Home Technik Das mysteriöse Weltraumobjekt Ultima Thule wirkt wie ein riesiger Pfannkuchen, und die...

Das mysteriöse Weltraumobjekt Ultima Thule wirkt wie ein riesiger Pfannkuchen, und die NASA weiß nicht genau, warum

Entschuldigung, Ultima Thule: Keine Maiskolbenpfeife oder Knopfnase für Sie.

Nach anfänglicher Überlegung, es sah aus wie ein rötlicher Schneemann, ist das als Ultima Thule bekannte eisige Objekt wegen seiner zwei Komponenten zu "Riesenpfannkuchen" und "einer verbeulten Walnuss" zusammengeschmolzen ", sagte die NASA in einer Erklärung am Samstag.

"Die ersten Nahaufnahmen von Ultima Thule – mit ihren zwei unterschiedlichen und anscheinend kugelförmigen Segmenten – hatten Beobachter als" Schneemann "bezeichnet", sagte die Weltraumbehörde. Durch die weitere Analyse von Anflugbildern und diesen neuen Abflugbildern hat sich diese Ansicht jedoch teilweise geändert, indem ein Umriss des Teils der KBO sichtbar gemacht wurde, der nicht von der Sonne beleuchtet wurde, jedoch "nachgezeichnet" werden konnte, da er die Sicht blockierte zu Hintergrundsternen. "

NASA KÜNFT NEUSTE ENTDECKUNGEN VON ULTIMA THULE FLYBY AN

Vierzehn neu veröffentlichte Bilder zeigen, dass das Objekt wesentlich flacher ist als bisher angenommen, sagte der leitende Investigator der USA, Alan Stern vom Southwest Research Institute.

"Wir hatten einen Eindruck von Ultima Thule, basierend auf der begrenzten Anzahl von Bildern, die in den Tagen um den Vorbeiflug zurückgegeben wurden, aber mehr Daten zu sehen hat unsere Sicht erheblich verändert", sagte Stern in der Erklärung. "Es wäre näher an der Realität zu sagen, dass die Form von Ultima Thule flacher ist, wie bei einem Pfannkuchen. Vor allem aber schaffen die neuen Bilder wissenschaftliche Rätsel darüber, wie ein solches Objekt überhaupt geformt werden könnte. Wir haben noch nie etwas Ähnliches gesehen, das das Orbit umrundet Sonne."

Das Verständnis von Wissenschaftlern für Ultima Thule hat sich durch die Überprüfung zusätzlicher Daten geändert. Als mehr Daten analysiert wurden, darunter mehrere sehr evokative Halbmondbilder, die fast 10 Minuten nach einer Annäherung aufgenommen wurden, entstand eine "neue Ansicht" der Form des Objekts. Ultima ähnelt eher einem "Pfannkuchen" und Thule einer "eingedrückten Walnuss". (Kredit: NASA / Johns Hopkins Universität für angewandte Physiklabor / Southwest Research Institute)

Anfang Januar wurden bei der 720-Millionen-Dollar-Mission von New Horizons Aufnahmen von Ultima Thule gemacht. Ultima Thule liegt tief im sogenannten Kuipergürtel (Twilight Zone), weit außerhalb der Umlaufbahn von Neptun.

Wissenschaftler haben kürzlich auch gesagt, dass sie auf UItima Thule noch keine Hinweise auf eine Atmosphäre gefunden haben. Bei der ersten Datenanalyse wurden auch keine Anzeichen von Ringen oder Satelliten entdeckt, die einen Durchmesser von mehr als 1,6 km um Ultima Thule umkreisen.

2015 flog New Horizons erfolgreich an Pluto vorbei, was enthüllte, dass der Zwergplanet erstaunlich vielfältig ist, berichtete Space.com. Ultima Thule ist ungefähr 4,1 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt und ungefähr 1 Milliarde Meilen hinter Pluto, was es zum entferntesten Himmelsobjekt macht, das jemals erforscht wurde.

HUBBLE-TELESKOP DER NASA ENTDECKT NEPTUNES NEUE 'MYSTERIOUS DUNKLE VORTEX', RIESE WHITE CAP 'URANUS'

Trotz des Mangels an Ähnlichkeit mit Frosty oder einem anderen Schneemann in dieser Angelegenheit verblüfft Ultima Thule die Wissenschaftler weiterhin.

"Dies ist wirklich eine unglaubliche Bildsequenz, die von einem Raumschiff aufgenommen wurde, das eine kleine Welt erforscht, die vier Milliarden Kilometer von der Erde entfernt ist", fügte Stern hinzu. "Nichts dergleichen ist jemals in Bildern eingefangen worden."

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP

Obwohl New Horizons etwa 20 Monate brauchen wird, um alle seine Bilder, Messungen und anderen wissenschaftlichen Daten auf die Erde zu bringen, werden die neu veröffentlichten Bilder "neue Theorien der planetaren Formation im frühen Sonnensystem motivieren", so Hal Weaver , New Horizons Projekt Wissenschaftler vom Johns Hopkins Applied Physics Laboratory, sagte.

James Rogers von Fox News trug zu diesem Bericht bei.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Late Late reagiert auf die Veröffentlichung des Müller-Berichts

"Sagen Sie, was Sie über diesen Präsidenten wollen, er lässt die Amerikaner wieder lesen", sagte Kimmel zu "Jimmy Kimmel Live!" Von ABC. am Donnerstagabend.Kimmel...

Nachrichten von Man Utd: Solskjaer tobt nach Barca-Verlust gegen Spieler und wirft ihnen vor, keine 100% zu geben

Der Norweger war mit dem Engagement und der Ausrichtung seiner Spieler in Camp Nou nicht zufrieden (Bild: Getty)Der Trainer von Manchester United, Ole Gunnar...

Ein Genie-Gerät der ersten Generation hat aus Schneefall Strom erzeugt

Wissenschaftler haben ein erstmaliges Gerät entwickelt, das aus nichts anderem als dem natürlichen Phänomen des Schneefalls Strom erzeugt.Basierend auf den Prinzipien des triboelektrischen Effekts,...

TB-Fall an der örtlichen High School bestätigt

WACO, Texas (KWTX) Waco-McLennan County Health District Beamte haben einen Fall von Tuberkulose an der University High School in Waco bestätigt, sagte...