WASHINGTON: Die Trump-Administration hat Bedenken hinsichtlich der nationalen Sicherheit geäußert

            Facebook
Inc.

FB -0,47%

Die Pläne, eine Kryptowährung zu lancieren, als ein wachsender Chor von US-amerikanischen und internationalen Beamten Widerstand gegen den Technologieriesen zum Ausdruck brachte, der sein eigenes digitales Geld betreibt.

„Viele Spieler haben versucht, Kryptowährungen zu verwenden, um ihr bösartiges Verhalten zu finanzieren. Dies ist in der Tat eine nationale Sicherheitsfrage “, sagte Finanzminister Steven Mnuchin bei einer Pressekonferenz am Montag. Sollte Facebook seine digitale Medaille namens Libra entwickeln, „muss ein Zahlungssystem korrekt funktionieren [anti-money-laundering safeguards]"Das ist in Ordnung", sagte Mnuchin.

Aber er warnte uns: "Sie haben noch viel zu tun, um uns davon zu überzeugen, dorthin zu gelangen."

Die Äußerungen von Herrn Mnuchin kamen einen Tag, bevor der Facebook-Manager David Marcus den heißen Platz in einer Anhörung des Senatsbankenausschusses einnehmen wird. Aussage Herr Marcus, der sich auf das Panel vorbereitet hatte, versuchte, die Sorgen zu zerstreuen – ähnlich wie sie bereits von Präsident Trump und dem Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, geäußert wurden – über den Vorstoß von Facebook in die Kryptografie und über die möglichen Auswirkungen auf globale Währungen und Zentralbanken.

Teile deine Gedanken

Welche Sicherheitsvorkehrungen müssten in den Kryptowährungsplan von Facebook integriert werden, damit Sie die Waage verwenden können? Nehmen Sie an der folgenden Unterhaltung teil.

Abgeordnete Maxine Waters (D., Kalifornien), die Vorsitzende eines mächtigen Ausschusses des Repräsentantenhauses, entwarf separat Gesetze, die den Social-Media-Riesen vom Betrieb der Waage abhalten sollen. Facebook hofft, diese bis zum nächsten Jahr zur Verfügung stellen zu können.

Herr Marcus sagte am Montag, dass der Finanzwächter der Schweiz das Leitungsgremium der Waage beaufsichtigen würde, und fügte hinzu, dass das digitale Geld niemals die nationalen Währungen ersetzen oder die Rolle der Zentralbanken untergraben würde.

Aber die parteiübergreifende Firewall, die Washington schnell errichtet hat, seit Facebook seine Kryptowährungspläne angekündigt hat, bedroht die weitreichende Vision, die Herr Marcus der New York Times im letzten Monat beschrieben hat, als er sagte: „Es scheint, es ist Zeit für ein besseres System. Dies könnte eine tiefgreifende Veränderung für die ganze Welt sein. “

Am Montag wiesen die US-amerikanischen Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträger den Social-Media-Riesen darauf hin, dass er sich an das alte System anpassen müsse, um voranzukommen – eine Fülle von Vorschriften, die Risiken wie Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Sanktionshinterziehung regeln.

Dieser Vorstoß wurde in Übersee wiederholt, da die Gruppe der sieben Industrienationen – zu der auch europäische Regierungen gehören, die sich bereits vor Amerikas Technologiegiganten fürchten – diese Woche plant, die Risiken zu erörtern, die von der Waage und anderen Kryptowährungen in Chantilly, Frankreich, ausgehen, sagte ein französischer Beamter. Von Benoît Cœuré, einem Vorstandsmitglied der Europäischen Zentralbank, wird erwartet, dass er während des Treffens einen Bericht zu diesem Thema vorlegt, fügte der Beamte hinzu.

Einige europäische Beamte haben befürchtet, dass die Waage die staatlichen Währungen und die Macht der Europäischen Zentralbank untergraben und möglicherweise zu finanzieller Instabilität in einer Krise führen könnte. Laut einem hochrangigen Regierungsbeamten sollte die Regierung in einem internen Papier des deutschen Finanzministeriums daran arbeiten, zu verhindern, dass die Waage zu einer vollständigen Alternative zum Euro wird.

Herr Marcus steht am Dienstag vor der Herausforderung, die Besorgnis zu zerstreuen, dass Facebook, das bereits in politische Auseinandersetzungen um digitale Werbung und Kundendaten verstrickt ist, einen der am stärksten regulierten Sektoren der Welt stören soll.

Einige demokratische Gesetzgeber haben Facebook aufgefordert, die Arbeit an der Waage auszusetzen, bis Washington mit dem Aufsichtsregime zufrieden ist. Frau Waters ist bereit, am Mittwoch, als Herr Marcus separat vor dem Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses erscheint, einen Gesetzesentwurf vorzulegen, der Facebook und andere Social-Media-Unternehmen daran hindert, in die Welt der Bankgeschäfte und digitalen Assets einzusteigen.

Es ist nicht klar, ob ein solches Gesetz den Kongress passieren würde. Bislang haben sich Demokraten und Republikaner jedoch über die Sorgen um die Waage geeinigt, was zu den allgemeinen Bedenken beitrug, die die Herren Trump und Powell über die Kryptopläne des Unternehmens geäußert haben.

"Wir wissen, dass wir uns die Zeit nehmen müssen, um das in Ordnung zu bringen", sagte Marcus in seinem schriftlichen Zeugnis vom Senat. "Facebook wird die digitale Währung Libra erst dann anbieten, wenn wir die rechtlichen Bedenken umfassend berücksichtigt und die entsprechenden Genehmigungen erhalten haben."

Herr Marcus sagte, Facebook und seine Partner könnten neuartige und wirksame Methoden zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung entwickeln, unter Berufung auf ihr "beträchtliches technisches Fachwissen". Facebook habe die Waage frühzeitig veröffentlicht, um die Koordinierung mit Zentralbanken, Aufsichtsbehörden und Gesetzgebern sicherzustellen, fügte er hinzu.

Oberste Aufsichtsbehörde der Waage sei die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht, sagte Marcus, da die für das Projekt zuständige Gruppe ihren Sitz in Genf haben wird. Die Gruppe umfasst 28 Unternehmen, darunter

            MasterCard
Inc.

und

            Ebay
Inc.,

zeigt, dass Facebook die Waage nicht kontrollieren würde, nachdem sie vom Boden ist.

Das Hauptziel der Kryptowährung ist es, Menschen die Möglichkeit zu geben, Geld auf der ganzen Welt billiger zu verwenden und zu überweisen, als dies derzeit möglich ist, so Facebook. Der Silicon Valley-Riese fügte hinzu, dass Waage am nützlichsten in Ländern wäre, in denen Bankoptionen knapp und die Heimatwährung volatil ist.

Laut Facebook wäre die Waage eine „stabile Münze“, die an einen Währungskorb der Industrieländer gebunden ist. Die Münzen werden durch eine Reserve von finanziellen Vermögenswerten unterlegt, die Bankeinlagen und Staatsanleihen umfassen.

Die Libra-Gruppe "wird mit der Federal Reserve und anderen Zentralbanken zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Libra nicht mit staatlichen Währungen konkurriert oder die Geldpolitik beeinträchtigt", sagte Marcus.

Waage ist keine Investition, sagte auch Herr Marcus. "Die Leute werden es nicht kaufen, um es zu halten wie eine Aktie oder eine Anleihe", sagte er.

Wenn Libra keine Anlage ist, ist sie von der Securities and Exchange Commission nicht zu überwachen. Die SEC setzt Anlegerschutzgesetze durch, die häufige und detaillierte Offenlegungen erfordern. Die SEC, die in den letzten zwei Jahren gegen Kryptowährungen vorging, prüft derzeit, ob die Waage ihrer Gerichtsbarkeit unterliegt, so die mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

In einer originalen WSJ-Dokumentation unternimmt der Marktreporter Steven Russolillo Reisen nach Japan und Hongkong, um das Universum der Kryptowährungen zu erkunden. Seine Mission: WSJCoin erstellen, ein virtuelles Token für die Zeitungsindustrie. Bild: Kristall Tai. Video: Clément Bürge

Schreiben Sie an Dave Michaels bei dave.michaels@wsj.com, Kate Davidson bei kate.davidson@wsj.com und Sam Schechner bei sam.schechner@wsj.com

Copyright © 2019 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.