Home Technik Das Unternehmen, das den Mars bis 2023 kolonisieren wollte, ist bankrott gegangen

Das Unternehmen, das den Mars bis 2023 kolonisieren wollte, ist bankrott gegangen

Denk zurück auf 2012. Gangnam Style ist überall. Erwachsene Erwachsene werden den Film sehen Ted, aus irgendeinem Grund. Am wichtigsten ist eine kleine Firma aus dem Niederlande kündigt ihr Ziel an, vier Astronauten auf zu landen Mars bis 2023, mit dem Ziel, eine dauerhafte menschliche Kolonie zu gründen.

Sie kündigen einen weltweiten Ruf nach potenziellen Astronauten an, für die ganze Welt und aus allen möglichen Hintergründen. Von diesen Antragstellern wurde ihr Sachverständiger unterstützt Astronautenauswahlprogramm wird nur die besten und klügsten wählen, um ein neues Leben auf dem roten Planeten zu beginnen, und dies wird höchstwahrscheinlich niemals zurückkehren.

Es ist inspirierend, sogar futuristisch. Ein Beweis dafür, wie weit die Menschheit technologisch fortgeschritten ist und zu unserer Leidenschaft für Erkundung. Abgesehen davon wird es fast sicher nie passieren. Um aus dem zu zitieren Wächter:

Gerard 't Hooftein Holländer Nobel Der Preisträger und Botschafter von Mars One sagte, er glaube nicht, dass die Mission wie geplant bis 2024 abheben könnte.

„Es wird etwas länger dauern und etwas teurer sein. Als sie mich zum ersten Mal fragten, ob ich daran beteiligt sein sollte, sagte ich ihnen: „Nach allem muss man eine Null setzen“, sagte er und meinte, ein Starttermin in 100 Jahren mit einem Budget von mehreren zehn Milliarden Dollar sei ein erreichbares Ziel. Aber "t Hooft fügte hinzu:" Die Menschen wollen nichts in 100 Jahren. "

Großzügige Kategorisierungen des Projekts deuteten darauf hin, dass das Projekt fehlgeleitet wurde.

Aber das ist weder hier noch dort, mit der Nachricht, dass das Ganze in die Röhre geht. Mars One bestand aus zwei verschiedenen Geschäftskomponenten: der gemeinnützigen Organisation Mars One Foundationund die gewinnorientiert Mars One Ventures, die die ersteren finanzieren sollte. Leider für sie eine Entscheidung aus dem Zivilgericht des Stadt Basel hat gesehen, dass Mars One Ventures in Liquidation geht.

Obwohl sie fast sicher nie an erster Stelle waren, ist Mars One sehr, sehr definitiv nicht auf dem Mars.

Bild:
                                                    Mars eins

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Simmons fackelt Netze, sagt Dudley-Fehde "erledigt"

NEW YORK - Mit dem All-Star-Mann Joel Embiid, der sich aufgrund von Wunden am linken Knie spät kratzte, sagte der Trainer der Philadelphia 76ers,...

Astronomen haben gerade einen neuen Weg gefunden, um schwer fassbare kollidierende Neutronensterne zu entdecken

Am 22. März 2015 verzeichnete das Chandra Röntgenobservatorium der NASA einen Datenverlust. Unweit des südlichen Sternbildes Fornax erhellte sich etwas, und dann verblasste es...

Drei renommierte Bergsteiger vermuteten nach einer Lawine im Banff National Park – Los Angeles Times – den Tod

Drei renommierte Bergsteiger vermuteten nach einer Lawine in der Banff National Park Los Angeles Times den TodNorth Face-Kletterer wahrscheinlich in der Lawine CNN des...

Lyra McKee (29), Journalistin bei Terroranschlag in Londonderry erschossen

Eine Reporterin, die starb, nachdem in Londonderry Schüsse abgefeuert worden waren, wurde die Polizei in Nordirland als Lyra McKee benannt. Der 29-jährige Lyra soll am...