Das nächste Smartphone von Apple könnte das iPhone 11 Pro sein

Es gab bereits das MacBook und das iPad Pro, die Apple-Familie konnte diesen Herbst gut mit einem iPhone Pro wachsen.

Wie jedes Jahr für ein Jahrzehnt wird das Unternehmen mit dem Apfel-Crunch während seiner Keynote von September Mitte September neue Modelle seines Flaggschiff-Produkts, des iPhone, vorstellen.

Der CEO, Tim Cook, könnte auf der dritten Stufe Modelle vorstellen, die drei Budgets adressieren. Auf der Grundlage von Informationen der asiatischen Apple-Lieferanten sowie von Verweislisten der Schutzhüllenhersteller wurden auf der US-amerikanischen 9to5Mac-Website die Nachfolgernamen für das iPhone XR, XS und XS Max festgelegt.

Der neue Trend von Pro

Das multinationale Unternehmen würde den chinesischen Smartphone-Herstellern als Konkurrenten Huawei und P30 Pro Platz machen, indem es das Adjektiv Pro zu seinen teuersten Modellen hinzufüge. Welches iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max geben würde.

Das günstigere Gerät, denn mit einem LCD anstelle einer Oled-Platte, würde das iPhone 11 nüchterner getauft.

Laut diesem Leck eines Herstellers von Zubehör lässt die Form der Rümpfe auch auf das endgültige Design der Geräte mit einer quadratischen Öffnung schließen, um das dreifache Fotomodul zu überwinden.

Diese Hersteller haben bereits die Produktion von Rümpfen in Millionenauflage aufgenommen und sind daher in der Regel gut über die Namen und Designs des iPhones informiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.