Engel Die Schauspielerin war in einer Cantina-Bar in Los Feliz zu sehen, wo sie sich entspannte und Zeit mit Freundinnen verbrachte.

Elle Fanning Pink Bikini Instagram

Aufgewachsen zu sein und meiner Schwester Kleider zu stehlen, war im Grunde genommen ein Recht auf Durchgang, und die Schwestern von Fanning wissen, was...

Boris in der Brexitstraße

FolgenJosé M. de AreilzaAktualisiert:23.07.2013 02:22 UhrVerwandte MeinungenMit der Wahl von Boris Johnson als Nachfolger von Theresa May hat eine der schwierigsten politischen Etappen in...

Billigfluggesellschaften erfassen 53% der Passagiere

Der "Low-Cost" -Trend dominiert weiterhin den Luftverkehr. Spanien war das von 43,9 Millionen...

Alles, was wir über das nächste große Smartphone wissen

R. Alonso@abc_tecnologiaMadridAktualisiert:23.07.2013 01:50 UhrSamsung hatte es in den letzten Jahren nicht leicht. Zumindest, wenn wir von Ihrem "Smartphone" sprechen. Beachten Sie, wenn nicht, in...