Höhepunkte der Geschichte

  • Apple-Chef Tim Cook warnte Silicon Valley-Unternehmen am Sonntag in einer Rede in Stanford.
  • Er sagte, dass Datenschutzverletzungen und Datenschutzverletzungen die Freiheit bedrohen.
  • Apple wirbt für Datenschutz als wichtige iPhone-Funktion und hat kürzlich eine datenschutzbezogene Anmeldefunktion veröffentlicht, die mit Google und Facebook konkurriert.

Apple CEO Tim Cook warnte, dass Unternehmen aus dem Silicon Valley die Verantwortung für das „Chaos“ übernehmen müssten, das sie in einer Rede am Sonntag an der Stanford University verursachen.

Obwohl Cook die Unternehmen nicht namentlich erwähnte, erwähnte seine Eröffnungsrede im Hinterhof des Silicon Valley Datenschutzverletzungen und verwies sogar auf Theranos, ein in Ungnade gefallenes Startup.

"In letzter Zeit scheint diese Branche für eine weniger edle Innovation bekannter zu werden – die Überzeugung, dass man Kredit beanspruchen kann, ohne Verantwortung zu übernehmen", sagte Cook. "Wir sehen es jetzt jeden Tag, mit jeder Datenverletzung, jeder Verletzung der Privatsphäre, jedem Blick, der auf Hassreden gerichtet ist, gefälschten Nachrichten, die die nationalen Gespräche vergiften, den falschen Wundern im Austausch gegen einen einzigen Tropfen Blut."

Er fuhr fort: "Es ist ein bisschen verrückt, dass jemand das sagen muss, aber wenn Sie eine Chaosfabrik bauen, können Sie der Verantwortung für das Chaos nicht ausweichen."

"Juni Finsternis": Der führende Wirtschaftsindex erlebte gerade einen Rekordeinbruch

Es ist das Neueste aus einer Reihe von Reden von Cook, in denen er seine Ansichten zur Datensicherheit erörtert hat, während er Google, Facebook und andere Technologieunternehmen für ihre Herangehensweise an Nutzerdaten und Datenschutz kritisiert, in der Regel ohne diese Unternehmen zu nennen. Apple wirbt für Datenschutz als wichtige iPhone-Funktion und hat kürzlich eine datenschutzbezogene Anmeldefunktion veröffentlicht, die mit Google und Facebook konkurriert.

Cook sagte den neuen Stanford-Absolventen, dass die digitale Überwachung die Innovation bedroht und "Silicon Valley gestoppt hätte, bevor es gestartet wurde".

„Wenn wir als normal und unvermeidlich akzeptieren, dass im Falle eines Hacks alles in unserem Leben aggregiert, verkauft und sogar durchgesickert werden kann, verlieren wir so viel mehr als nur Daten. Wir verlieren die Freiheit, menschlich zu sein “, sagte Cook in der Eröffnungsrede.

Der Rest der Rede behandelte Themen wie das Hinterlassen eines Erbes und Ratschläge für die Schüler, wie sie ihren eigenen Wegen folgen sollen.

Elon Musk übernimmt das Spielen: Teslas, um Spiele 'Beach Buggy Racing 2', 'Fallout Shelter' zu bekommen

Im Januar forderte Cook eine „Clearingstelle“ der Federal Trade Commission, die es den Menschen ermöglichen würde, die von Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verfolgen und zu löschen.

Sehen Sie sich die vollständige Rede an:

Automatisches Abspielen

Vorschaubilder anzeigen

Untertitel anzeigen

Letzte FolieNächste Folie

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.usatoday.com/story/tech/2019/06/16/apple-ceo-tim-cook-holds-tech-companies-accountable-stanford-speech/1473331001/