Technik

OnePlus lässt die Kopfhörerbuchse von den kommenden 6T fallen

OnePlus lässt die Kopfhörerbuchse von den kommenden 6T fallen

"Sie müssen Entscheidungen treffen, die das Nutzererlebnis optimieren, und verstehen, dass manchmal Dinge, die dem Benutzer einen Mehrwert bieten, auch zu Reibungen führen können", sagte Mitbegründer Carl Pei TechRadar. "Wir tun das nicht, um es zu tun, und weil alle anderen es sind. Wir glauben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, da es der Mehrheit unserer Nutzer zugute kommt, während der Nachteil niedrig bleibt."

Pei sagte, dass Nixing the Jack bedeutet, dass es Platz für mehr Tech gibt. Er behauptete zum Beispiel, das neue Handy werde "verbesserte Akkulaufzeit" haben. Die 6T, wie das Gerät voraussichtlich genannt wird, wird auch einen In-Display-Fingerabdruckleser enthalten.

Mehr Smartphone-Besitzer haben jetzt kabellose Kopfhörer, bemerkte Pei, obwohl Sie in der 6T-Box einen Adapter finden, mit dem Sie Ihr kabelgebundenes Standard-Headset anschließen können. Apple seinerseits ist nicht mehr mit einem 3,5-mm-Lightning-Adapter mit seinen neuesten iPhones ausgestattet.

Neben dem 6T, der bis Ende des Jahres erscheinen soll, bringt OnePlus eine USB-C-Version seiner Bullets V2-Kopfhörer auf den Markt. Das Unternehmen hat Anfang dieses Jahres zeitgleich mit dem OnePlus 6 seine Bullets Wireless Kopfhörer vorgestellt.

OnePlus macht den Schritt nach dem OnePlus 3 (das ein paar Monate vor Apples erstem, jackless iPhone kam) stolz, dass seine Handys einen Kopfhöreranschluss haben. Googles Pixel-Telefon hat den Port im letzten Jahr für seine zweite Inkarnation fallen lassen und OnePlus als eines der wenigen übrig gebliebenen Kopfhörerbuchsen hinterlassen. Bis jetzt.

Die Entscheidung markiert eine Änderung in der Nachrichtenübertragung von OnePlus, da die 6T nicht das aufweist, was für viele Verbraucher ein Verkaufsargument ist. Mit dem Wechsel von OnePlus gehört das Samsung Galaxy Note 9 zu den wenigen aktuellen Flaggschiff-Handys mit Standard-Kopfhöreranschluss.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.