Home Technik Kannst du es nicht auf die amerikanische Art? Dann machen wir es...

Kannst du es nicht auf die amerikanische Art? Dann machen wir es Huawei – und rollen unser eigenes mobiles Betriebssystem • The Register

Huawei baut eine eigene proprietäre Betriebssystemplattform für den Fall, dass die Vereinigten Staaten versuchen, den Hersteller zu isolieren, indem der Zugang zu Windows, Android und anderen in Amerika gebauten Software-Ökosystemen abgeschnitten wird.

Die Zulassung erfolgte in einem Interview mit dem Huawei-Handychef Richard Yu mit der deutschen Zeitung Die Welt. Yu sagte, dass der Ausrüstungshersteller nur dann auf sein Betriebssystem als Plan B zurückgreifen würde, wenn die Verwendung von Betriebssystemplattformen, die von US-Organisationen beaufsichtigt werden, verhindert wird.

Es ist nicht klar, wie weit Huawei mit seinem Fall-Back-Betriebssystem vorangekommen ist. Yu deutete jedoch an, dass es bereits eine erste Version bereitstellt. Er wurde gefragt: "Denken Sie darüber nach, ein eigenes Betriebssystem zu erstellen, damit Ihre Smartphones nicht Google-basiert und Computer nicht von Microsoft abhängig sind?"

Und er antwortete: "Wir haben unser eigenes Betriebssystem vorbereitet. Sollte es einmal vorkommen, dass wir diese Systeme nicht mehr verwenden können, wären wir vorbereitet. Das ist unser Plan B. Aber natürlich arbeiten wir lieber mit den Ökosystemen von Google und Microsoft . "

Die Nachricht ist ein Zeichen dafür, dass Huawei erwartet, dass die Vereinigten Staaten ihre Bemühungen, das Gerät von Huawei aus den Mobilfunknetzen sowohl in den USA als auch in Europa zu entfernen, weiter ausweitet. Anfang dieses Monats verklagte Huawei die US-Regierung, ein Verbot ihrer Ausrüstung in Bundesagenturnetzen aufzuheben.

Amerikanische Beamte haben wiederholt behauptet, dass Huawei ein nationales Sicherheitsrisiko darstellt und dass chinesische Ausrüstung Spionageaktivitäten für chinesische Spione in die Kommunikationsnetze der nächsten Generation bieten könnte. Die ausführlichen Bewertungen der Deutschen lehnten dieses Argument jedoch ab.

Wirtschaftliche Interessen

Wahrscheinlicher ist, dass die USA versuchen, ihre wirtschaftlichen Interessen zu schützen: Die Ausrüstung von Huawei ist laut amerikanischen Quellen um 20 Prozent billiger als amerikanische Äquivalente und soll technologisch fortgeschrittener sein. Was die US-Regierung und die Telekommunikationsbetreiber wirklich beunruhigt, ist, dass China genau das tun wird, was Huawei derzeit fürchtet, und die amerikanischen Unternehmen von der zugrunde liegenden Technologie abhalten.

Wenn Huawei unter den meisten 5G-Netzwerken landet, muss es in gewissem Umfang bestimmen, wie diese Netzwerke in der Zukunft aufgebaut werden und sich entwickeln. Dies könnte theoretisch dazu führen, dass US-Unternehmen blockiert oder zumindest behindert werden.

"Wir können unsere Smartphones nicht in den USA verkaufen", stellte Yu fest, bevor das Verbot keinen großen Einfluss auf sein Geschäft oder seinen Marktanteil hatte, da die USA nur einen Teil des Weltmarktes darstellen.

Umgekehrt könnte dies auch der Grund sein, warum die USA sich so sehr darum bemühen, Europa von der Übernahme von Huawei abzuhalten, einschließlich expliziter Drohungen, um die US-Geheimdienste unter dem Vorwand abzuschneiden, dass solche Informationen durch unsichere Netzwerke mit Huawei-Geräten gefährdet werden könnten. Kaufen Sie Amerikaner oder sonst.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat diese Woche auf einer Pressekonferenz in Berlin ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Deutschland seine eigenen Maßstäbe festlegt, vielen Dank. Die britische Regierung hat das Huawei-Kit vorerst aus ihren Kernnetzwerken verbannt, obwohl es mit dem chinesischen Goliath zusammenarbeitet, um Sicherheitslücken zu beseitigen, die bei der Überprüfung des Quellcodes und der Pläne seiner Produkte festgestellt wurden.

Mittlerweile macht Huawei alles, um vernünftig zu erscheinen und auf Zusammenarbeit zu drängen. "Die US-Wirtschaft profitiert von uns. Niemand kann in dieser Branche alles alleine machen. Jeder muss mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten", argumentierte Yu.

Fortschritt?

Es ist auch klar, dass Yu nicht von der Manschette sprach, sondern autorisiert wurde, um herauszufinden, dass Huawei ein Betriebssystem bereit hat. Nach seinen Kommentaren gefragt, gab das Unternehmen zu, dass es 2012 mit dem Bau eines eigenen Betriebssystems begonnen hatte, als die USA erstmals eine Untersuchung gegen Huawei und den chinesischen Hersteller ZTE eröffnet hatten.

China Selfie Revolution

Sie werden Huawei damit nicht bekommen, Amerika! Chinesischer Riese verklagt US-Regierung wegen "verfassungswidrigem" Verbot

WEITERLESEN

Und ein Sprecher stellte fest: "Huawei hat Backup-Systeme, aber nur für den Einsatz unter schwierigen Umständen. Wir erwarten nicht, dass sie verwendet werden, und um ehrlich zu sein, wir wollen sie nicht verwenden. Wir unterstützen die Betriebssysteme unserer Partner voll und ganz … Android und Windows bleiben immer unsere ersten Entscheidungen. "

Es ist unwahrscheinlich, dass Huawei eine Betriebssystemplattform entwickelt hat, die in nur fünf Jahren von Grund auf für Android oder Windows entwickelt wurde. Ein modernes Betriebssystem ist jedoch ein bekanntes Problem, das Computer- und Software-Ingenieure zu lösen wissen. Außerdem verfügt Huawei über große Fachkräfte und es besteht kein Zweifel, dass das Unternehmen über die erforderliche Codierkenntnis verfügt, um ein solches System zu erstellen.

Zum einen wurde aus dem Nichts ein leichtes Internet-of-Things-Betriebssystem namens LiteOS aufgebaut, das der Entwicklung von Betriebssystemen nicht fremd ist.

Es könnte natürlich Linux oder das Linux-basierte Android-Open-Source-Projekt oder eine der BSDs oder andere Open-Source-Kernel verwenden und von dort aus aufbauen, um ein neues Betriebssystem zu erstellen.

Um eine Bergsteigen-Analogie zu verwenden, ist das Schreiben oder Auswählen eines Kernels wie das Erreichen eines Basislagers: Als nächstes kommt der lange Slog zum Gipfel, die Entwicklung aller Apps und die Förderung eines Ökosystems von Software von Drittanbietern, wenn Sie aufsteigen. Deshalb sagt Yu, dass er "lieber mit den Ökosystemen von Google und Microsoft zusammenarbeiten würde" – ein Basis-Betriebssystem zu erstellen, ist eine Sache. Die Schaffung einer funktionsfähigen Plattform ist um Größenordnungen schwieriger.

Theoretisch könnte Huawei eine bessere, straffere Betriebssystemplattform schaffen, da dies nicht durch Generationen von vorherigem Code behindert würde und es könnte nur eigene Hardware unterstützt werden, wie Apples iOS nur mit Cupertinos Ausrüstung läuft, wodurch weniger Treibercode erforderlich ist und die Geschwindigkeit verringert wird Support Desk Lasten Es ist jedoch genauso wahrscheinlich, dass es den Ansatz von Android und / oder Windows effektiv kopiert hat, weil dies von den Benutzern erwartet wird.

Es ist unmöglich zu wissen. Es zeigt jedoch, dass sich Huawei nicht hinlegen und rollen wird – und es eröffnet sich die Möglichkeit, dass chinesische Unternehmen mehr tun könnten als nur 5G-Netzwerke. Sie könnten, wenn sie dazu gedrängt werden, die fast vollständige Dominanz amerikanischer Betriebssysteme einschränken. ®

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Isaac Hempstead-Wright zitiert das Game of Thrones-Finale

Achtung: Der folgende Beitrag enthält Spoiler für den Game of Thrones Staffelfinale. Brandon Freakin 'Stark, König der Sechs Königreiche und zweifellos die letzte Person,...

Darf die britischen Abgeordneten über die Abhaltung eines zweiten Brexit-Referendums befragen

EFEAktualisiert:21.05.2013 18:17 UhrVerwandte NeuigkeitenDie Der britische Premierminister, der Konservative Theresa May, gab am Dienstag bekannt, dass die Bearbeitung des Brexit-Gesetzes...

Spanien verzeichnete 2018 den zweitgrößten Stromanstieg in der gesamten EU

Der Strompreis in Spanien ist der drittteuerste in der gesamten Europäischen Union. Im vergangenen Jahr wurde in unserem Land der zweithöchste Ratenanstieg verzeichnet. Die...

Olympiacos in der Schwebe | Sport

Der chaotische und leidenschaftliche griechische Basketball schreibt in diesen Tagen eine seiner surrealistischsten Folgen. Olympiacos, die zweite Mannschaft des Landes nach Anzahl der Titel,...

Eine riesige Müllkippe auf dem Grund des Mittelmeers Wissenschaft

Es sieht aus wie eine Sequenz eines postapokalyptischen Films, aber in Wirklichkeit ist es der Grund des Mittelmeers. Die von einem Unterwasser-Erkundungsroboter aufgenommenen Bilder...