Technik

Microsoft bestätigt, dass Chromium für Microsoft Edge verwendet wird

Microsoft bestätigt, dass Chromium für Microsoft Edge verwendet wird

Microsoft kündigt heute große Änderungen für den Standardbrowser in Windows 10 an. Redmond bestätigt einen Bericht von Anfang dieser Woche, dass er die EdgeHTML-Browser-Engine durch Chromium bei Microsoft Edge ersetzt.

Chromium ist der Open-Source-Browser für Google Chrome sowie einige andere kleinere Browser. Die Entwicklung von Chromium wird hauptsächlich von Google-Ingenieuren sowie anderen Open-Source-Entwicklern geleitet.

Im nächsten Jahr plant Microsoft, Edge auf eine "Chromium-kompatible" Plattform unter Windows 10 umzustellen. Das Unternehmen plant, einen wichtigen Beitrag zum Chromium-Projekt zu leisten, da seine Ingenieure bereits mit der Verbesserung der ARM-Unterstützung begonnen haben. Es ist auch geplant, einen Beitrag zu Chromium zu leisten, um Chromium-basierte Browser, einschließlich Edge, zu verbessern, um auf Windows 10-Hardware besser zu funktionieren. Dazu gehört auch die Einführung einer verbesserten Touch-Unterstützung und Webzugänglichkeit.

Die Umstellung auf Chromium ermöglicht es Microsoft, auch unter älteren Versionen des Betriebssystems häufige Updates für Edge unter Windows 10 bereitzustellen. Dies war bisher in der Vergangenheit nicht möglich. Das Unternehmen sagt, dies würde es ermöglichen, Edge in naher Zukunft auf andere Windows-Versionen wie 7 und 8.1 und andere Plattformen wie macOS zu bringen.

Redmond sagt, dass alle Änderungen an Microsoft Edge "unter der Haube" sein werden und dass Benutzer keine größeren Änderungen im Browser selbst sehen sollten. Das Unternehmen hofft, dass der Umstieg auf Chromium dazu beitragen wird, das Web für Benutzer und Webentwickler konsistenter zu gestalten. Da Entwickler ihre Websites und Web-Apps nicht mehr separat für EdgeHTML testen müssen, wird auch das Web weniger fragmentiert, was das Testen vereinfacht und ein einheitlicheres Erlebnis für alle bietet.

Microsoft hofft, Anfang 2019 einen frühen Preview-Build des neuen Microsoft Edge veröffentlichen zu können. Dennoch sind die Details zu diesem Zeitpunkt ziemlich knapp, und das ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Microsoft seine Pläne nach dem großen Erfolg der Öffentlichkeit offenlegen musste Leck von Anfang dieser Woche.

Der Umstieg auf Chromium wird für Edge als Browser sicherlich ein großer Schritt sein. Da EdgeHTML die Webplattform auch in UWP-Apps unterstützt, könnte die Verschiebung ziemlich kompliziert sein. Aber wenn Sie wie ich die Stabilität von Edge in der Vergangenheit gehasst haben, könnte dies eine willkommene Änderung sein. Oder nicht. Es hängt alles davon ab, wie Microsoft Chromium implementiert und wie schnell alles passiert.

Tagged mit ARM, Chromium, EdgeHTML, Google Chrome, Microsoft Edge, Windows 10

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.