Technik

Das klappbare Handy "Mate X" von Huawei scheint auf der MWC 2019 eine Sache zu sein

Arbeitnehmer, die eine Werbetafel aufstellen, auf der angeblich das klappbare Handy Mate X von Huawei gezeigt wird.

@ Gimme2pm / Twitter

Wenn es um die nächste Ära der Telefone geht, scheint es, als würde es mal klappen.

Samsung hat ein klappbares Gerät vorgestellt diese Woche (genannt, ähm, die Galaxiefalte). Jetzt sieht der Rivale Huawei seinen eigenen biegsamen Kumpel vor.

Ein Foto, das am Freitag auf Twitter gepostet wurde, zeigt Arbeiter auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona bei der Installation eine Werbetafel für ein Gadget namens Mate X.

Es scheint so zu sein die Galaxy-FalteDer Mate X öffnet sich aus einem Gizmo in Telefongröße und wird so zu einem Tablet-Gerät. Im Gegensatz zur Galaxy Fold scheint sich der größere Bildschirm des Mate X jedoch um die Außenseite des Gadgets zu wickeln, anstatt wie eine Aufteilung in einer Zeitschrift eingeschlossen zu sein.

Samsungs Galaxy Fold.

CNET

Die angebliche Werbung wirbt auch den Mate X als 5G Gerät.

Die Plakatwand wurde früher von 9to5Google geschrieben.

Im Oktober berichtete Digital Trends, dass der CEO von Huawei, Richard Yu, bei der Markteinführung des Mate 20 und des Mate 20 Pro ankündigte Arbeit an "faltbaren 5G-Telefonen". Bei der MWC-Einladung von Huawei wurde ein Bild vorgeschlagen, das auf ein faltbares Gerät hinweist, das beim Confab vorgeführt werden soll.

Andere Firmen, die an klappbaren Telefonen arbeiten, umfassen LG, Royole (mit seiner Flexpai) TCL und Xiaomi.

Huawei soll am Sonntag um 14.00 Uhr eine Pressekonferenz auf dem Mobile World Congress abhalten. Barcelona-Zeit (5 Uhr nachmittags).

Das Unternehmen antwortete nicht sofort auf eine Anfrage zur angeblichen Werbetafel für das Mate X.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

MWC 2019: Telefontrends werden wir sehen


2:52

Mobile World Congress 2019

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.