MAVEN der NASA schrumpft seine Umlaufbahn für den Mars 2020 Rover

0
27

Der 4-jährige NASA-Mars, der die Atmosphäre schnüffelt
Die Mission MAVEN (Atmosphere and Volatile Evolution) beginnt mit einer neuen Mission
Kampagne heute, um seine Umlaufbahn um den Mars zu straffen. Die Operation reduziert die
höchster Punkt der elliptischen Umlaufbahn des MAVEN-Raumfahrzeugs von 3.850 bis 2.800
Meilen (6.200 bis 4.500 Kilometer) über der Oberfläche und bereiten Sie sich darauf vor
zusätzliche Verantwortung als Daten-Relay-Satellit für den Mars 2020-Rover der NASA,
die im nächsten Jahr startet.

"Die Raumsonde MAVEN hat ein Phänomen geschaffen
Der Job lehrt uns, wie der Mars seine Atmosphäre verloren hat, und liefert andere wichtige Dinge
wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entwicklung des Marsklimas ", sagte Jim
Watzin, Direktor des Mars Exploration Program der NASA. "Jetzt rekrutieren wir
Es soll der NASA helfen, mit unserem kommenden Mars Rover und seinen Nachfolgern zu kommunizieren. "

Während MAVENs neuer Umlaufbahn nicht drastisch sein wird
kürzer als seine derzeitige Umlaufbahn, wird selbst diese kleine Änderung erheblich sein
seine Kommunikationsfähigkeiten verbessern. "Es ist wie mit Ihrem Handy"
sagte Bruce Jakosky. MAVEN Hauptuntersuchungsleiter der Universität von Colorado, Boulder. "Das
Je näher Sie an einem Zellturm sind, desto stärker ist Ihr Signal. "

Ein starkes Telekommunikationsantennensignal ist
nicht der einzige Vorteil einer engeren Umlaufbahn. Kommt in fast 1.000 Meilen (ungefähr
1.500 Kilometer näher) ermöglicht es dem MAVEN-Orbiter, den Mars mehr zu umkreisen
häufig – 6,8 Umlaufbahnen pro Tag der Erde gegenüber zuvor 5,3 – und damit
Kommunizieren Sie häufiger mit den Mars-Rovers. Während das Relais nicht leitet
Kommunikation wird MAVEN die Struktur und Zusammensetzung von
die obere Atmosphäre des Mars. "Wir planen eine starke Wissenschaftsmission
weit in die Zukunft ", sagte Jakosky.

Die MAVEN-Mission sollte zwei Jahre dauern
im Weltraum, aber das Raumfahrzeug arbeitet noch normal. Mit der Mission
Die NASA plant, ihren Kraftstoff bis 2030 zu halten und plant, das Relais von MAVEN zu verwenden
Fähigkeit so lange wie möglich. Der MAVEN-Orbiter hat eine ultrahohe Frequenz
Funk-Transceiver – ähnlich wie Transceiver auf anderen Mars-Orbitern – das
ermöglicht es, Daten zwischen der Erde und Rovers oder Landern auf dem Mars zu übertragen. Der MAVEN
Raumfahrzeuge haben bereits gelegentlich als Kommunikationsverbindung der NASA gedient
der Kuriositätenrover.

In den nächsten Monaten werden MAVEN-Ingenieure dies tun
Verwenden Sie eine als Aerobraking bekannte Navigationstechnik – wie das Bremsen an einem
Auto – um den Widerstand der oberen Atmosphäre des Roten Planeten zu nutzen
verlangsamen Sie das Raumfahrzeug allmählich, Orbit für Orbit. Das ist das gleiche, was Sie ziehen
würde das Gefühl haben, wenn Sie Ihre Hand aus dem Fenster eines fahrenden Autos stecken würden.

Basierend auf der Verfolgung des Raumfahrzeugs durch das Navigationsteam bei
Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, Kalifornien, und in Lockheed
Martin in Littleton, Colorado, werden die Ingenieure vorsichtig damit beginnen, die Geschwindigkeit zu senken
niedrigster Teil der Umlaufbahn des Raumfahrzeugs in die obere Marsatmosphäre
die nächsten paar Tage durch Abfeuern der Triebwerke. Das Raumfahrzeug wird kreisen
Mars in dieser niedrigeren Höhe etwa 360 Mal in den nächsten 2,5 Monaten, verlangsamt sich
Bei jedem Durchgang durch die Atmosphäre etwas nach unten. Während es wie ein scheint
zeitaufwändiger Prozess ist Aerobraking der effizienteste Weg, um das zu ändern
Die Flugbahn der Raumsonde, sagte Jakosky: "Die Wirkung ist die gleiche wie wenn wir
feuerte unsere Triebwerke auf jeder Umlaufbahn ein wenig, aber auf diese Weise verwenden wir sehr viel
wenig Kraftstoff. "

Glücklicherweise hat das Team viel Erfahrung mit der Bedienung der
Raumschiff in diesen niedrigeren Höhen. Bei neun früheren Gelegenheiten im gesamten
Mission, MAVEN Ingenieure haben den Orbiter in die gleichen Höhenziele getaucht
für das Aerobraking, um Messungen der Marsatmosphäre vorzunehmen. Als Ergebnis von
Diese "tiefen Einbrüche" und andere Messungen hat die NASA gelernt, dass Solar
Wind und Strahlung hatten den größten Teil der Atmosphäre auf dem Mars verloren und den Planeten verändert
Frühes Klima von warm und nass bis zur trockenen Umgebung sehen wir heute. MAVEN auch
entdeckten zwei neue Arten von Aurorason-Mars und das Vorhandensein geladener Metallatome in der oberen Atmosphäre. Dies sagt uns, dass eine Menge von Trümmern den Mars trifft, der möglicherweise beeinträchtigt wird
sein Klima.

Der Hauptprüfer von MAVEN arbeitet an der Universität von
Colorados Labor für Atmosphären- und Weltraumphysik, Boulder. Das
Die Universität stellte zwei wissenschaftliche Instrumente zur Verfügung und leitet wissenschaftliche Operationen
sowie Bildung und Öffentlichkeitsarbeit für die Mission. Der Goddard Space der NASA
Flight Center in Greenbelt, Maryland, leitet das MAVEN-Projekt und stellt es zur Verfügung
zwei wissenschaftliche Instrumente für die Mission. Lockheed Martin baute das Raumschiff
und ist für den Missionsbetrieb verantwortlich. Die Universität von Kalifornien an
Das Space Sciences Laboratory von Berkeley stellte auch vier wissenschaftliche Instrumente zur Verfügung
die Mission. Das Jet Propulsion Laboratory der NASA im kalifornischen Pasadena bietet
Unterstützung für Navigation und Deep Space Network sowie die Electra
Hardware und Betrieb von Telekommunikationsrelais.

Weitere Informationen zum
MAVEN-Mission, Besuch:

https://www.nasa.gov/maven oder
http://lasp.colorado.edu/home/maven/

Weitere Informationen zum
Mars 2020 Mission, Besuch:

https://mars.nasa.gov/mars2020/

News Medienkontakt

Nancy Jones
Das Goddard Space Flight Center der NASA, Greenbelt, MD.
301-286-0039
nancy.n.jones@nasa.gov

DC Agle
Jet Propulsion Laboratory, Pasadena, Kalifornien
818-393-9011
agle@jpl.nasa.gov

Geschichte von:
Lonnie Shekhtman
Das Goddard Space Flight Center der NASA

2019-020

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.