Technik

Google macht eine weitere "intelligente Anzeige", nach der niemand gefragt hat – BGR

Google macht eine weitere "intelligente Anzeige", nach der niemand gefragt hat – BGR

Seit der Einführung der Amazon Echo Show im letzten Sommer ist das $ 129,99 Tablet mit einem eingebauten Amazon Echo im besten Fall bescheiden populär. Aber da Amazon die Tech-Industrie mit dem überragenden Erfolg des ursprünglichen Amazon Echo überrascht hat, warten andere Hersteller nicht um diese Zeit, um zu sehen, ob die Echo Show tatsächlich über einen längeren Zeitraum verfügt.

Laut einem Bericht von Nikkei Asiatisches ReviewGoogle ist in der Regel eine gute Lieferkette für neue Geräte und plant die Veröffentlichung eines eigenen Smart Displays, das auf Google Assistant basiert, sobald der Weihnachtsgeschenkkauf beginnt. Schließlich kann niemand dein Geschenk kritisieren, wenn niemand im bekannten Universum eine Ahnung davon hat, wofür es ist.

Die Google Home-Ansicht – ich gehe davon aus, dass es sich dabei um eine Art generischen Namen handelt, den dieses Gerät erhalten wird – wird Berichten zufolge ein großer Teil von Googles Smart-Home-Geräteplänen sein. "Google zielt darauf ab, etwa 3 Millionen Einheiten für die erste Charge des neuen Modells eines intelligenten Lautsprechers zu liefern, der mit einem Bildschirm geliefert wird", teilte eine Quelle mit Nikkei. "Es ist ein aggressiver Plan."

Das Forschungsunternehmen Canalys sagte, dass Amazon im Jahr 2017 nur 315.000 Einheiten ausgeliefert hat, und da Amazon niemals individuelle Verkaufsdaten für seine Geräte veröffentlicht, ist das die beste Schätzung, die wir haben. In jedem Fall zeigen die Verkaufs-Ranking-Daten für die Echo Show auf der Amazon-Website, dass sie seither keinen großen Aufwärtstrend hatte.

Google hat eine strategische Waffe, um die Popularität gegen die Echo Show zu gewinnen – YouTube. Als die Echo Show zum ersten Mal debütierte, konnte sie YouTube-Videos abspielen, aber Google hat diese Funktion schnell gekürzt, indem sie Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen als den sehr bequemen Grund anführte, das Gerät eines direkten Konkurrenten zu lähmen. Der Verkauf der Echo Show ging kurz danach bergab, was zeigt, dass die Integration von YouTube etwas ist, was die Geldausgabe-Öffentlichkeit wirklich interessiert.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.