Die NASA forciert ihre Suche nach ET mit einem neuen Team, das sich der Aufgabe widmet, auf fernen Planeten Leben zu finden.

Die Gruppe der Spitzenwissenschaftler wird sich bemühen, die uralte Frage zu beantworten: "Sind wir allein?"

  Nasa hat ein neues Team gegründet, um das außerirdische Leben zu jagen

Getty – Mitwirkender

Nasa hat ein neues Team gegründet, um das außerirdische Leben zu jagen

Das Zentrum für Life Detection Science (CLDS) wird im Ames Research Center der Nasa in Mountain View, Kalifornien, stationiert.

Das Team, das Forschungen aus der NASA und aus dem Ausland zusammenbringt, verfügt über Fachwissen in Bereichen, die von der Biologie bis zur Astrophysik reichen.

Gemeinsam wollen sie neue Werkzeuge entwickeln, um Leben auf anderen Planeten zu finden.

"Die Suche nach einem Leben jenseits der Erde kann kein einheitlicher Ansatz sein", so Tori Hoehler, Teammitglied und Top-Nasa-Chef.

  Das Team wird neue Werkzeuge entwickeln, um das außerirdische Leben auf einem der vielen felsigen Planeten außerhalb des Sonnensystems zu erkennen (Eindruck des Künstlers).

NASA

Das Team wird neue Werkzeuge entwickeln, um das außerirdische Leben auf einem der vielen felsigen Planeten außerhalb des Sonnensystems zu erkennen (Eindruck des Künstlers).

"Um den besten Erfolg zu erzielen, müssen wir Werkzeuge und Strategien entwickeln, die darauf zugeschnitten sind, das Leben unter den einzigartigen Bedingungen anderer Welten zu erkennen, die sich nicht nur von der Erde, sondern auch voneinander unterscheiden.

"Wir verfügen jetzt über die wissenschaftliche und technische Expertise, um diese tiefgreifende Frage anzugehen [are we alone?] mit der Klarheit wissenschaftlicher Beweise – und wir haben eine große Gemeinschaft von Wissenschaftlern, die für diese große Herausforderung bereit sind. "

An der CLDS werden Teams der Georgetown University und des Georgia Institute of Technology teilnehmen.

Die Ermittler in Georgetown werden die "Fingerabdrücke des Lebens" untersuchen und neue Wege finden, um sie in fernen Ländern zu entdecken.

Experten der GIT werden prüfen, ob das Leben in den eisigen äußeren Planeten des Sonnensystems oder auf dem antiken Mars existieren könnte.

Dutzende Teams werden in den kommenden Jahren dem Projekt beitreten, und es ist zu hoffen, dass sie sich in Zukunft an Projekten beteiligen können.

  Der Eindruck einer Nasa-Künstlerin von a

NASA

Der Eindruck eines Nasa-Künstlers von einer "bewohnbaren" außerirdischen Welt

Im Dezember gab ein NASA-Wissenschaftler zu, dass die Agentur bei der Suche nach außerirdischem Leben aggressiver sein müsse, und sagte, es sei möglich, dass ET die Erde bereits besucht hatte – und wir haben es einfach nicht gemerkt.

Ein zigarrenförmiger Asteroid, der 2017 an der Erde vorbeigezogen war, könnte laut einem Harvard-Weltraum-Chef eine von einer toten außerirdischen Zivilisation geschickte Untersuchung sein.

Und hier ist eine Liste der Geheimnisse des Weltraums, die selbst Nasas Top-Boffins nicht erklären können.

Was wird Ihrer Meinung nach das außerirdische Jagdteam von Nasa finden? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Hast du eine Geschichte für The Sun Online News Team? Schreiben Sie uns eine E-Mail an tips@the-sun.co.uk oder telefonisch unter 0207 782 4368. Wir bezahlen dafür Videos auch. Hier klicken, um hochladen deine.


.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.