Technik

Huawei setzt auf Mate 20 vs neueste von Apple, Samsung

Huawei setzt auf Mate 20 vs neueste von Apple, Samsung

LONDON – Huawei, der zweitgrößte Smartphone-Hersteller der Welt, wird voraussichtlich am Dienstag sein neuestes Flaggschiff "Mate" vorstellen, um übergroße Angebote von Apple, Samsung und Google zu nutzen.

Die Mate 20-Serie, die ersten Handys, die mit Huaweis eigenem Kirin 980-Chip betrieben werden, wird um 13 Uhr auf dem ExCel Exhibition Centre vorgestellt. (20 Uhr in Manila).

Das in Shenzhen ansässige Huawei, das Apple in Bezug auf den Umsatz kürzlich überholt hat, neckt "höhere Intelligenz" für die Mate-20-Linie, die traditionell auf Power-User und Carrier ausgerichtet ist gegenüber der Kamera-Technologie aus der P-Serie, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde .

Ein Teaser der Huawei Mate 20-Serie von der Philippinen Facebook-Seite des Shenzhener Smartphone-Herstellers

Das P20 ProDie im April in den Verkauf gekommene Kamera war die erste, die dreifach von Leica entwickelte Rückfahrkameras anbot. Es ist die am höchsten bewertete mobile Kamera auf der Review-Website DxOMark mit künstlicher Intelligenz-gestützter Szenenerkennung und bis zu 5-fachem optischen und digitalen Zoom.

Der Kirin 980, der über 2 neurale Einheiten verfügt, doppelt so viel wie die 970 von 2017, kann laut Huawei Gesichter, Objekte und Szenen bis zu 120 Prozent schneller erkennen.

Huawei behauptet auch eine Leistungssteigerung von 20 Prozent, eine Verbesserung der Energieeffizienz um 40 Prozent und eine Steigerung der Gesamtenergieeffizienz um 58 Prozent.

Samsung propagierte auch mit seiner verbesserten Szenenerkennung Galaxy Note 9 Während Apple die KI-Chips seines eigenen A12 Bionic-Chips auf dem Markt präsentierte iPhone XS, XS Max und XR.

Google's Pixel 3 und 3 XL enthüllt letzte Woche stecken mit einer einzigen Rückfahrkamera, aber immer noch die Software-Smart des US-Internet-Riese zu nutzen, um tolle Aufnahmen zu liefern, die die Pixel 2 und 2 XL zu einer der am höchsten bewerteten mobilen Kameras von 2017 gemacht.

Im Jahr 2017 veröffentlichte Huawei die Mate 10 und Mate 10 Pro, die ersten Mate-Handys mit Glasrückseiten. Die Mobilteile hatten auf der Rückseite zwei Leica-Kameras. Das Premium-Pro-Modell hatte einen großen AMOLED-Bildschirm im Vergleich zum LCD-Bildschirm mit einem konventionelleren Seitenverhältnis des regulären Modells.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.