Technik

Destiny 2 Götter des Mars DLC Info Leaks, stellt neuen Feind vor Fraktion

Destiny 2 Götter des Mars DLC Info Leaks, stellt neuen Feind vor
 Fraktion

Fünf Dinge, die man über die Xbox One X wissen sollte

Schicksal 2 hat gerade sein erstes veröffentlicht Fluch des Osiris DLC zu Beginn des Monats.
Jedoch waren viele Fans bereits enttäuscht von dem Spiel wegen des Mangels an Endspielinhalt und einer XP – Kontroverse direkt nach der Krieg der Sterne: Schlachtfront 2 Beute-Box-Skandal.
Seit damals, Schicksal brachte eine neue Veranstaltung hervor, The Dawning genannt, wo eine weitere Kontroverse begann. Helle Engramme, Schicksal ist Loot-Box-System war keine Kontroverse Spieler Kontroverse.
Durch Schicksal Standards, das Leck dieser DLC-Info ist ziemlich Fußgänger.
Durchgesickerte “Götter des Mars” DLC Details
Danke denen Bemannung Im PlayStation Store in Japan und den USA wurden interessante Details über den bevorstehenden DLC früher als erwartet veröffentlicht. Götter des Mars wird im März 2018 veröffentlicht.
Das durchgesickert info erwähnt einen neuen Raum namens Frigid Vale of Mars. Mars fehlt in der Fortsetzung, wird aber mit einem brandneuen Raum zurückkehren.
Charlemagne, die Mars-Warmherzigkeit, die im ersten Spiel in Teilen erwähnt wurde, scheint als Hauptgegner eingesetzt zu sein. Es hat Rasputin in einem alten Gewölbe gefangen. In dem besagten Leck wird auch die Wächterin Anna Bray erwähnt, die dem Hauptspieler dabei helfen wird, gegen Karl den Großen zu kämpfen.
Scheinbar wird die zweite DLC nicht nur das Frigid Vale des Mars als neues Gebiet zum Erkunden haben, sondern auch eine neue feindliche Fraktion. Seit der ursprünglichen Veröffentlichung von Schicksal Es gab vier feindliche Fraktionen. T Hier waren zwei weitere Fraktionen, die im ursprünglichen Spiel durch DLC eingeführt wurden, aber sie waren Variationen der ursprünglichen Fraktionen, der Taken und Devil Splicers.
In der Beschreibung werden Karlsmagne’s Remnants erwähnt und vielleicht ist das der Name der neuen Fraktion. Die Hinzufügung einer neuen Fraktion ist ein willkommener Anblick für Fans, zumindest für diejenigen, die das Spiel noch spielen. Kontroversen, mangelnde Endspielinhalte und eine starke Konzentration auf den Everversum schwächen die Anzahl der Spieler Schicksal.
Lore Galore
Einige der Geschichten, die in der Beschreibung des DLC aufgegriffen werden, beinhalten Charlemagne, Anna Bray und Rasputin.
Karl der Große ist der Name der Langhaarigen warmind von Mars, der der zweite warmind im Spiel erscheinen würde. In der Beschreibung erwähnt es, dass es Rasputin in einem alten Gewölbe eingesperrt hat.
Anna Bray ist eine Wächterin mit einer Familie Verbindung an die Firma Clovis Bray, die für die Erstellung der Exos verantwortlich sein soll. Ihr Tagebuch konnte in einem geheimen Raum im Turm gefunden werden.
Rasputin ist die russische Warmind der Erde, die nicht anwesend war Schicksal 2 außer einer Mission auf Io, wo er den Wächtern eine Warnung sendet. Möglicherweise deutet dies darauf hin, was im neuen DLC passieren wird.
An diesem Punkt könnte ein Fan-Service nicht schaden. Seit der Veröffentlichung des Spiels gab es eine Nonstop-Kontroverse für Bungie – von Spielern sich beschweren über die XP zu Bungie geizig mit ihren Helles Engramm-System . Der Spieleentwickler versucht Spieler durch Änderungen zurückzulocken, hat aber keine gemacht bedeutsame Änderungen zum Spiel.
Merkwürdig abwesend von den durchgesickerten Informationen ist die Erwähnung jeder Raid-Aktivität. Fans waren enttäuscht über das Fehlen eines unabhängigen Raids in der letzten DLC und es scheint merkwürdig, dass es nicht erwähnt wird, selbst wenn es nur “Raid-Aktivität” sagen würde.

© 2017 Tech Times, Alle Rechte vorbehalten. Reproduzieren Sie nicht ohne Erlaubnis.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.