Technik

Samsungs faltbares Handy ist echt und öffnet sich in ein Tablet

Samsungs faltbares Handy ist echt und öffnet sich in ein Tablet

Samsung sagt, das faltbare Handy wird bald in Serie produziert.

Juan Garzon / CNET

Samsung am Mittwoch gab den ersten Blick auf sein bevorstehendes faltbares Telefonund sagte, es werde "in den kommenden Monaten" in Serie produziert.

Justin Denison, Senior Vice President von Mobile Marketing bei Samsung, zeigte das Telefon, ein Tablet, wenn es vollständig geöffnet ist, und ein Telefon, wenn es geschlossen ist. Es verwendet eine neue Anzeigetechnologie mit der Bezeichnung Infinity Flex Display, mit der Sie das Gerät ohne Beeinträchtigung immer wieder öffnen und schließen können.

"Das Infinity Flex Display stellt eine völlig neue mobile Plattform dar", sagte Denison. "Wir haben in einer Welt gelebt, in der die Größe Ihres Bildschirms nur so groß sein kann wie das Gerät selbst. Wir haben eine neue Dimension hinzugefügt, mit der Sie wie nie zuvor stöbern, zusehen und Multitasking durchführen können."

http://www.cnet.com/


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Samsung stellt ein faltbares, flexibles Telefon vor


4:59

Das Gerät, das er zeigte, ist nicht das Endprodukt. Es ist wahrscheinlich, dass das Mobiltelefon von Samsung schlanker wird und kleinere Blenden als das von Denison gezeigte Gerät aufweist.

"Der Erfolg oder Misserfolg von Samsungs erstem Klapphandy hängt davon ab, wie gut es Samsung gelungen ist, das Gerät zu schließen." Ben Wood, Analyst von CCS Insights. "Wenn es ein schickes, ansprechend gestaltetes Gerät ist, wird es ein Magnet für Gadget-Liebhaber sein. Wenn es sperrig und schwer zu bedienen ist, wird es schwieriger zu verkaufen."

Das klappbare Telefon kann bis zu drei Apps gleichzeitig ausführen. Dies nennt Samsung Multi Active Window. Glen Murphy, Google-Chef von Google, ging nach Denison auf die Bühne und sagte Android unterstützt die neue faltbare Displaytechnologie.

Denison fügte hinzu, dass Samsung auch an Technologie für rollbare und dehnbare Displays arbeitet.

Samsung hat diese Ankündigungen auf seiner fünften jährlichen Entwicklerkonferenz am Mittwoch und Donnerstag in San Francisco gemacht. Die Veranstaltung, die klein in einem Hotel in San Francisco begann, wurde 2016 auf das Moscone Center West ausgedehnt, wo Apple zuvor seine Entwicklerkonferenz abhielt. Vergangenes Jahr5.000 Menschen besuchten die DEZA.

Samsung hofft, die Verbraucher in den Griff zu bekommen.

Juan Garzon / CNET

SDC spiegelt den großen Drang von Samsung wider, Entwickler dazu zu veranlassen, Software speziell für ihre Geräte zu entwickeln. In der Vergangenheit bedeutete dies, Apps zu erstellen, die am Rand von gekrümmten Smartphone-Displays von Samsung funktionieren oder den S Pen-Stift nutzen. In diesem Jahr hat sich dieser Fokus auf Bixby und künstliche Intelligenz konzentriert.

Samsung verfolgt das heilige Gral eines faltbaren Telefons, seit es auf der CES 2013 ein flexibles OLED-Display präsentiert hat. Das Gerät kommt zu einem schwierigen Zeitpunkt für den Mobilfunkmarkt. Der Verkauf von Mobiltelefonen von Apple und Samsung verlangsamt sich, und der weltweite Smartphone-Markt befindet sich in einer Rezession. Faltbare Telefone könnten die nächste große Innovation bei mobilen Geräten sein – solange sie nicht zu kniffig sind.

Justin Denison, Senior Vice President Mobile Marketing bei Samsung: "Wir haben eine neue Dimension hinzugefügt, mit der Sie wie nie zuvor stöbern, zuschauen und multitaskieren können."

Angela Lang / CNET

D.J. Koh, CEO des Mobilfunkgeschäfts von Samsung, erzählte CNET in einem Oktober-Interview Sie können das Gerät als Tablet mit Multitasking-Funktion verwenden, bevor Sie es in ein tragbares Telefon zusammenfalten können. Er betonte erneut, dass das faltbare Telefon kein "Spielereiprodukt" sein würde, das "nach sechs bis neun Monaten nach der Auslieferung verschwinden würde".

"Wenn wir ein faltbares Telefon ausliefern, muss es für unsere Kunden wirklich sinnvoll sein", sagte Koh letzten Monat.

Faltbare Telefondaten

Während eines Mittwochnachmittags-Podiums mit Entwicklern gab Samsung weitere Details über das bevorstehende faltbare Gerät an. Das Unternehmen strebt eine Akkulaufzeit an, die den derzeitigen Galaxy-Smartphones entspricht, sagte Jisun Park, technischer Direktor und Leiter der Systemsoftware-Gruppe für Samsungs Mobilfunkgeschäft. Das ist trotz der Tatsache, dass es mehr Bildschirm gibt, der die Batterie entleert.

Samsung hat auf seiner Entwicklerkonferenz während eines Panels einige Details zu den klappbaren Telefondisplays zur Verfügung gestellt.

Shara Tibken / CNET

Das Cover Display, das Sie sehen, wenn das Gerät geschlossen ist und eher wie ein normales Telefon aussieht, ist 4,58 Zoll groß und hat ein Seitenverhältnis von 21: 9. Samsung sagt, es hat eine Auflösung von 840×1960 bei einer Bildschirmdichte von 420 dpi.

"Verglichen mit dem Hauptdisplay ist das Erlebnis mehr … für einen fokussierten, handlichen und schnellen Zugriff und Interaktion optimiert, um den kleinen Bildschirm zu nutzen", sagte Park. Wenn das Gerät ausgeklappt ist, schaltet sich das Cover Display aus und wird schwarz, fügte er hinzu.

Das Hauptdisplay, das größere Display, wenn Sie das Telefon aufklappen, ist 7,3 Zoll groß und hat ein Seitenverhältnis von 4,2: 3. Samsung sagt, dass die Auflösung 1536 x 215² ist, mit einer Bildschirmdichte von 420 dpi.

"Das Aufklappen des Telefons bietet mehr Informationen mit visuellen Hinweisen", sagte Park. Er wies darauf hin, dass es für Samsung von entscheidender Bedeutung ist, die Entwickler an Bord des Ökosystems zu bringen, um die zahlreichen Bildschirme zu nutzen.

Claus Enevoldsen, ein Marketingmanager von Flipboard, zeigte eine App, an der sein Unternehmen für Samsungs faltbares Telefon gearbeitet hat. Samsung und Flipboard arbeiten seit Jahren zusammen, wobei die Nachrichten-App prominent auf Galaxy-Handys positioniert wurde.

Wenn Sie diese Option schließen, wird in der Flipboard-App ein einzelner Informationsbereich angezeigt, ähnlich wie bei der Smartphone-Version. Wenn Sie das Telefon aufklappen, erhalten Sie ein größeres Fenster, das an der Stelle angezeigt wird, an der Sie auf dem Cover-Display aufgehört haben, und Unterstützung für mehrere Fenster.

"Wir wollen uns mit diesem Formfaktor an allem orientieren", sagte Enevoldsen.

Erste Veröffentlichung um 11:30 Uhr PT
Update um 16:25 Uhr PT: Fügt Spezifikationsdetails aus einem Panel hinzu.
Update um 17:35 Uhr PT: Fügt Analystenkommentare hinzu.

CNET's Holiday Gift Guide: Hier finden Sie die besten Tech-Geschenke für 2018.

5G ist Ihr nächstes großes Upgrade: Alles, was Sie über die 5G-Revolution wissen müssen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.