Angesichts des herrlichen Sommerwetters, das ein Comeback für das Wochenende an Feiertagen feiert, sind kühle Herbstabende und dunklere Tage kaum vorstellbar.

Aber diejenigen unter Ihnen, die es genießen, den Mond in seiner ganzen Pracht zu sehen, werden erfreut sein zu wissen, dass es nicht lange dauert, bis September Harvest Moon ist.

Wann ist der Erntemond im September?

Der Vollmond, der der Äquinoktie im September am nächsten kommt, ist nach der Erntezeit benannt.

Es wird am 14. September scheinen. Traditionell stammt der Erntemond von Landwirten, die mit dem Sammeln von Ernten beginnen mussten, um sich auf die Wintermonate vorzubereiten und das helle Licht zu nutzen, um den Arbeitstag zu verlängern.

Alle drei Jahre ändert sich der Monat des Erntemonds und erscheint im Oktober.

In diesem Fall wird es anscheinend als Vollmond bezeichnet.

Ist der Harvest Moon größer oder heller als normal?

Nicht immer. Da die Umlaufbahn des Mondes um die Erde kein perfekter Kreis ist, unterscheidet sich die Entfernung des Harvest Moon von Jahr zu Jahr. Der Vollmond wird immer größer aussehen, wenn er sich dem Horizont nähert, aber tatsächlich ist er nicht größer. Es ist eine optische Täuschung.

Wann sind die anderen Vollmonde dieses Jahr?

Im Oktober ist der Vollmond der Jägermond oder auch als Reisemond bekannt, oder wenn Sie sich verzweifelt fühlen, der sterbende Grasmond. Dieses Jahr wird es am 13. Oktober sichtbar sein.

Der Vollmond des Novembers ist der deprimierend benannte Trauermond.

Es markiert den Beginn des Endes und ist in vielen Kulturen mit Tod und Verlust verbunden. In den USA ist es als Beaver Moon bekannt. In diesem Jahr wird es am 12. November steigen.

Im Dezember scheint der Kalte Mond am 12. Dezember.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.