NVIDIA gewann den Jackpot mit dem SHIELD TV, einer der besten Android-TV-Boxen auf dem Markt. Seitdem das Gerät vor vier Jahren auf den Markt gebracht wurde, hat es begonnen, sein Alter zu zeigen, obwohl bereits 2017 ein aktualisiertes Modell veröffentlicht wurde.

Anscheinend versucht NVIDIA bereits seit einigen Jahren, seine Android-TV-Box auf den neuesten Stand zu bringen, doch die meisten Projekte des Unternehmens scheiterten. Glücklicherweise hat laut XDA Developers eines der vielen Projekte, an denen NVIDIA in all den Jahren gearbeitet hat, grünes Licht erhalten.

Der Codename eines aktualisierten NVIDIA SHIELD-Geräts wurde kürzlich im Gerätekatalog der Google Play Developer Console gefunden, der bestätigt, dass wir möglicherweise bald eine neue Android TV-Box erhalten.

Die Hauptunterschiede zwischen dem 2017 SHIELD TV und dem kommenden Modell sind das Betriebssystem und der Chipsatz. Die neue Android TV-Box wird mit Android 9.0 Pie an Bord ausgeliefert, im Gegensatz zur aktuellen Generation mit Android 8.0 Oreo.

Neuer NVIDIA SHIELD TV-Setup-Box-Codename 'mdarcy'

Neuer NVIDIA SHIELD TV-Setup-Box-Codename 'mdarcy'

Als nächstes wird der kommende SHIELD-Fernseher wahrscheinlich auf einer neuen Version des Tegra X1-Chipsatzes basieren, die in Bezug auf Leistung etwas besser und energieeffizienter ist. Da die Auflistung des Gerätekatalogs keine Details zu Spezifikationen enthält, kann nicht festgestellt werden, ob die Informationen im Bericht korrekt sind oder nicht.

Wir können jedoch mit Sicherheit davon ausgehen, dass der nächste SHIELD-Fernseher leistungsstärker und energieeffizienter sein wird, wenn NVIDIA beschließt, einen neuen Fernseher auf den Markt zu bringen. Dies ist die logische Wahl bei der Einführung eines neuen Produkts.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.