Ein Teil seiner Abschiedsbotschaft lautet:

"Es ist an der Zeit, dass ich mich von Blizzard zurückziehe und die Fackel an die nächste Generation von Anführern weitergebe … Unsere Bemühungen waren immer von gut gemeinten Absichten geleitet. Wir haben Spiele gemacht, die wir spielen wollten, und glaubten, dass sie gleichgesinnt sind Die Leute würden diese Spiele auch spielen wollen. Heute charakterisieren wir sie genauer mit der ehrgeizigen Vision, die Welt durch epische Unterhaltung zusammenzubringen. Ich bin so stolz darauf, die Chance gehabt zu haben, das Leben so vieler Menschen durch unsere Erfahrungen positiv zu beeinflussen geschaffen haben."

Pearce hat nicht gesagt, was er als nächstes tun wird, nur erwähnt, dass er mehr Zeit im Freien verbringen, ein Instrument lernen und letztendlich mehr Zeit für andere Aspekte seines Lebens aufwenden will. Die Führungskraft war nie so sichtbar wie seine Mitbegründer, angefangen als Programmierer für einige der frühesten Titel des Unternehmens wie Diablo und Sternen Schiff bis er die Rolle als CDO übernahm.

Der neue Firmenpräsident J. Allen Brack sagte, Pearce habe eine beratende Funktion übernommen, um ihm zu helfen, als er letztes Jahr Morhaime übernahm. "Ich hatte das Glück mit J und J zu arbeiten [Ray Gresko, the company’s new Chief Development Office] Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art…1007 & lang = en Und jetzt liegt es in ihrer Verantwortung zu definieren, wie das Abenteuer weitergeht ", schrieb Pearce ebenfalls.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.