Technik

Ein kleiner Asteroid brach zusammen und landete auf Südafrika

Ein kleiner Asteroid brach zusammen und landete auf Südafrika

Ein wenig und am wenigsten wahrscheinlich, Asteroiden zu verletzen, brach gerade über den Gebieten von Afrika zusammen und umfasste Papua-Neu-Guinea, Stunden nur, nachdem es gefunden wurde. Die Dinge, die früher als ZLAF9B2 bezeichnet wurden, waren ein 6 Fuß großer kosmischer Stein, der erstmals von Catalina Sky Study in Arizona gefangen wurde. Der Asteroid 2018 LA der International Astronomical Union wurde am Samstag gefunden, als entdeckt wurde, dass er in sehr kurzer Entfernung an der Erde vorbeifliegt.

Inning Accordance Mit Paul Chodas, dem Leiter des Forschungszentrums für erdnahe Objekte der NASA, war dieser Asteroid das dritte Mal, als ein Asteroid auf einer Wirkbahn zur Erde gefunden wurde. Er fügte auch hinzu, dass es das zweite Mal war, dass NEO-Beobachter die Möglichkeit hatten, ihren Effekt vor der Gelegenheit vorhersagen zu können. Nachdem sie in Stücke zerfallen waren, brannten die Asteroiden beim Eintritt in die Umwelt der Erde, ohne Schaden anzurichten. Vor dieser Gelegenheit hatten die NEO-Beobachter tatsächlich die wahrscheinlichste Flugbahn und den Wirkungsbereich des Asteroiden vorhergesehen, wo er sich irgendwo in der Erdumwelt an einem Übergang von Afrika nach Papua-Neuguinea im Indischen Ozean beteiligen könnte.

Der Anlass wurde von zahlreichen Uhren beobachtet. Ein Cam-Video wurde zwischen den Städten Ottosdal und Hartebeesfontein im Nordwesten Südafrikas eingefangen. Im Video sieht man, wie der Asteroid in die Umgebung gelangt, und danach verwandelt er sich in einen Feuerball, der aussieht, als hätte er den Boden getroffen. Nichtsdestoweniger verschwanden die Dinge wirklich am Horizont. In Übereinstimmung mit der Hauptdeklaration der NASA brach der Gegenstand vollständig mehrere Kilometer über der Erdoberfläche zusammen.

Lindley Johnson, der planetare Verteidigungsoffizier des NASA-Hauptbüros, erklärte, dass dieser Gegenstand kleiner sei als die, auf die er aufmerksam wurde. Sie fügte noch hinzu, dass dies zeigt, dass die Effekt-Vorhersage-Designs, die in der Mitte verwendet werden, ausreichend sind, um jeden möglichen Effekt zu erkennen, der durch einen größeren Gegenstand ausgelöst wird. Im Jahr 2013 nahm ein etwa zehnmal so großer Asteroid 2018 LA an der Umgebung von Russland in der Stadt Tscheljabinsk teil. Dies löste eine enorme Schockwelle aus, die die Fenster in sechs russische Länder blies und dazu führte, dass mehr als 1.500 Menschen in medizinische Einrichtungen verfrachtet wurden, nachdem sie sich durch Glasfliegen kleine Verletzungen zugezogen hatten.

Ähnliche Neuigkeiten

Trending Nachrichten aus dem Web

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.