Wenn es darum geht, an die Grenzen des Sonnensystems zu stoßen, in denen wir alle leben, hatten Astronomen eine berüchtigte Zeit, herauszufinden, wo diese Kanten wirklich liegen.

Zum Beispiel dauerte es ein ganzes Jahr, um offiziell zu bestätigen, dass der Voyager 1 das interstellare Medium des Weltraums erreicht hat – das erste Raumfahrzeug, das jemals dazu kam.

Aber wir werden vielleicht eine Bestätigung dafür bekommen, dass sein Cousin durch die Heliopause und in das interstellare Medium gesprengt wird. Im Moment sind wir nur Gerüchte, aber ein vielversprechender Hinweis ist dieser Tweet von freiberuflichen Wissenschaftsjournalisten Jonathan O'Callaghan:

Beachten Sie, dass Sie das Ende des Sonnensystems auf verschiedene Arten messen können. Für den Anfang ist es sinnvoll zu sagen, dass sich das Sonnensystem bis zum Rand des Einflusses der Sonne erstreckt.

Das kann jedoch mehrere Dinge bedeuten: das Ende der Reichweite des Sonnenlichts; oder der Rand des Magnetfelds der Sonne und des Sonnenwinds (womit sich Voyager 2 am Rande befindet); oder alternativ der Einfluss der Schwerkraft der Sonne (der die Kante viel weiter als die Voyager-Sonden drücken könnte, wenn der spekulative Planet Nine bestätigt wird).

Das Erreichen des interstellaren Mediums ist jedoch eine beeindruckende Leistung – es bedeutet, dass beide Voyagers schließlich durch die Leere zwischen den Sternen fliegen würden, wo die Sonnenwinde der Sonne sie nicht mehr erreichen können.

Wir betrachten derzeit eine Menge Spekulationen, aber eines ist sicher: Die NASA hat heute Morgen eine Pressekonferenz, die beim Treffen der American Geophysical Union 2018 in Washington ansteht.

Sie werden es vielleicht noch nicht nennen, als Voyager 1 bei 121 AE (oder 121-facher Entfernung zwischen Sonne und Erde) in das interstellare Medium eingetreten ist, aber Voyager 2 liegt derzeit nur bei 119 AU.

Aber wir sollten nicht ein ganzes Jahr warten müssen, wie wir es mit Voyager 1 gemacht haben, denn wir haben diese ursprünglichen Daten, um zu bestätigen, dass Voyager 2 nicht mehr den Rückenwind der Sonne spürt.

Das Briefing beginnt heute morgen, Montag, 10. Dezember, um 11:00 Uhr EST (16:00 UTC) und kann im Livestream unten angesehen werden.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.