Home Technik So reparieren Sie einen beschädigten USB

So reparieren Sie einen beschädigten USB

Am wahrscheinlichsten ist, dass Sie zu einem anderen Zeitpunkt mit der unangenehmen Situation konfrontiert waren, a USB Bei einem Computer tritt ein Fehler auf. Weil der Technologie viele Male Es funktioniert nicht so, wie wir es uns wünschen Und selbst wenn wir die Dinge mit Sorgfalt behandeln, können sie im ungünstigsten Moment verwöhnt werden.

Und ist das der pendrives oder die externe Karten Sie gehören zu den Geräten, die bei einem Ausfall oder einer Fehlermeldung wertvolle Dateien für Ihre Arbeit, Ihr Studium oder Ihr Privatleben verlieren können. Aus diesem Grund bringen wir Ihnen hier eine Reihe von Tricks, um einen beschädigten USB zu reparieren.

Versuchen Sie, es an einen anderen Port anzuschließen

Es mag offensichtlich erscheinen, aber oft werden wir blind, dass das Problem im Pendrive liegt, wenn es nicht ist. Wenn Sie versuchen, einen beschädigten USB-Stick zu reparieren, sollten Sie zunächst versuchen, ihn an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen (falls vorhanden), um zu überprüfen, ob er funktioniert. Eine weitere Option für Stellen Sie sicher, dass es funktioniert oder nicht, um es an einen anderen Computer anzuschließen.

Identifizieren Sie das Problem

Zunächst müssen Sie feststellen, warum Ihr USB nicht funktioniert. Es ist nicht dasselbe wie das Gerät nass oder kaputtdas war nicht im abgesicherten Modus zurückgezogen, dass der Computer ausgeschaltet wurde, während Sie ihn verwendeten, dass Sie ein Problem mit der Software haben und so weiter. Und ist das abhängig vom Grad des Schadens, können Sie einige oder andere Ergebnisse erzielen.

Verwenden Sie das Fehlerüberprüfungs-Tool

Windows enthält dieses Tool standardmäßig auf ihren Computern. Es ist gewohnt finden Sie Fehler, die im USB sein können und reparieren sie automatisch. Der Vorgang kann je nach Art des Speichers und seiner Kapazität von Sekunden bis zu einigen Minuten dauern. Mit etwas Glück wird dieses Tool bekommen Reparieren Sie Ihren beschädigten USB

Repariert den beschädigten USB mit CMD

Eine weitere Möglichkeit, einen beschädigten USB-Stick zu reparieren, ohne ihn zu formatieren, ist Verwenden Sie die CMD-Konsole von Windows. Dazu müssen Sie den pendrive an den Computer anschließen und die Befehlszeile durch Drücken der Tasten öffnen Windows + R und schreiben 'cmd' Sie können auf diese Konsole auch zugreifen, indem Sie auf die Windows-Startschaltfläche klicken und die gleichen Buchstaben oder eingeben Klicken Sie auf Start und Ausführen.

In diesem Moment sehen Sie ein schwarzes MS-DOS-Fenster, in das Sie schreiben müssen. 'chkdsk / x / f D:'(alle ohne Anführungszeichen). In diesem Fall sind D die Buchstaben, die dem entsprechen Gerät, das dem USB-Anschluss dieses Computers zugewiesen ist, Sie müssten es also in F :, G: oder das auf Ihrem Computer angezeigte ändern. Dann müssen Sie nur noch die Eingabetaste drücken und die CMD-Konsole den Fehlerspeicher auf Fehler analysieren und versuchen, diese zu reparieren.

Verwenden Sie eine Datenwiederherstellungssoftware

Um zu versuchen, einen beschädigten USB-Stick schnell und ohne zu viel Kopf zu reparieren, können Sie ein Datenwiederherstellungsprogramm herunterladen. Recuva, DiskDigger, Drisk Drill oder EaseUS Data Recovery Sie sind einige der am häufigsten verwendeten.

Wenn Sie diese Programme auf Ihrem Computer installieren, müssen Sie sie nur öffnen und bei angeschlossenem USB die Schritte ausführen, um die Dateien wiederherzustellen.

Wenn alles andere versagt

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt nicht haben Wiederherstellen von Dateien von Ihrem beschädigten USBkönnen Sie versuchen, das pendrive zu formatieren. Auf diese Weise verlieren Sie die darin gespeicherten Daten, aber Sie können den USB-Speicher wieder in Betrieb nehmen (solange der Schaden nicht auf einen Lesefehler oder ein anderes physikalisches Problem zurückzuführen ist).

Um einen beschädigten USB-Stick durch Formatieren zu reparieren, sollten Sie dies tun Öffnen Sie das Gerätefenster Wählen Sie (unter Windows) das Pendrive-Laufwerk aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Format. Jetzt müssen wir warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und Ihren Speicher oder Ihre Karte auswerfen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Sanchez versucht, die "Nein" -Investition unbeschadet zu lassen

Von der Verteilung von Verantwortungspositionen bis zur Verteilung von Verantwortungsbereichen. Von der Suche nach einer privaten Koalition zu einem öffentlichen Alibi vor der...

Zidane ist besorgt über das „schlechte Gesicht“ von Marco Asensios Verletzung

Der französische Trainer von Real Madrid, Zinedine Zidane, sagte heute "besorgt" über die Knieverletzung von Marco Asensio da hat es “schlecht aussehend”, Im Match...

Spanien verliert an Exporttempo und beendet einen Konjunkturzyklus

Weder kalt noch heiß: Die spanischen Exporte werden in diesem Jahr nur um 2,3% zulegenEin Volumen, das unter dem europäischen Durchschnitt liegt und das...

Didi Gregorius tobt mit fünf Hits und sieben RBI im Extra-Inning-Slugfest gegen die Minnesota Twins

German hat alle drei Homer auf seinem Curveball aufgegeben, für die er am Dienstagabend keine Pause hatte. Er hat fünf Homer in seinen...

Schnellerlös durch geschlechtsspezifischen Fotofilter

Die Aktien der Snapchat-Muttergesellschaft Snap Inc. stiegen am Dienstag im erweiterten Handel um mehr als 10 Prozent - auch dank eines viralen Gesichtsfilters, der...