Home Technik Google hat ein Quiz erstellt, um herauszufinden, ob Sie Phishing-E-Mails identifizieren können

Google hat ein Quiz erstellt, um herauszufinden, ob Sie Phishing-E-Mails identifizieren können

Das Erkennen skizzenhafter E-Mails, die dazu entworfen wurden, Ihr Kennwort zu stehlen oder Sie zur Installation von Malware zu überlisten, ist möglicherweise die wichtigste Cybersicherheits-Fähigkeit, die Sie erlernen können.

Jeden Tag fallen Menschen in Phishing-E-Mails. Laut Verizon Data Breach Investigation Report war Phishing letztes Jahr an 70 Prozent der Verstöße beteiligt. Und trotz Bewusstseinsverbreitung funktioniert Phishing immer noch. Nach Angaben des Internetsicherheitsunternehmens Cofense fallen fast elf Prozent der Menschen, die eine Phishing-E-Mail erhalten, darauf.

Die Tochtergesellschaft von Alphabet, Jigsaw, hat jedoch gerade ein Quiz gestartet, in dem die Menschen lernen sollen, wie sie Phishing-E-Mails erkennen können.

Das Quiz enthält acht Beispiele für potenziell schädliche E-Mails, die alle von echten Phishing-E-Mails inspiriert wurden, die Google in der Wildnis gesehen hat.

Es gibt sogar ein Beispiel, das von den E-Mails inspiriert wurde, die den Kampagnenmanager von Hillary Clinton und den erfahrenen republikanischen Politiker Colin Powell dazu verleiteten, russischen Hackern ihre Passwörter zu übergeben.

Als erfahrener Cybersecurity-Reporter gehe ich gerne davon aus, dass meine Paranoia-Werte ziemlich hoch sind, und daher sollte ich ziemlich gut darin sein, Phishing-E-Mails zu erkennen. Aber selbst ich war nicht perfekt: Ich habe sieben der acht E-Mails richtig erkannt.

Hast du einen Tipp? Sie können diesen Reporter sicher auf Signal unter +1 917 257 1382, OTR-Chat unter lorenzofb@jabber.ccc.de oder per E-Mail unter lorenzofb@vice.com kontaktieren

Für Leute, die nicht so gut ausgebildet und daran gewöhnt sind, wachsam zu sein wie ich, ist dieses Quiz eine sehr gute Gelegenheit, um zu lernen. Nach jeder Antwort im Quiz wird erläutert, auf welche Zeichen Sie achten sollten, um festzustellen, ob die E-Mail legitim oder bösartig war.

Ein großes Lob an Jigsaw ist, dass Sie ein Beispiel von Google snafu eingefügt haben, bei dem das Unternehmen eine verwirrende Google Mail-Sicherheitswarnung aussendete, die wie ein Phishing-Versuch aussah, sowie einen massiven Google Doc-Phishing-Wurm, der rund eine Million Nutzer traf.

Hören Sie CYBER, Der neue wöchentliche Podcast von Motherboard zu Hacking und Cybersecurity.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Christina Koch twittert zum ersten Mal die NC-Küste aus dem Weltraum

(Foto: Christina H Koch) CAPE CANAVERAL, FL (WWAY /...

Mächtiges Bild von Tochter, die in der Nacht "gestorben" ist und ihr Vater möchte, dass Sie sehen

Ein verstörter Vater hat Bilder von seiner Tochter gepostet, die um ihr Leben gekämpft hat, nachdem sie verschreibungspflichtige Medikamente in einer Nacht genommen...

Sri Lanka: Atentados con bomba serían und Vertreter von Ataque Contra Mezquitas in Nueva Zelandia, Ministro

$ post_id)); ? -> (CNN) - Extremistas islámicos llevaron und Cabo los ataques koordiniert von Domingo...

Spaniens Parlamentswahlen 2019: Alles, was Sie wissen müssen Weltnachrichten

Was ist die Geschichte und wie sind wir hierher gekommen? Am Sonntag, dem 28. April, findet Spanien zum dritten Mal in vier Jahren statt. Die...

Bradley Welsh: Mann wegen Mordes an Trainspotting 2 Schauspieler verhaftet | UK News

Im Zusammenhang mit dem Tod des Trainspotting-2-Schauspielers Bradley Welsh, der vor seinem...