Technik

Elefanten ENTWICKELN sich dazu, nach Jahren der Jagd keine Stoßzähne zu züchten

Die Forschung entwickelt, dass Elefanten sich nach Jahren, in denen sie von Wilderern gejagt und getötet wurden, nicht mit ihren Stoßzähnen wachsen lassen.
Nahezu 90 Prozent der afrikanischen Elefanten im Mosambik-Nationalpark Gorongosa wurden wegen ihres Elfenbeins für die Finanzierung von Waffen im Bürgerkrieg des Landes abgeschlachtet.
Aber ein Drittel der Frauen – die Generation, die nach dem Ende des Krieges im Jahr 1992 geboren wurde – hat keine Stoßzähne.
Männliche Elefantenstoßzähne sind größer und schwerer, aber aufgrund der zunehmenden Wilderei konzentrierten sich die Jäger auf die Weibchen.
Joyce Poole, wissenschaftlicher Direktor einer gemeinnützigen Organisation namens ElephantVoices, sagte gegenüber National Geographic: "Mit der Zeit, mit der älteren Bevölkerung, fängt man an, diesen wirklich höheren Anteil an hahnlosen Frauen zu bekommen."
In anderen Ländern hat sich auch die Zahl der Elefanten mit Stoßzähnen verändert.
In Südafrika haben angeblich 98 Prozent der 174 Frauen im Addo-Elefanten-Nationalpark Anfang der 2000er Jahre keine Stoßzähne gezüchtet.
Die Wilderei hat auch dazu geführt, dass die Größe des Stoßzahns in einigen stark gejagten Gebieten, wie zum Beispiel im Süden Kenias, abnimmt.
Wissenschaftler sagen, dass die Elefanten mit diesem Handicap möglicherweise ihr Verhalten ändern.
Stoßzähne werden zum Graben von Wasser oder zum Rinden von Bäumen als Nahrung verwendet, so dass die Säugetiere möglicherweise weiter reisen, um zu überleben.
Die Forscher sagen jedoch, dass Veränderungen in der Art, wie Elefanten leben, größere Auswirkungen auf die Ökosysteme ihrer Umgebung haben könnten.
Ryan Long, ein Verhaltensökologe an der University of Idaho, sagte gegenüber National Geographic: 'Jede oder alle diese Verhaltensänderungen könnten zu einer Änderung der Verteilung der Elefanten in der Landschaft führen, und es sind höchstwahrscheinlich weitreichende Veränderungen Konsequenzen für den Rest des Ökosystems haben. “
Die Anzahl der Elefanten hat die bleibende Wirkung gezeigt, die Menschen auf Tiere ausgeübt haben.
Lesen Sie mehr: www.nationalgeog …

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.