Technik

Pokemon Go Sinnoh Stone: Wie erhält man Sinnoh Stone, den neuen Entwicklungsgegenstand der Gen 4? | Gaming | Unterhaltung

Pokemon Go Sinnoh Stone: Wie erhält man Sinnoh Stone, den neuen Entwicklungsgegenstand der Gen 4? | Gaming | Unterhaltung

Nach dem, was online geteilt wurde, ist das neue Gen 4 Sinnoh Stone-Entwicklungsobjekt jetzt für Android und iOS verfügbar.

Es wurde heute in Pokemon Go durch ein neues Update ergänzt, das auch einige ernsthafte CP-Anpassungen vorgenommen hat.

Der neue Sinnoh Stone ist ein besonderes neues Element, mit dem Trainer Gen 1-3-Pokemon zu ihren Gen 4-Formen weiterentwickeln können.

Bisher haben Trainer bestätigt, dass 12 Pokémon jetzt zu ihren Gen 4-Typen weiterentwickelt werden können.

Dazu gehört Rhydon, der sich zu Rhyperior entwickelt, Magmar zu Magmortar, Togetic zu Togekiss, Murkrow zu Honchkrow, Misdreavus zu Mismagius, Gligar zu Gliscor, Sneasel zu Weavile, Porygon 2 zu Porygon-Z, Roselia zu Roserade und Dusclip zu Dusknoir.

Für alle oben genannten Entwicklungen müssen die Spieler einen Sinnoh-Stein und 100 Süßigkeiten zur Hand haben, um den Vorgang abzuschließen.

WIE ERHALTE ICH EINEN SINNOHSTEIN IN POKEMON?

Von dem, was online geteilt wurde, gibt es derzeit nur eine Möglichkeit, einen Sinnoh-Stein in die Hände zu bekommen.

Laut denjenigen, die eines der besonderen Elemente der Evolution erworben haben, müssen Pokemon Go Trainer einen 7-tägigen Durchbruch in der Forschung erzielen.

FELDFORSCHUNG

Um Feldforschungsaufgaben zu sammeln, müssen die Trainer die Foto-Disc bei nahegelegenen PokéStops drehen, was pro Tag eine Feldforschungsaufgabe pro PokéStop ermöglicht.

Trainer erhalten eine Benachrichtigung in der rechten unteren Ecke des Bildschirms, wenn sie diese Aufgaben sammeln oder Fortschritte erzielen.

Es ist zu beachten, dass Pokemon Go-Spieler bis zu 3 Feldforschungsaufgaben gleichzeitig sammeln und vorankommen können.

Und nachdem Sie eine Aufgabe erledigt und ihre Belohnung beansprucht haben, haben Sie Platz, um eine andere Aufgabe zu sammeln. Feldforschung kann auch verworfen werden, wenn sie sich als zu schwierig erweisen.

Durch das Sammeln von Stempeln werden die für den Sinnoh-Stein benötigten Forschungsdurchbrüche freigeschaltet.

Für jede von Ihnen durchgeführte Feldforschungsaufgabe können Sie bis zu einen Stempel pro Tag verdienen.

Nachdem Sie 7 Briefmarken erhalten haben, erreichen Sie einen Durchbruch in der Forschung und erhalten zusätzliche Belohnungen. – Sie erhalten keine Briefmarken für Sonderforschungen –

Obwohl dies der einzige bekannte Weg ist, einen Sinnoh-Stein zu erhalten, könnte es andere geben, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Es ist noch sehr früh im Prozess, also sollten Fans ihre Augen für Neuigkeiten zu dieser Angelegenheit offen halten.

Einige Trainer sind über die Verfügbarkeit von Sinnoh Stone enttäuscht, während andere die langsame Verbrennung unterstützen.

"Wenn sie es leichter verfügbar machten, hätte jeder Evo und beklagte sich darüber, dass er nicht mehr und mehr freigibt", schreibt ein Trainer über Reddit.

„Sie möchten, dass uns das über den Haufen bringt, bis sie herausfinden, was sie mit den anderen Entwicklungen wie Leafeon und Glaceon anfangen sollen.

„Wenn Sie sich darüber beschweren wollen, machen Sie weiter, es ist Ihr Recht. Es tut mir leid, dass es Ihnen nicht auf einem silbernen Tablett ausgehändigt wurde. “

Eine weitere Welle von Gen 4-Pokemon wird in naher Zukunft von Niantic veröffentlicht, der zu einem späteren Zeitpunkt weitere Entwicklungen des Sinnoh-Steins hinzufügen könnte.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.