Technik

Nach einer harten Beta sieht Battlefield V gut aus

Nach einer harten Beta sieht Battlefield V gut aus

Schlachtfeld V, jetzt spielbar für EA Access- und Origin Premier-Mitglieder, bringt die Serie mit weit mehr Spektakel zu den Wurzeln des 2. Weltkrieges zurück als bei der Premiere der Serie im Jahr 2002. Ich war nach den harten Betas des Spiels skeptisch, und ich hatte nur ein eine Handvoll Stunden mit seiner neuesten Inkarnation, Schlachtfeld V hat sich weitgehend bewährt. Es spielt schnell, erzählt weniger bekannte Geschichten, und obwohl noch nicht alles angeklickt wurde, ist es eine intensive Erfahrung.

Das Schlachtfeld Bei dieser Serie geht es meistens um Online-Kämpfe mit vielen Spielern und zerstörbaren Umgebungen. Die Serie nahm 2016 eine andere Richtung ein Schlachtfeld 1 indem Sie eine hartgesottene Einzelspielerkampagne hinzufügen. Es war Teil LAN Party, Teil Geschichtskanal Dokumentarfilm. Es hat nicht immer funktioniert, war aber immer noch eine erfrischende Änderung. Schlachtfeld V Nach einem ähnlichen Muster bietet es den Spielern so viel Online-Chaos wie sie wollen, zusammen mit aufregenden Geschichten von tapferen Soldaten.

Letzteres wird wie in behandelt Schlachtfeld 1durch kurze, unterschiedliche Kampagnenmissionen, bei denen Sie als Charaktere an weniger bekannten Fronten spielen. Call of Duty: Zweiter Weltkrieg erzählte die vertraute Geschichte von The Big Red One und zeigte bekannte Schlachten wie die Invasion der Normandie oder die Ardennenoffensive. Schlachtfeld V scheut sich nicht diese Geschichten zu erzählen. Stattdessen werden in der Eröffnungssequenz deutsche Panzerfortschritte in Libyen und die Befreiung der Alliierten in Nijmegen gezeigt. Wenn die Nachricht von Schlachtfeld 1Die Eröffnung – eine erweiterte Sequenz, in der der Spieler zahlreiche verurteilte Soldaten auf einem einzigen Schlachtfeld kontrolliert – war die menschlichen Kriegskosten, Schlachtfeld VSchwerpunkt ist die Skalierung. Sogar mehr als Schlachtfeld 1möchte die globale Natur des Krieges betonen.

Zu diesem Zweck folgte meine erste Story-Mission der Perspektive eines senegalesischen Tirailleurs, der während der Operation Dragoon in Frankreich kämpfte. Viele dieser Soldaten hatten Frankreich noch nicht gesehen, obwohl es Tirailleure gab, die im Ersten Weltkrieg gekämpft haben Schlachtfeld V verwendet diesen Rahmen, um eine Geschichte zu erzählen, die Themen wie Rassismus und allgemeine mitreißende Kriegsgeschichten berührt. Zumindest ist es eine Änderung von Schlachtfeld 1Versäumnis, eine richtige Geschichte für Harlem Hellfighters zu führen, nachdem er sie prominent im Marketingmaterial des Spiels vorgestellt hatte. Schlachtfeld V Schnelllebige Mini-Geschichten erlauben es dem Spiel nicht wirklich, sich auf ernsthafte Themen einzulassen, und entscheiden sich für eine breite und nicht immer gewollte Sentimentalität. Und doch, diese weniger bekannten Fronten und Truppen zu zeigen (und das ganze verdammte Ding in gesprochenem Französisch zu präsentieren!) Schlachtfeld V nutzt seine Einstellung viel besser Call of Duty: Zweiter Weltkrieg tat

Es hilft, dass das Spiel auch erschreckend gut aussieht. Grafik ist nicht das Wichtigste für ein Spiel oder Realismus Schlachtfeld V drückt die Frostbite Engine so extrem, dass man sie leicht in die Umgebung ziehen kann. Windgepeitschte Berge werfen Schnee herum und ich schwöre, dass ich jeden einzigartigen Kristall sehen kann. Helle Weinbergblätter treffen auf die goldene Sonne und für einen Moment fühlt es sich an, als sei der Krieg kilometerweit entfernt. Es ist nicht so schmerzhaft und grausam wie Schlachtfeld 1Das kargen Niemandsland oder das Brennen von Wäldern ist nicht beabsichtigt. Schlachtfeld V Es geht um etwas Reinigeres, eine Welt, die immer noch verwöhnt ist, aber es lohnt sich, sie zurückzugewinnen.

Das ist eine Seite des Spiels. Die andere, wohl wichtigere Seite ist der Multiplayer. Bei der Beschreibung von Alpha- und Beta-Texten war ich immer daran interessiert, wie viel schneller es sich anfühlt im Vergleich zu Schlachtfeld 1und das gilt auch für die endgültige Veröffentlichung. Schlachtfeld V beschleunigt Spieler und lässt sie schneller sterben Es gibt auch langsame Punkte, insbesondere in den erweiterten Todesanimationen, die immer dann auftreten, wenn Sie Ihren Digital Maker treffen. Diese wurden jedoch seit der Betaversion verbessert und es gibt weniger Ausfallzeiten als zuvor. Das Munitionseinschränkende Attrition-System, das den Zugang zu Vorräten im Gezeitenverlauf beeinflusst, wurde ebenfalls abgeschwächt. Niedergeschlagene Feinde werfen mehr Munitionsbeutel als zuvor, aber Sie werden immer noch nach Vorräten suchen und einen Spieler der Support-Klasse dazu auffordern, eine Munitionskiste abzulegen. Als Folge davon wurden einige Reibungspunkte und raue Kanten, die das Beta zum Stolpern gebracht haben, weggeschliffen.

Wenn es funktioniert, ist es erstaunlich. Ich bin mit den Trupps als ihrem ausgewiesenen Sanitäter herumgewandert und habe die Leute am Leben erhalten, während unser Kanonier sein Geschäft aufgemacht hat. Ich habe gesehen, wie sich Spieler zusammenschlossen, um Barrikaden zu bauen, während der Feind voranschreitet, eine weitere neue Funktion, mit der Sie über das Lauern in einer Ecke und das Scharfmachen hinaus beitragen können. Möglicherweise müssen Sie sich anpassen, wie sich das Spiel im Vergleich zu den vorherigen Spielen bewegt und spielt, aber wenn Sie dies getan haben, kann dies unglaublich lohnend sein.

Wenn es kaputt geht, macht es weniger Spaß. Schlachtfeld V Vielleicht werden einige Kanten des Gameplays geglättet, andere bleiben jedoch grob. Änderungen bei der Erkennung von Informationen – Anstatt einen Knopf zu drücken, um Ziele zu markieren, müssen Sie sie im Auge behalten – und die Verwendung eines Systems, in dem Sie Punkte sammeln, um Spezialfahrzeuge freizuschalten, und Luftangriffe fühlen sich unbeholfen und ablenkend. Manchmal sind die Spiele aus einem Grund, den ich noch nicht genau festlegen kann, voll mit nichts anderem als in feindliches Feuer zu tauchen oder von V1-Raketen ausgelöscht zu werden. Und das ist nichts zu sagen über das verworrene Gewirr des Spiels, das sich auf die Anpassung von Waffen und die Zuordnung von Ausrüstung bezieht.

Immer noch, Schlachtfeld V scheint sich nach anfänglichen schlechten Auftritten in früheren Iterationen wieder erholt zu haben. Der Story-Modus des Spiels ist zwar ein bisschen maudlin, braucht jedoch etwas Zeit, um die Umgebung zu erkunden. Änderungen am Multiplayer-Modus haben viele der Probleme, auf die ich in der Beta gestoßen bin, beseitigt Schlachtfeld Erfahrung. Hier oder dort gibt es vielleicht einen Ruck, aber wenn er klickt, wird daraus etwas Großartiges.

Wir werden sehen, wie sich der Rest entwickelt und nächste Woche eine Rezension für Sie.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.