Von Roger Fingas
Montag, 18. Februar 2019, 07:27 Uhr PT (10:27 Uhr ET)

Chinas Huawei setzt "zweifelhafte" Taktiken ein, um zu versuchen, die Technologie von Apple und anderen Konkurrenten auf dem Elektronikmarkt rückgängig zu machen. Dies wurde am Montag in Rechnung gestellt.

Huawei MateBook Pro X

Im November beispielsweise hat ein Huawei-Ingenieur, der die Smartwatch-Entwicklung leitet, einen Lieferanten ausfindig gemacht, der den Herzfrequenzsensor der Apple Watch aufbaut. Die Information sagte. Die Person arrangierte ein Meeting mit der Behauptung, er könne einen Fertigungsvertrag anbieten, suchte jedoch nach Details zur Apple Watch, sagte ein anonymer Manager des Lieferanten.

Der Ingenieur wurde von vier Forschern begleitet, und zusammen soll die Gruppe anderthalb Stunden nach der Uhr gefragt haben. Mit nichts wurde Huawei verstummt.

Berichten zufolge hat Huawei ähnliche Taktiken gegen Unternehmen wie Cisco, Motorola und Akhan Semiconductor angewandt. Das US-Justizministerium behauptet in der Tat, Huawei habe ein Programm, das Mitarbeiter für den Diebstahl von Daten belohnt, wobei bessere Boni auf der Grundlage der Vertraulichkeit von Informationen geboten werden.

Bei einem früheren Vorfall, der sich auf Apple bezog, berichtete eine Quelle, dass Huawei ein 2016er Connector-Design kopierte, mit dem das MacBook Pro-Scharnier dünner gemacht wurde, während das Display mit der Logikplatine verbunden wurde. Eine ähnliche Komponente erschien dann im Huawei MateBook Pro 2018, was durch den Verkauf von Apples Schaltplan bei verschiedenen Anbietern erreicht wurde – von denen die meisten das Design erkannten und sich weigerten, es zu bauen. Schließlich fand das Unternehmen einen willigen Partner.

Eine andere angebliche Taktik ist das Gespräch mit Menschen, die früher mit Apple oder seiner Lieferkette gearbeitet haben. In einem Fall wurde eine Person, die direkt nach dem Verlassen von Apple mit Huawei befragt wurde, immer wieder nach neuen Produkten und Funktionen gefragt. Sie lehnten ab und hörten auf, Interviews zu nehmen.

"Es war klar, dass sie mehr daran interessiert waren, etwas über Apple zu erfahren, als mich einzustellen", erklärte die Person.

Huawei ist zum Zentrum eines Strudels geworden, der die Geschäftspolitik der chinesischen Regierung betrifft. Es wird angenommen, dass das Unternehmen über Regierungsbeziehungen verfügt, was zu Anrufen in den USA und anderswo geführt hat, um die Bereitstellung von 5G-Infrastruktur zu verbieten. Chinesische Aktivisten haben regelmäßig Cyberangriffe in den USA durchgeführt.

Huawei und sein Finanzvorstand Wanzhou Meng wurden kürzlich von US-amerikanischen Anklagen beschuldigt, denen Bankbetrug, Bankbetrug, Verstöße gegen das International Emergency Economic Powers Act und die Verschwörung von Geldwäsche vorgeworfen wurden. Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen ist ein weiterer Punkt in der Akte, allerdings hauptsächlich wegen eines Vorfalls von 2013, der mit einem T-Mobile-Testroboter zusammenhängt.

Die rechtlichen Schritte haben nur die Beziehungen zwischen den beiden Ländern verschlechtert, die sich in einem Handelskrieg befinden, der vom US-Präsidenten Donald Trump initiiert wurde. Neben anderen Forderungen hat Trump China aufgefordert, das geistige Eigentum ausländischer Unternehmen besser zu schützen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.