Technik

Huawei stößt Apple ab, um Nr. 2 Telefonverkäufer zu werden

huawei-p20-pro-5222

Huawei erzielte einen Smartphone-Versand gewinnen, vor allem dank seiner Flaggschiff P20 Mobilteil.

Josh Miller / CNET

Huawei überholte im zweiten Quartal 2018 Apple und wurde laut einer neuen Marktstudie zum zweitgrößten Telefonanbieter der Welt.

Der umkämpfte chinesische Telefonhersteller hat im Quartal 54 Millionen Handys ausgeliefert, ein Anstieg von 41 Prozent gegenüber dem letzten Jahr, berichtete der Forscher Canalys am Dienstag. Der Erfolg von Huawei sei zum Teil auf die starke Nachfrage nach seinem Flaggschiff P20 und seiner Submarke "Honor" zurückzuführen, so der Forscher.

Samsung mit seiner Galaxy-Handy-Linie behielt die Krone des Telefons, aber verlor Boden, um Huawei durch den Versand von 73 Millionen Einheiten, ein Rückgang von 8 Prozent im Jahresvergleich. Apfel . gerutscht zu Nr. 3, Versand 41 Millionen iPhone-Einheiten mit einer Wachstumsrate von 1 Prozent.

"Die Strategie von Huawei hat sich in den letzten sechs Monaten deutlich weiterentwickelt", sagte Canalys-Analyst Mo Jia in einer Stellungnahme. "Trotz seiner Versagen, eine US-Carrier-Partnerschaft zu treffen Anfang des Jahres hat sich das Unternehmen schnell von seinem Streben nach Profitabilität abgewendet und sich stattdessen auf das Volumenwachstum am unteren Ende konzentriert. "

Marktforscher IDC berichtete ähnliche Zahlen für Smartphone-Sendungen. Es sagte auch Dienstag, dass Apple in den kommenden Monaten mit der erwarteten Einführung von neue iPhone-Modelle.

"Es ist erwähnenswert, dass Apple nach der Produktaktualisierung jedes der letzten zwei Ferienquartale in die Spitzenposition aufgestiegen ist, so dass es wahrscheinlich ist, dass wir 2018 und darüber hinaus in den Top-Rankings bleiben werden", sagte Ryan Reith, ein IDC Vizepräsident, in einer Erklärung.

Der Meilenstein ist ein Lichtblick in einem ansonsten schwierigen Jahr für Huawei. Die Firma, die zusätzlich zu Telefonen Netzwerkgeräte für Carrier herstellt, ist von den Leitern der CIA, des FBI und der National Security Agency unter Beschuss geraten. Während offizieller Zeugenaussagen im Februar rieten diese Beamten den Amerikanern, die Huawei-Produkte und -Services nicht aus Sorgen zu kaufen oder zu nutzen, die sie zum Ausspionieren nutzen.

Im Januar zog AT & T aus einem wegweisenden Plan, um das Mate 10 Pro, ein wichtiges High-End-Huawei-Telefon zu verkaufen. Verizon verpasste Berichten zufolge auch einen Deal, um das Gerät, basierend auf politischem Druck, zu tragen.

Ursprünglich veröffentlicht am 31. Juli um 3:46 Uhr PT.
Aktualisiert am 1. August um 7:50 Uhr PT: Fügen Sie Informationen von IDC hinzu.

Bekämpfe die Macht: Schau dir an, wer die Art, wie wir über Energie denken, transformiert.

"Hallo, Menschen": Google's Duplex könnte Assistant zur lebensechtesten KI machen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.