Technik

Neuer Lamborghini Aventador V12 Hybrid, um eine Generation von elektrifizierten Lambos zu starten

Neuer Lamborghini Aventador V12 Hybrid, um eine Generation von elektrifizierten Lambos zu starten

Lamborghini wird die Elektrifizierung in seinem Flaggschiff-Supersportwagen der nächsten Generation Anfang des nächsten Jahrzehnts und in den folgenden Modellen aufnehmen. Pläne sind nicht nur für einen V12-Hybrid in der Aventador-Ersatz, die zuerst kommt, sondern für einen V10-Hybrid in der nächsten Huracan und eine vierte Lamborghini-Modelllinie könnte auch in Betracht gezogen werden.

Der V12-Hybrid-Aventador-Ersatz wurde bereits im Januar von Lamborghinis Forschungs- und Entwicklungs-Chef Maurizio Reggiani für Auto Express bestätigt, aber Lamborghini-CEO Stefano Domenicali hat auf dem Goodwood Festival of Speed ​​2018 die Zukunftspläne des Unternehmens dargelegt. "Der nächste Aventador wird Hybrid sein, mit einem V12. Eine Entscheidung darüber wird getroffen, und das wird uns von den anderen unterscheiden, und das ist sehr wichtig.

• Beste Supercars jetzt kaufen

"Der nächste Schritt ist, dass nicht nur der Urus, sondern auch Aventador und Huracan Hybrid sein werden, das ist sicher. Dann müssen wir sehen, wie sich die Lösung entwickeln wird. In Bezug auf die Supersportwagenmarke ist klar, dass wir bleiben wollen Den V12 haben wir mit dem Top-Auto. Dann können wir diskutieren, was der richtige Motor für die Zukunft des Huracans wäre. Natürlich wäre V10 die erste Priorität, aber wir haben Zeit, darüber zu diskutieren. "

Darüber hinaus könnten die Einnahmen, die durch den Verkauf des neuen Urus-SUV auf 4.500 bis 5.000 pro Jahr erzielt werden, das Lamborghini ursprünglich selbst eingestellt hat, auch eine vierte Lamborghini-Modellreihe finanzieren. Domenicali und sein Team denken darüber nach, "wenn es richtig wäre, ein anderes Modell in unserem Portfolio zu haben, um eine erweiterte Dimension zu haben. Sicher, wir können das Potenzial davon sehen".

Es ist unklar, ob irgendein neuer Lamborghini ein 4-türiger Konkurrent für den Porsche Panamera sein würde, der durch das beeinflusst wurde Lamborghini Estoque Konzept von 2009, mit Domenicali nur bereit zu sagen, dass: "WWir müssen den Kunden zuhören, wir müssen sehen, wie sich der Markt entwickelt, denn das ist sehr wichtig für uns. "

Es ist die Arbeit am Ersatz für das Flaggschiff der Marke Aventador, mit dem Hybrid-Antriebsstrang einschließlich des V12 in der Mitte, die derzeit für die Lamborghini-Ingenieure am drängendsten ist und Maurizio Reggiani hat keinen Zweifel, dass das Endergebnis der Marke Lamborghini treu bleiben wird.

"Der Wert unserer Marke basiert auf unserem Top-End-Produkt. Es muss wirklich die reine Interpretation eines Supersportwagens sein. Wir sind sicher, dass einer der Dinge, die Sie auf einem Supersportwagen anbieten müssen, ein V12-Saugmotor ist.

"Das Auto muss für Hybrid oder nicht für Hybrid konstruiert werden. Das Supersport-Auto kann kein Kompromiss sein ", fügte Reggiani hinzu und bestätigte, dass der Aventador-Ersatz nur als Hybrid ohne reine Verbrennungsoption angeboten wird.

Reiner elektrischer Lamborghini?

Ein vollelektrischer Lamborghini ist nicht Teil der unmittelbaren Pläne des Unternehmens, aber ein EV ist eine Option jenseits der nächsten Generation Hybrid-Supersportwagen. Domenicali erklärte, dass Lamborghini sich die Frage stellt, wann der Supersportwagen zur Elektrifizierung bereit sein wird, sagte aber: "Ich glaube, es ist zu früh, zu sagen, dass wir kurzfristig einen vollelektrischen Lamborghini sehen werden. Ich sehe das nicht. "

Die Möglichkeiten in diesem Bereich wurden durch das elektrische, futuristische Terzo Millennio Concept Car, das 2018 vorgestellt wurde, hervorgehoben, aber die Batterietechnologie muss weiter reifen, bevor ein Lamborghini EV eine direktere Möglichkeit wird. Domenicali bestätigt, dass das Unternehmen nach Alternativen zu Lithium-Ionen-Batterien sucht, einschließlich der Brennstoffzellen-Technologie, um das Gewicht zukünftiger Elektrofahrzeuge zu reduzieren.

"Wenn es um Leistung geht, ist der Killer Leistung Gewicht. Aber je mehr Sie für neue Technologie gehen, desto mehr müssen Sie ausgleichen, um sicherzustellen, dass Sie das Gewicht unter Kontrolle halten."

Und Sie können sicher sein, dass mit der Entwicklung der Technologie und der Tatsache, dass ein Elektroauto, das auch ein echter Lamborghini ist, eine realistische Möglichkeit ist, ein solches Projekt die Hackordnung nach oben verschieben würde. Wie Maurizio Reggiani sagt: "Für uns muss der Supersportwagen in der Lage sein, die schnellste Nürburgring-Zeit zu fahren, aber es muss in der Lage sein, dies zwei- oder dreimal zu wiederholen, es kann kein einziger Schuss sein", erklärte er.

"Im Moment können Sie bei einem batterieelektrischen Fahrzeug wählen, ob Sie eine Runde mit hoher Geschwindigkeit fahren wollen, oder Energie für mehr Runden, aber langsamere Geschwindigkeit. Dies passt nicht zur Supersportmarke

"Der nächste Schritt in unserer Produktpalette wird auf der Hybridtechnologie basieren, da der Wissensstand bereit ist. Nicht für volle Elektrofahrzeuge brauchen wir wahrscheinlich eine weitere Produktschleife. Dies wird der nächste sein ".

Schildern Sie uns die Idee einer kommenden Reihe von Hybrid-Lamborghinis in den Kommentaren unten …

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.