Technik

Neues Galaxy F gestartet, Löschen der OnePlus 6, ernste Pixel 3-Probleme

Neues Galaxy F gestartet, Löschen der OnePlus 6, ernste Pixel 3-Probleme

<div _ngcontent-c14 = "" innerhtml = "

Ein Rückblick auf sieben Tage voller Nachrichten und Schlagzeilen in der Android-Welt. In dieser Woche umfasst der Android Circuit das neue klappbare Smartphone von Samsung, ein aktualisiertes Note 9, Probleme mit dem Pixel 3, dem Xiaomi Mi 8 Pro in Großbritannien und dem BlackBerry Key2 LE Die neuesten OnePlus 6T-Details sowie der Batterie-Vorteil des Android-Dunkelmodus.

Der Android Circuit soll Sie an einige der vielen Dinge erinnern, die in der letzten Woche rund um Android geschehen sind (und die wöchentliche Apple News-Übersicht finden Sie hier).

Samsung stellt radikales Galaxy F vor, das Smartphone faltet

An einem Punkt drohte das kommende Galaxy S10-Flaggschiff zu überwältigen, doch diese Woche stellte Samsung sein erstes Smartphone mit Klappbildschirm vor. Im gefalteten Zustand verwendet das Galaxy F eine Benutzeroberfläche des Telefons, im ausgeklappten Zustand wechselt es jedoch in den Tablet-Modus. Es ist kein ultradünnes Gerät, wenn es geschlossen ist. Die große Frage ist jetzt, wann es in den Verkauf gehen wird und wann Entwickler und Prüfer eine Chance bekommen, die Technologie genau zu untersuchen.

Faltbare Telefone versprechen den Bildschirm eines kleinen Tablets in einem Taschenformat. Bei der Enthüllung in San Francisco zeigte Justin Denison, ein leitender Vizepräsident für Marketing für mobile Produkte, einen Prototyp mit einem Bildschirm, von dem er sagte, er habe 18,5 cm (7,3 Zoll) diagonal gemessen.

Zusammengefaltet schien es einem dicken Handy zu ähneln, aber Samsung gab weder Medien noch Entwicklern die Möglichkeit, das Gerät zu berühren oder zu sehen.

Mehr bei The Guardian.

DJ Koh, President und CEO von Samsung Electronics, tritt auf der Bühne für eine Produkteinführungsveranstaltung f ein (Foto von Drew Angerer / Getty Images)Getty

Hier kommt eine erneuerte Note 9

Der Verkauf des Galaxy Note 9 ist niedriger und langsamer als im letzten Jahr des Note 8-Phablet, aber das bedeutet nur etwas mehr Druck für die zweite Welle der zum Verkauf stehenden Handys der Note 9. Samsung setzt auf eine bewährte Technik, um die Attraktivität des Handys zu steigern. Hier kommen die brandneuen Farben:

Der neue Look stammt von bekannten Quellen Evan Blass und seinem @evleaks Twitter-Account. Er bot seinen Lesern das Bild einer weißen Perle Note 9 an, mit einer Anmerkung für die Photoshop-Experten, um sie genauer zu betrachten … und der Konsens ist, dass dies zu echt erscheint.

Ich bin zwar kein Ladenläufer, aber es ist klar, dass Samsung den Absatz der Note 9 steigern will. Eine neue Sonderausgabe und Farbgebung ist eine bevorzugte Taktik.

Mehr hier auf Forbes.

Pixel 3-Stromprobleme von Google

Nutzer der neuesten Smartphones von Google, Pixel 3 und Pixel 3 XL, berichten über eine Reihe von Problemen bezüglich des Ladevorgangs und der Überhitzung der Handys, wenn sie während des Betriebs zum Aufladen aufgefordert werden. Es ist nicht universell, aber es gibt genug Berichte, um sich zu fragen, was los ist. Ben Schoon berichtet:

Normalerweise kann das Aufladen jeglicher Art dazu führen, dass Ihr Telefon mehr auf der warmen Seite läuft. Diese Pixel 3-Überhitzungsberichte geben jedoch Anlass zur Sorge. Wenn sich das Gerät gleichzeitig auflädt (meistens beim drahtlosen Laden) und eine bestimmte Aktion ausführt, kann es zu einer erheblichen Erwärmung kommen. In vielen Fällen scheinen Videoanrufe der Auslöser dafür zu sein, aber andere melden einen einfachen Videostream, um das Problem zu verursachen.

Mehr bei 9to5Google.

Xiaomi kommt mit Mi 8 Pro in Großbritannien an

Das chinesische Kraftpaket Xiaomi kann viele Marken haben, aber der Ausgangspunkt ist das Smartphone-Geschäft – sowohl in Bezug auf Software als auch Hardware. Das Unternehmen expandierte von China und Indien aus in westliche Märkte und eröffnete seine Geschäfte in Großbritannien mit einem neuen Geschäft und einigen ziemlich schönen Handys. Ich habe einige Zeit mit dem Mi 8 Pro verbracht, und es ist ein Kraftpaket. Hier sind die Grundlinienspezifikationen:

Seien wir ehrlich, die Tischeinsätze für ein Flaggschiffgerät sind ein großartiges Telefon. Der Mi 8 Pro verfügt über das erforderliche SnapDragon 845-System auf Chip, ein duales Kamera-Setup (zwei 12-Megapixel-Kameras), Gesichtserkennung zum Entriegeln, ein 6,21-Zoll-AMOLED-Display mit einer Einkerbung, die genauso aussieht wie beim iPhone XR, 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher. Darüber hinaus ist der neueste Gesprächspunkt voreingestellt – der In-Display-Fingerabdruckleser.

Lesen Sie hier mehr über die Startstrategie und das neue Mobilteil.

BlackBerry Key2 LE (Bild: Ewan Spence)Ewan Spence

BlackBerry Key2 LE Überprüfung

Ich habe das letzte BlackBerry-Handy von TCL Anfang dieser Woche überprüft. Das Key2 LE ist eine "Budget" -Version des Key 2-Handgeräts, das Anfang des Jahres eingeführt wurde und für £ 579 hier in Großbritannien eingeführt wurde. Die LE? Das ist £ 200 günstiger bei £ 379. Natürlich ist die Tastatur das Schlüsselmerkmal, aber der eigentliche Gewinnbereich des Key2 LE ist der Preis:

Wenn Sie davon ausgehen, dass der Key2 LE auf Unternehmensmärkte abzielt, die ein „Mittelklasse-Mobilteil“ benötigen, um seine Mitarbeiter damit auszustatten, wird alles etwas klarer. Dies ist der Handapparat für "das Personal", während das Management den All-up-Key2 mit weniger Kompromissen in der Hardware erhält.

Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass das Key2 LE – abgesehen von einigen eingefleischten Fans des Markennamens – ein unglaublich schwieriges Handset auf der Hauptstraße zu sehen wäre, bei dem Teenager und zwanzig Dinge auf kapazitiven Bildschirmen mit lächerlicher Geschwindigkeit zum Tippen gebracht werden sich fragen, warum sie auf der Erde eine physische Tastatur brauchen würden.

Den vollständigen Testbericht können Sie hier lesen.

Klare Dinge über das OnePlus 6T

Zwei Punkte, die Sie beim OnePlus 6T in dieser Woche beachten sollten. An erster Stelle steht das Geschäftsmodell des Shenzhener Unternehmens. Als der 6T in den Verkauf kam, war der OnePlus 6 nirgends zu sehen. Und das ist beabsichtigt:

Im Gegensatz zu anderen Smartphone-Herstellern verfügt OnePlus nicht mehr über ein Portfolio an Mobilteilen. Es gibt kein Budget-Einstiegsmodell, keine erschwingliche Mittelklasse, kein Flaggschiff, keine mehr als Flaggschiff-Flaggschiff-Handsets … es gibt nur ein einziges aktuelles Mobilteil. Es gibt zwar Varianten des Geräts (insbesondere mit verschiedenen Farben und Marketing-Inhalten), aber es gibt nur einen Kern, der alle sechs Monate aktualisiert wird.

Zwar könnte dies zweimal im Jahr eine seltsam geformte Übergabeperiode bedeuten, jedoch bedeutet das iterative Verfahren, dass Besitzer des OnePlus 6, des OnePlus 5T und möglicherweise des OnePlus 5 immer noch Konkurrenzhandgeräte verwenden, die regelmäßig Software-Updates erhalten.

Mehr zum OnePlus-Geschäftsmodell hier auf Forbes. In der Zwischenzeit auf dem YouTube-Kanal JerryRigEverything hat Modder Zack den 6T für ein personalisiertes transparentes Cover auf dem Smartphone geöffnet.

Und schlussendlich…

Mit dem Aufkommen von OLED-Bildschirmen in Android-Smartphones, insbesondere da die Technologie bei Geräten mit mittlerem und niedrigem Niveau immer mehr Verbreitung findet, wird bei Batterietests der Einfluss jedes Pixels, das helles weißes Licht aussendet, spürbar. Die einfache Antwort besteht darin, dass weniger helle Farben auf dem Bildschirm angezeigt werden. Daher drängt Google die Verwendung dunkler Themen in den App-Benutzeroberflächen. Chris Burns berichtet:

Google gab heute auf der Bühne zu, dass sie einen Fehler gemacht haben. Nicht in letzter Zeit, aber in den letzten Jahren. Seit Beginn der Initiative "Material Design" von Google haben sie die Verwendung der Farbe Weiß vorangetrieben und Designer dazu angeregt, Weiß als Grundfarbe für alle Apps und Schnittstellen zu verwenden.

… Glücklicherweise, wie Google diese Woche bekanntgab, kann der sprichwörtliche Dark-Modus einen großen Unterschied in der Leistung machen alle Apps brauche in Android. Wahrscheinlich wird Google den Dark-Modus auch in Zukunft in seinen Apps veröffentlichen – solange wir die Akkus in unseren Handys immer wieder aufladen müssen.

Mehr bei SlashGear.

Der Android Circuit rundet jedes Wochenende hier auf Forbes die Neuigkeiten aus der Android-Welt ab. Vergessen Sie nicht, mir zu folgen, damit Sie in Zukunft keine Berichterstattung verpassen und natürlich die Schwesterspalte in Apple Loop lesen. Der Android Circuit der vergangenen Woche ist hier zu finden. Wenn Sie Neuigkeiten und Links haben, die Sie gerne im Android Circuit sehen möchten, nehmen Sie Kontakt auf!

">

Ein Rückblick auf sieben Tage voller Nachrichten und Schlagzeilen in der Android-Welt. In dieser Woche umfasst der Android Circuit das neue klappbare Smartphone von Samsung, ein aktualisiertes Note 9, Probleme mit dem Pixel 3, dem Xiaomi Mi 8 Pro in Großbritannien und dem BlackBerry Key2 LE Die neuesten OnePlus 6T-Details sowie der Batterie-Vorteil des Android-Dunkelmodus.

Der Android Circuit soll Sie an einige der vielen Dinge erinnern, die in der letzten Woche rund um Android geschehen sind (und die wöchentliche Apple News-Übersicht finden Sie hier).

Samsung stellt radikales Galaxy F vor, das Smartphone faltet

An einem Punkt drohte das kommende Galaxy S10-Flaggschiff zu überwältigen, doch diese Woche stellte Samsung sein erstes Smartphone mit Klappbildschirm vor. Im gefalteten Zustand verwendet das Galaxy F eine Benutzeroberfläche des Telefons, im ausgeklappten Zustand wechselt es jedoch in den Tablet-Modus. Es ist kein ultradünnes Gerät, wenn es geschlossen ist. Die große Frage ist jetzt, wann es in den Verkauf gehen wird und wann Entwickler und Prüfer eine Chance bekommen, die Technologie genau zu untersuchen.

Faltbare Telefone versprechen den Bildschirm eines kleinen Tablets in einem Taschenformat. Bei der Enthüllung in San Francisco zeigte Justin Denison, ein leitender Vizepräsident für Marketing für mobile Produkte, einen Prototyp mit einem Bildschirm, von dem er sagte, er habe 18,5 cm (7,3 Zoll) diagonal gemessen.

Zusammengefaltet schien es einem dicken Handy zu ähneln, aber Samsung gab weder Medien noch Entwicklern die Möglichkeit, das Gerät zu berühren oder zu sehen.

Mehr bei The Guardian.

DJ Koh, President und CEO von Samsung Electronics, tritt auf der Bühne für eine Produkteinführungsveranstaltung f ein (Foto von Drew Angerer / Getty Images)Getty

Hier kommt eine erneuerte Note 9

Der Verkauf des Galaxy Note 9 ist niedriger und langsamer als im letzten Jahr des Note 8-Phablet, aber das bedeutet nur etwas mehr Druck für die zweite Welle der zum Verkauf stehenden Handys der Note 9. Samsung setzt auf eine bewährte Technik, um die Attraktivität des Handys zu steigern. Hier kommen die brandneuen Farben:

Der neue Look stammt von bekannten Quellen Evan Blass und seinem @evleaks Twitter-Account. Er bot seinen Lesern das Bild einer weißen Perle Note 9 an, mit einer Anmerkung für die Photoshop-Experten, um sie genauer zu betrachten … und der Konsens ist, dass dies zu echt erscheint.

Ich bin zwar kein Ladenläufer, aber es ist klar, dass Samsung den Absatz der Note 9 steigern will. Eine neue Sonderausgabe und Farbgebung ist eine bevorzugte Taktik.

Mehr hier auf Forbes.

Pixel 3-Stromprobleme von Google

Nutzer der neuesten Smartphones von Google, Pixel 3 und Pixel 3 XL, berichten über eine Reihe von Problemen bezüglich des Ladevorgangs und der Überhitzung der Handys, wenn sie während des Betriebs zum Aufladen aufgefordert werden. Es ist nicht universell, aber es gibt genug Berichte, um sich zu fragen, was los ist. Ben Schoon berichtet:

Normalerweise kann das Aufladen jeglicher Art dazu führen, dass Ihr Telefon mehr auf der warmen Seite läuft. Diese Pixel 3-Überhitzungsberichte geben jedoch Anlass zur Sorge. Wenn sich das Gerät gleichzeitig auflädt (meistens beim drahtlosen Laden) und eine bestimmte Aktion ausführt, kann es zu einer erheblichen Erwärmung kommen. In vielen Fällen scheinen Videoanrufe der Auslöser dafür zu sein, aber andere melden einen einfachen Videostream, um das Problem zu verursachen.

Mehr bei 9to5Google.

Xiaomi kommt mit Mi 8 Pro in Großbritannien an

Das chinesische Kraftpaket Xiaomi kann viele Marken haben, aber der Ausgangspunkt ist das Smartphone-Geschäft – sowohl in Bezug auf Software als auch Hardware. Das Unternehmen expandierte von China und Indien aus in westliche Märkte und eröffnete seine Geschäfte in Großbritannien mit einem neuen Geschäft und einigen ziemlich schönen Handys. Ich habe einige Zeit mit dem Mi 8 Pro verbracht, und es ist ein Kraftpaket. Hier sind die Grundlinienspezifikationen:

Seien wir ehrlich, die Tischeinsätze für ein Flaggschiffgerät sind ein großartiges Telefon. Der Mi 8 Pro verfügt über das erforderliche SnapDragon 845-System auf Chip, ein duales Kamera-Setup (zwei 12-Megapixel-Kameras), Gesichtserkennung zum Entriegeln, ein 6,21-Zoll-AMOLED-Display mit einer Einkerbung, die genauso aussieht wie beim iPhone XR, 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher. Darüber hinaus ist der neueste Gesprächspunkt voreingestellt – der In-Display-Fingerabdruckleser.

Lesen Sie hier mehr über die Startstrategie und das neue Mobilteil.

BlackBerry Key2 LE (Bild: Ewan Spence)Ewan Spence

BlackBerry Key2 LE Überprüfung

Ich habe das letzte BlackBerry-Handy von TCL Anfang dieser Woche überprüft. Das Key2 LE ist eine "Budget" -Version des Key 2-Handgeräts, das Anfang des Jahres eingeführt wurde und für £ 579 hier in Großbritannien eingeführt wurde. Die LE? Das ist £ 200 günstiger bei £ 379. Natürlich ist die Tastatur das Schlüsselmerkmal, aber der eigentliche Gewinnbereich des Key2 LE ist der Preis:

Wenn Sie davon ausgehen, dass der Key2 LE auf Unternehmensmärkte abzielt, die ein „Mittelklasse-Mobilteil“ benötigen, um seine Mitarbeiter damit auszustatten, wird alles etwas klarer. Dies ist der Handapparat für "das Personal", während das Management den All-up-Key2 mit weniger Kompromissen in der Hardware erhält.

Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass das Key2 LE – abgesehen von einigen eingefleischten Fans des Markennamens – ein unglaublich schwieriges Handset auf der Hauptstraße zu sehen wäre, bei dem Teenager und zwanzig Dinge auf kapazitiven Bildschirmen mit lächerlicher Geschwindigkeit zum Tippen gebracht werden sich fragen, warum sie auf der Erde eine physische Tastatur brauchen würden.

Den vollständigen Testbericht können Sie hier lesen.

Klare Dinge über das OnePlus 6T

Zwei Punkte, die Sie beim OnePlus 6T in dieser Woche beachten sollten. An erster Stelle steht das Geschäftsmodell des Shenzhener Unternehmens. Als der 6T in den Verkauf kam, war der OnePlus 6 nirgends zu sehen. Und das ist beabsichtigt:

Im Gegensatz zu anderen Smartphone-Herstellern verfügt OnePlus nicht mehr über ein Portfolio an Mobilteilen. Es gibt kein Budget-Einstiegsmodell, keine erschwingliche Mittelklasse, kein Flaggschiff, keine mehr als Flaggschiff-Flaggschiff-Handsets … es gibt nur ein einziges aktuelles Mobilteil. Es gibt zwar Varianten des Geräts (insbesondere mit verschiedenen Farben und Marketing-Inhalten), aber es gibt nur einen Kern, der alle sechs Monate aktualisiert wird.

Zwar könnte dies zweimal im Jahr eine seltsam geformte Übergabeperiode bedeuten, jedoch bedeutet das iterative Verfahren, dass Besitzer des OnePlus 6, des OnePlus 5T und möglicherweise des OnePlus 5 immer noch Konkurrenzhandgeräte verwenden, die regelmäßig Software-Updates erhalten.

Mehr zum OnePlus-Geschäftsmodell hier auf Forbes. In der Zwischenzeit auf dem YouTube-Kanal JerryRigEverything hat Modder Zack den 6T für ein personalisiertes transparentes Cover auf dem Smartphone geöffnet.

Und schlussendlich…

Mit dem Aufkommen von OLED-Bildschirmen in Android-Smartphones, insbesondere da die Technologie bei Geräten mit mittlerem und niedrigem Niveau immer mehr Verbreitung findet, wird bei Batterietests der Einfluss jedes Pixels, das helles weißes Licht aussendet, spürbar. Die einfache Antwort besteht darin, dass weniger helle Farben auf dem Bildschirm angezeigt werden. Daher drängt Google die Verwendung dunkler Themen in den App-Benutzeroberflächen. Chris Burns berichtet:

Google gab heute auf der Bühne zu, dass sie einen Fehler gemacht haben. Nicht in letzter Zeit, aber in den letzten Jahren. Seit Beginn der Initiative "Material Design" von Google haben sie die Verwendung der Farbe Weiß vorangetrieben und Designer dazu angeregt, Weiß als Grundfarbe für alle Apps und Schnittstellen zu verwenden.

… Glücklicherweise, wie Google diese Woche bekanntgab, kann der sprichwörtliche Dark-Modus einen großen Unterschied in der Leistung machen alle Apps brauche in Android. Wahrscheinlich wird Google den Dark-Modus auch in Zukunft in seinen Apps veröffentlichen – solange wir die Akkus in unseren Handys immer wieder aufladen müssen.

Mehr bei SlashGear.

Der Android Circuit rundet jedes Wochenende hier auf Forbes die Neuigkeiten aus der Android-Welt ab. Vergessen Sie nicht, mir zu folgen, damit Sie in Zukunft keine Berichterstattung verpassen und natürlich die Schwesterspalte in Apple Loop lesen. Der Android Circuit der vergangenen Woche ist hier zu finden. Wenn Sie Neuigkeiten und Links haben, die Sie gerne im Android Circuit sehen möchten, nehmen Sie Kontakt auf!

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.